Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  General Electric Company    GE

GENERAL ELECTRIC COMPANY

(GE)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

US-Konzernchefs: Mehr als Wohl der Aktionäre im Blick haben

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
20.08.2019 | 13:22

WASHINGTON (dpa-AFX) - Führende US-Unternehmen wollen ihren geschäftlichen Erfolg nicht mehr nur am Ertrag ihrer Aktionäre gemessen sehen. Die Lobbygruppe Business Roundtable erweiterte entsprechend ihre Beschreibung des geschäftlichen Zwecks eines Unternehmens. Nun heißt es, alle Seiten sollten profitieren: Kunden, Beschäftigte, Zulieferer, Gemeinden an ihren Standorten sowie die Anteilseigner.

Unter den gut 180 Konzernlenkern, die eine Erklärung dazu unterzeichneten, sind Tim Cook von Apple, Jeff Bezos von Amazon sowie die Chefs großer Banken, der Autobauer Ford und General Motors und von Konsumgüter-Schwergewichten wie Coca-Cola. Zugleich fehlen unter der Erklärung von Montag die Unterschriften einiger prominenter Firmenchefs aus dem Interessenverband: Larry Culp vom Mischkonzern General Electric und Stephen Schwarzman vom Finanzinvestor Blackstone.

Der Business Roundtable hatte ursprünglich die Maximierung des Werts für die Anteilseigner, des "shareholder value", als primäre Aufgabe genannt. Das Konzept wurde immer wieder kritisiert, momentan fordern unter anderem demokratische Anwärter für die US-Präsidentenwahl wie die Senatorin Elizabeth Warren ein Umdenken. Sie hatte auch schon eine gesetzliche Verpflichtung für Unternehmen vorgeschlagen, im Interesse aller Beteiligten zu agieren - ähnlich wie das nun vom Business Roundtable formuliert wurde.

Kritik an dem neuen Kurs kam unterdessen von der Vereinigung institutioneller Investoren, die argumentierte, die Firmen könnten sich damit ihrer Verantwortung vor den Anlegern entziehen./so/DP/jha

© dpa-AFX 2019

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMAZON.COM, INC. 0.08%3207.04 verzögerte Kurse.73.41%
APPLE INC. 0.01%115.05 verzögerte Kurse.56.70%
FORD MOTOR COMPANY -1.59%8.03 verzögerte Kurse.-12.26%
GENERAL ELECTRIC COMPANY -3.28%7.38 verzögerte Kurse.-31.63%
GENERAL MOTORS COMPANY -2.74%35.82 verzögerte Kurse.0.63%
THE COCA-COLA COMPANY -1.43%49.8 verzögerte Kurse.-8.73%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf GENERAL ELECTRIC COMPANY
23.10.Airbus rüstet sich für Steigerung der A320-Produktion ab nächstem Sommer
AW
23.10.GENERAL ELECTRIC COMPANY : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
16.10.EUROPAS FLUGAUFSICHT : Boeing 737 Max soll vor Jahresende wieder starten dürfen
DP
14.10.TROTZ LUFTFAHRTKRISE : Griechische Airline bestellt vier Airbus A320neo
AW
06.10.Aktien New York Schluss: Trump fährt Anlegern in die Parade
DP
06.10.Aktien New York Schluss: Trump fährt Anlegern in die Parade
AW
05.10.Luftfahrt-Zulieferbranche wegen Corona tief in der Krise
DP
25.09.HITACHI : Hauptsitz von Ex-ABB-Stromsparte bleibt in der Schweiz
AW
25.09.GENERAL ELECTRIC COMPANY : Ex-Dividende Tag
FA
21.09.SIEMENS : Rivale GE will keine Kohlekraftwerke mehr bauen
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GENERAL ELECTRIC COMPANY
14:41MAXIM POWER : GE Helps Maxim Power Corp Safely Switch from Coal-to-Gas Power to ..
AQ
14:40GENERAL ELECTRIC : GE supplying steam turbine for Australia's new waste-to-energ..
AQ
10:45GENERAL ELECTRIC : SEC Provides Fewer Warnings of Potential Civil Action
DJ
23.10.GENERAL ELECTRIC : Thinking about trading options or stock in Moderna, General E..
PR
23.10.GENERAL ELECTRIC : GE Signs Agreements with Power Generation Joint Stock Corpora..
AQ
23.10.GENERAL ELECTRIC COMPANY : quaterly earnings release
22.10.GENERAL ELECTRIC : St. Luke's University Health Network Selects GE Healthcare fo..
AQ
22.10.MTU AERO ENGINES : Maintenance Canada to Provide Services for US Air Force's F10..
DJ
22.10.GENERAL ELECTRIC : St. Luke's University Health Network Selects GE Healthcare fo..
BU
22.10.GENERAL ELECTRIC : Strategic Game Change
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 79 090 Mio - 71 791 Mio
Nettoergebnis 2020 4 257 Mio - 3 864 Mio
Nettoverschuldung 2020 19 481 Mio - 17 683 Mio
KGV 2020 18,1x
Dividendenrendite 2020 0,52%
Marktkapitalisierung 66 788 Mio 66 788 Mio 60 624 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,09x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,06x
Mitarbeiterzahl 205 000
Streubesitz 74,3%
Chart GENERAL ELECTRIC COMPANY
Dauer : Zeitraum :
General Electric Company : Chartanalyse General Electric Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse GENERAL ELECTRIC COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 8,97 $
Letzter Schlusskurs 7,63 $
Abstand / Höchstes Kursziel 70,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,5%
Abstand / Niedrigstes Ziel -34,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
H. Lawrence Culp Chairman & Chief Executive Officer
Carolina Dybeck-Happe Chief Financial Officer & Senior Vice President
Victor Abate Chief Technology Officer & Senior Vice President
James S. Tisch Independent Director
Francisco D'Souza Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
GENERAL ELECTRIC COMPANY-31.63%66 788
HONEYWELL INTERNATIONAL INC.-0.82%123 191
SIEMENS AG-5.90%103 135
3M COMPANY-3.75%97 808
ILLINOIS TOOL WORKS INC.15.07%65 351
HITACHI, LTD.-20.71%33 681