Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

GENERAL MOTORS COMPANY

(GM)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

ROUNDUP: US-Autobesitzer verklagt Daimler wegen angeblichen Abgas-Schwindels

18.02.2016 | 21:10

NEWARK (dpa-AFX) - Ein Autobesitzer in den USA hat eine Sammelklage gegen den Autobauer Daimler <DAI.ETR> wegen angeblichen Betrugs bei Abgaswerten eingeleitet. Bei bestimmten Diesel-Modellen überschreite der Ausstoß von Stickoxid (NOx) die gesetzlichen Vorschriften in den USA bei Temperaturen unter zehn Grad Celsius um das 65-fache, heißt es in der am Donnerstag bei einem Bezirksgericht in Illinois eingereichten Klageschrift.

Dem Konzern werden sowohl Verstöße gegen US-Umweltgesetze als auch auch Irreführung von Verbrauchern beim Autokauf vorgeworfen. Daimler streitet die Vorwürfe entschieden ab. "Wir halten die Klage für unbegründet", sagte eine Sprecherin auf Anfrage. Das Unternehmen werde die Unterlagen jetzt prüfen und sich verteidigen.

Bei den Anschuldigungen geht es um die Stickoxid-Emissionen von Fahrzeugen mit BlueTec-Dieselmotoren. Wie viele Modelle betroffen sind, blieb zunächst unklar. Bei der Mercedes C-Klasse gab es in der Vergangenheit bereits Vorwürfe der Deutschen Umwelthilfe - zuletzt, nachdem das niederländische Prüfinstitut TNO erhöhte Abgaswerte festgestellt hatte.

Den Einsatz einer speziellen "Defeat Device" genannten Software zum Austricksen von Emissionstests, wie sie Volkswagen <VOW3.ETR> beim Diesel-Skandal einsetzte, streitet Daimler ab. Ein Sprecher hatte diesen Vorwurf Anfang Februar als "haltlos" zurückgewiesen.

Die US-Umweltbehörde EPA hat Daimler bislang keine Manipulationen vorgeworfen. Bisher richten sich solche Anschuldigungen nur gegen VW <VOW3.ETR>. Die Tests von Diesel-Fahrzeugen - auch anderer Hersteller - dauerten jedoch an, sagte eine Sprecherin. Zu der Klage selbst wolle sich die Behörde nicht äußern.

Hinter dem Verfahren gegen Daimler steht der bekannte US-Anwalt Steve Berman, der bereits General Motors <GM.NYS> und Toyota <TOM.FSE> <TYT.SQ1> mit Sammelklagen zu schaffen machte. Seine Kanzlei Hagens Berman hatte am 18. September - noch am Tag des Bekanntwerdens des VW-Skandals - begonnen, Mandanten für einen Prozess gegen die Wolfsburger zusammenzutrommeln.

Grundsätzlich ist es Autoherstellern in den USA nicht verboten, Einrichtungen zur Abgaskontrolle zu verwenden. Allerdings müssen diese Programme bei der Zulassung der Fahrzeuge offengelegt und von den Behörden genehmigt werden. Die EPA testet derzeit, ob das in der Vergangenheit immer der Fall gewesen ist./hbr/DP/he


© dpa-AFX 2016
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAIMLER AG -0.70%75.41 verzögerte Kurse.31.41%
GENERAL MOTORS COMPANY 3.26%54.44 verzögerte Kurse.26.61%
TOYOTA MOTOR CORPORATION -0.16%9954 Schlusskurs.25.10%
VOLKSWAGEN AG 0.78%205.8 verzögerte Kurse.33.97%
Alle Nachrichten zu GENERAL MOTORS COMPANY
05.08.ZIEL DER US-REGIERUNG : 2030 soll Hälfte der Neuwagen elektrisch sein
DP
05.08.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (05.08.2021) +++
DJ
05.08.USA wollen Elektroautos bis 2030 auf 50 Prozent Marktanteil pushen
DJ
05.08.ANALYSE/Für GM ist die Inflation Fluch und Segen zugleich
DJ
05.08.US-Autobauer wollen E-Auto-Anteil erhöhen - Kreise
DJ
04.08.MÄRKTE USA/Schwache Jobdaten drücken Aktienkurse
DJ
04.08.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
04.08.MÄRKTE USA/Wall Street weitet Verluste mit Konjunktursorgen aus
DJ
04.08.MÄRKTE USA/Wall Street mit Konjunktursorgen im Minus
DJ
04.08.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 04.08.2021 - 15.15 Uhr
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GENERAL MOTORS COMPANY
05.08.GENERAL MOTORS : Automakers pledge to increase U.S. electric vehicle sales
AQ
05.08.GLOBAL MARKETS LIVE : Robinhood, Bayer, MetLife, Uber, WPP...
05.08.STELLANTIS N : Auto parts supplier Aptiv sees supply chain woes spilling into ne..
RE
05.08.GENERAL MOTORS : Ford, GM and Stellantis Joint Statement on Electric Vehicle Ann..
PU
05.08.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Stocks Rise, BOE in -2-
DJ
05.08.GENERAL MOTORS : US automakers pledge huge increase in electric vehicles
AQ
05.08.TESLA : U.S. automakers to say they aspire to up to 50% of EV sales by 2030 -sou..
RE
04.08.FACTBOX : Major U.S. companies making masks, vaccines mandatory
RE
04.08.Industrials Down After ADP Jobs Data -- Industrials Roundup
DJ
04.08.CLOSE UPDATE : US Stocks Mostly Lower Wednesday as Private Payroll Growth Slows
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 133 Mrd. - 121 Mrd.
Nettoergebnis 2021 7 901 Mio - 7 163 Mio
Nettoliquidität 2021 7 360 Mio - 6 672 Mio
KGV 2021 9,41x
Dividendenrendite 2021 0,13%
Marktkapitalisierung 76 479 Mio 76 479 Mio 69 338 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,52x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,43x
Mitarbeiterzahl 155 000
Streubesitz 95,1%
Chart GENERAL MOTORS COMPANY
Dauer : Zeitraum :
General Motors Company : Chartanalyse General Motors Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GENERAL MOTORS COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 52,72 $
Mittleres Kursziel 73,35 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 39,1%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Mary Teresa Barra Chairman & Chief Executive Officer
Mark L. Reuss President
Paul A. Jacobson Chief Financial Officer & Executive Vice President
Randall D. Mott Chief Information Officer
Matthew Tsien Chief Technology Officer & Executive VP
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
GENERAL MOTORS COMPANY26.61%76 479
TOYOTA MOTOR CORPORATION25.10%253 505
VOLKSWAGEN AG33.97%151 192
DAIMLER AG31.41%96 157
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED38.72%72 291
BMW AG12.82%62 872