Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

GENERAL ELECTRIC COMPANY

(GE)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Airbus-Verwaltungsratschef warnt vor Konkurrenz aus China

14.06.2021 | 09:00

DÜSSELDORF/TOULOUSE (dpa-AFX) - Airbus-Verwaltungsratschef René Obermann warnt vor drohender Konkurrenz aus China beim Flugzeugbau. Bei der Telekommunikation habe "die chinesische Konkurrenz, insbesondere Huawei, innerhalb eines Jahrzehnts die globale Branche mehr oder weniger erobert", sagte der frühere Chef der Deutschen Telekom im Gespräch mit dem "Handelsblatt" (Montag) und drei weiteren Zeitungen. "Sie mögen das Paranoia nennen, aber mich treibt immer eine gewisse Sorge um, wichtige Technologien und Trends zu verpassen."

So werde die Luftfahrt zunehmend von digitalen Technologien und vom Eintritt neuer Wettbewerber in den Markt beeinflusst, sagte Obermann. "Ein neuer, wichtiger kommt aus China." Dort hat der Flugzeugbauer Comac mit der C919 ein Flugzeug in Größe von Airbus' Verkaufsschlager A320 entwickelt. Die Triebwerke stammen von CFM, einem Gemeinschaftsunternehmen des US-Konzerns General Electric und des französischen Herstellers Safran. 2017 absolvierte die C919 ihren Erstflug. Inzwischen laufen die Testflüge für die Zulassung.

Wenn der Airbus-Konzern seine Weltmarktführerschaft in der Luftfahrt auch in 10 oder 15 Jahren noch verteidigen wolle, müsse er alle möglichen Effizienz- und Innovationsanstrengungen unternehmen, sagte Obermann.

Angesichts des Geschäftseinbruchs durch die Corona-Krise hat Airbus bereits den Abbau tausender Arbeitsplätze eingeleitet. Zudem will das Management innerhalb des Konzerns zwei neue Unternehmen für die Flugzeugstruktur-Montage in Frankreich und Deutschland schaffen und die Fertigung von Einzelteilen ausgliedern. Die IG Metall und die deutschen Betriebsräte laufen Sturm gegen die Pläne.

Unterdessen hält Obermann ein weitgehendes Aus für Kurzstreckenflüge, wie zuletzt von Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock ins Spiel gebracht, nicht für realistisch. Nur ein Siebtel aller Flüge aus Deutschland seien Inlandsflüge, "der größere Teil liegt jenseits von 500 Kilometern". Diese könne man nicht durch den Schienenverkehr ersetzen, "weil die Zugverbindungen völlig unzureichend sind". Um Menschen effizient zu verbinden, müsste man in den nächsten Jahrzehnten Zehntausende Kilometer an neuen Schienen quer durch Europa verlegen, sagte Obermann. Bis dahin werde das Fliegen jedoch energieeffizient und emissionsfrei werden./stw/mne/mis


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE 1.81%111.5 Realtime Kurse.24.19%
DEUTSCHE TELEKOM AG 1.21%17.884 verzögerte Kurse.19.59%
GENERAL ELECTRIC COMPANY 0.08%12.71 verzögerte Kurse.17.69%
MTU AERO ENGINES AG 1.57%207.5 verzögerte Kurse.-2.76%
SAFRAN 1.66%116.4 Realtime Kurse.0.39%
Alle Nachrichten zu GENERAL ELECTRIC COMPANY
19.07.DGAP-NEWS : PNE AG: Windparks in Frankreich und Thüringen übergeben
DJ
07.07.IRW-PRESS : Poda Lifestyle and Wellness Ltd.: Ehemaliger Leiter für Corporate Af..
DJ
01.07.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (01.07.2021) +++
DJ
01.07.ANALYSE/Neuer Boeing-CFO muss schwere Entscheidungen treffen
DJ
01.07.MORNING BRIEFING - USA/Asien -2-
DJ
01.07.Boeing ernennt General-Electric-Manager Brian West zum CFO
DJ
29.06.GENERAL ELECTRIC COMPANY : Goldman Sachs behält die Bewertung Kaufen bei
MM
25.06.ANALYSE/Die komplizierte Flugzeugrivalität mit China
DJ
25.06.GENERAL ELECTRIC COMPANY : Ex-Dividende Tag
FA
16.06.ANALYSE/Mit Streitende um Boeing und Airbus beginnt Luftkampf mit China
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GENERAL ELECTRIC COMPANY
23.07.S&P 500 Posts 2% Weekly Gain to Fresh Closing High, Led by Communication Serv..
MT
23.07.Industrials Up On Earnings Optimism -- Industrials Roundup
DJ
23.07.GENERAL ELECTRIC : Science and Engineering Research Board - DST and GE India to ..
PU
23.07.GENERAL ELECTRIC : GE Foundation Partners with German Red Cross to Help Regions ..
PU
23.07.GENERAL ELECTRIC : GE's Gas Project Wins $2.9 Million Funding From EU's Climate ..
MT
22.07.GENERAL ELECTRIC : First Nations Power Authority and GE Hitachi Nuclear Energy a..
PU
22.07.GE DIGITAL : 's ADMS Software Powers A More Resilient Electric Distribution Grid
BU
22.07.MARKET CHATTER : AerCap's $30 Billion GECAS Takeover Said Set to Receive EU Back..
MT
22.07.GENERAL ELECTRIC : GE Renewable Energy announces joint development agreement for..
PU
22.07.GENERAL ELECTRIC : GE Taps Dell Technologies to Simplify its Global IT Operation..
PR
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 76 977 Mio - 70 758 Mio
Nettoergebnis 2021 1 590 Mio - 1 462 Mio
Nettoverschuldung 2021 19 164 Mio - 17 616 Mio
KGV 2021 94,9x
Dividendenrendite 2021 0,32%
Marktkapitalisierung 112 Mrd. 112 Mrd. 103 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 1,70x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,56x
Mitarbeiterzahl 174 000
Streubesitz 74,4%
Chart GENERAL ELECTRIC COMPANY
Dauer : Zeitraum :
General Electric Company : Chartanalyse General Electric Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GENERAL ELECTRIC COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 12,71 $
Mittleres Kursziel 14,39 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,2%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
H. Lawrence Culp Chairman & Chief Executive Officer
Carolina Dybeck-Happe Chief Financial Officer & Senior Vice President
Victor Abate Chief Technology Officer & Senior Vice President
Nancy Anderson Chief Information Officer & Vice President
James S. Tisch Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
GENERAL ELECTRIC COMPANY17.69%115 527
BERKSHIRE HATHAWAY INC.20.47%636 679
HONEYWELL INTERNATIONAL INC.7.81%151 927
SIEMENS AG14.50%130 669
3M COMPANY14.70%112 892
ILLINOIS TOOL WORKS INC.11.04%70 420