Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Gerresheimer    GXI   DE000A0LD6E6

GERRESHEIMER

(GXI)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Gerresheimer : will als Reaktion auf Pandemie stärker investieren - Zeitung

28.11.2020 | 16:16

Düsseldorf (Dow Jones)--Der Vorstand des Herstellers komplexer Pharmaverpackungen rechnet auch für die Nach-Corona-Zeit mit einem Schub für das Geschäft. Gerresheimer ist einer von nur drei Herstellern weltweit, die Impfstofffläschchen aus Borosilikatglas produzieren. Sie werden für die Corona-Impfstoffe benötigt und lassen die Werke des MDax-Konzerns auf Hochtouren laufen. "Uns liegen bisher feste Aufträge für 600 bis 700 Millionen Fläschchen vor", sagte Finanzvorstand Bernd Metzner im Interview der Börsen-Zeitung. Die direkten Erlöseffekte halten sich angesichts des geringen Preises für die Fläschchen von wenigen Cent allerdings in Grenzen. "Wir gehen von etwa 15 Millionen Euro zusätzlichem Umsatz pro Jahr aus", erläuterte Metzner.

Der erhoffte größere Effekt ist ein indirekter. Covid-19 mache Menschen insgesamt sensibler für die Themen Gesundheit, Vorsorge und Impfungen, so Metzner. Für die großen Pharmazeuten sei das wie ein Türöffner. "Und davon profitieren dann auch wir."

Längerfristig sieht Gerresheimer vor allem Chancen im Geschäft mit vorfüllbaren Spritzen. "Wir werden uns hier verstärken", kündigte Metzner an. Denn ein Großteil der biotechnologisch erzeugten Arzneimittel, die im Vergleich zu chemisch produzierten immer wichtiger werden, wird gespritzt. Der CFO spricht von einem bisher noch "recht überschaubaren Marktanteil".

Vernetzte Medizintechnik wichtiger Zukunftsmarkt 

Ein weiterer vielversprechender Zukunftsmarkt ist die vernetzte Medizintechnik. Gerresheimer hatte 2018 die schweizerische Sensile Medical übernommen, die eine intelligente Mikropumpe entwickelt hat. Trotz zweier fehlgeschlagener Projekte bezeichnet Metzner den Kauf, der noch vom früheren Management getätigt wurde, als strategisch genau den richtigen Schritt. Das aktuell wichtigste Projekt - eine Mikropumpe für SQ Innovation zur Behandlung von Herzinsuffizienz - liege im Zeitplan und soll 2022 erstmals signifikante Umsätze bringen. Finanzwirtschaftlich hat Gerresheimer Sensile Medical noch nicht im mittelfristigen Ausblick drin. "Wenn die Projekte so erfolgreich werden, wie wir uns das vorstellen, sind wir mit unseren Kennzahlen auf einem anderen Niveau", sagte Metzner gegenüber der Börsen-Zeitung. Einige Beobachter würden den Wert der Aktivitäten auf bis zu 1 Milliarde Euro schätzen.

Mit der ganz aktuellen Entwicklung der Geschäfte ist Metzner auch jenseits der Impfstofffläschchen sehr zufrieden: "Freuen Sie sich auf die Zahlen zu unserem vierten Quartal, die wir im Februar präsentieren." Etwas zu üppig fällt bei Gerresheimer derzeit nur die Verschuldung aus. Sie liegt zwischen dem 3- und 3,5-fachen des Ebitda. Angesichts des niedrigen Risikoprofils zeigt sich der CFO entspannt, will aber mit Blick auf mögliche Zukäufe den Schuldengrad mittelfristig etwas reduzieren.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/thl

(END) Dow Jones Newswires

November 28, 2020 10:15 ET (15:15 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GERRESHEIMER 0.44%90.75 verzögerte Kurse.3.42%
MDAX 0.54%31748.97 verzögerte Kurse.3.09%
Alle Nachrichten auf GERRESHEIMER
16.01.WDH/CORONA-IMPFUNG : Bayern bestellt zusätzliche 2,1 Millionen Spritzen
DP
14.01.DGAP-PVR : Gerresheimer AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel..
DJ
11.01.Schott investiert in Herstellung von Pharma-Glas
DP
06.01.GERRESHEIMER : baut ein neues Werk für die Produktion von Kunststoffbehältern in..
PU
04.01.Gerresheimer AG
DP
04.01.GERRESHEIMER AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
04.01.DGAP-DD : Gerresheimer AG deutsch
DJ
2020DGAP-PVR : Gerresheimer AG: Veröffentlichung gemäß -2-
DJ
2020GERRESHEIMER AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europ..
EQ
2020Gerresheimer will bis zu einer Milliarde Impffläschchen liefern
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GERRESHEIMER
20.01.Glass maker Schott predicts enough vials to go around for COVID-19 vaccines
RE
14.01.GERRESHEIMER AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ge..
EQ
06.01.GERRESHEIMER : builds a new production plant for plastic containers in India
PU
04.01.GERRESHEIMER AG : JP Morgan sticks Neutral
MD
04.01.DGAP-DD : Gerresheimer AG english
DJ
2020DGAP-PVR : Gerresheimer AG: Release according to -2-
DJ
2020GERRESHEIMER AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ge..
EQ
2020GERRESHEIMER AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ge..
EQ
2020DGAP-PVR : Gerresheimer AG: Release according to -2-
DJ
2020GERRESHEIMER AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ge..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 1 424 Mio 1 733 Mio 1 534 Mio
Nettoergebnis 2020 95,6 Mio 116 Mio 103 Mio
Nettoverschuldung 2020 939 Mio 1 143 Mio 1 011 Mio
KGV 2020 29,8x
Dividendenrendite 2020 1,32%
Marktkapitalisierung 2 850 Mio 3 461 Mio 3 070 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 2,66x
Marktkap. / Umsatz 2021 2,50x
Mitarbeiterzahl 9 890
Streubesitz 100%
Chart GERRESHEIMER
Dauer : Zeitraum :
Gerresheimer : Chartanalyse Gerresheimer | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse GERRESHEIMER
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 10
Mittleres Kursziel 99,42 €
Letzter Schlusskurs 90,75 €
Abstand / Höchstes Kursziel 26,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,55%
Abstand / Niedrigstes Ziel -6,34%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Dietmar Siemssen Chief Executive Officer
Axel Herberg Chairman-Supervisory Board
Bernd Metzner Chief Financial Officer
Theodor Stuth Independent Member-Supervisory Board
Udo Johannes Vetter Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
GERRESHEIMER3.42%3 432
ABBOTT LABORATORIES3.11%193 426
MEDTRONIC PLC1.84%160 567
BECTON, DICKINSON AND COMPANY5.23%76 581
HOYA CORPORATION-5.57%48 658
ALIGN TECHNOLOGY, INC.5.61%44 501