Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. GERRY WEBER International AG
  6. News
  7. Übersicht
    GWI2   DE000A255G36   A255G3

GERRY WEBER INTERNATIONAL AG

(GWI2)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Weiteres Projekt zur Kreis­l­auf­wirt­schaft bei GERRY WEBER: Stu­die­ren­de ent­wi­ckeln neue Produkte aus über­schüs­si­gem Material

26.08.2021 | 11:11
zurück zur Übersicht

Weiteres Projekt zur Kreis­l­auf­wirt­schaft bei GERRY WEBER: Stu­die­ren­de ent­wi­ckeln neue Produkte aus über­schüs­si­gem Material

24.08.2021

Halle/Westfalen, 24.08.2021 Circularity ist aktuell eines DER Stichworte in der Modebranche. Wohin mit Restanten, Produktionsresten, Retouren - das ist die Frage, dich sich fast alle Modeunternehmen stellen müssen, um zukünftig am Markt bestehen zu können. Auch bei der GERRY-WEBER-Gruppe bildet das Thema Kreislaufwirtschaft einen bedeutenden Bestandteil der eigenen Nachhaltigkeitsstrategie. Eines der Projekte vor diesem Hintergrund ist die Kooperation mit der Akademie Mode & Design (AMD).

'Vernichten war gestern, heute verwerten wir' - gemäß dieses Leitsatzes erarbeiteten 41 Studierende aus dem Studiengang 'Fashion and Product Management (M.A.)' sowie 'Fashion and Retail Management (M.A.)' in Kooperation mit GERRY WEBER acht Upcycling- Fashion-Konzepte. Die Master-Studierenden standen vor der Herausforderung, mögliche Verwendungsoptionen für überschüssiges und retourniertes Material von GERRY WEBER zu konzipieren und zu gestalten. Ziel war es, auf der Basis von Restanten und Stoffresten der drei Marken GERRY WEBER, TAIFUN und SAMOON ganzheitliche Konzepte zu erarbeiten, um diese zukünftig einer sinnvollen Nutzung im Sinne der Kreislaufwirtschaft zuführen zu können. Die Ergebnisse, Ende Juli von den Studierenden präsentiert, konnten die Jury - bestehend aus Lehrenden der AMD sowie Führungskräften von GERRY WEBER - überzeugen: 'Es ist wahnsinnig inspirierend, was so junge Menschen in unseren Produkten und unseren Marken sehen', so Angelika Schindler-Obenhaus, die als Vorstandsvorsitzende bei GERRY WEBER auch Teil der Jury war. 'Das Thema Kreislaufwirtschaft ist für unsere Branche immens wichtig, aber mindestens auch genauso herausfordernd. Gerade angesichts dieser Konstellation müssen wir ausgetretene Pfade verlassen, neue Ideen entwickeln und auch immer wieder etwas Neues ausprobieren.'

Ob klassisches Upcycling, die Einführung von Statement-Kollektionen oder die Entwicklung neuer Produkte: Im kreativen Schaffensprozess wurden den Projektteilnehmenden keine Grenzen gesetzt. 'Das, was unsere Lehre und das Studium an der AMD auszeichnet, ist exakt die Kombination aus wissenschaftlich wie gesellschaftlich relevanten Themen mit eigener Lösungskompetenz. Diese haben die Studierenden in diesem Projekt mit eigenem Produkt-Know-how gezeigt und in die Realität überführt', so Fashion & Product Management- Studiendekan Prof. Peter Schmies, der das studiengangsübergreifende Projekt leitete.

Aus den vielfältigen Konzept-Vorschlägen wählte eine Jury zwei Siegerprojekte aus. Einige Ansätze werden der GERRY-WEBER-Gruppe als Orientierung für eine zukünftige Upcycling- Strategie dienen. Für Marketing-Professorin und Jurorin Dr. Marion Steffen liegt hier die Besonderheit der Kooperation. 'Die Verbindung des relevanten wie aktuellen Themas der Optionen von Circularity im Fashion-Sektor zu einem Ansatz, der auch Marketing-strategisch zu einer Repositionierung führen kann, hat die Spannung in diesem Projekt erzeugt.'

Über die GERRY-WEBER-Gruppe
Die GERRY WEBER International AG mit Sitz in Halle/Westfalen ist mit rund 2.300 Mitarbeitern weltweit eines der größten Mode- und Lifestyleunternehmen Europas. Das Unternehmen vertreibt weltweit trendorientierte Mode im Modern Classic Mainstream in 59 Ländern. Zur GERRY-WEBER- Gruppe gehören neben der gleichnamigen Marke GERRY WEBER die jüngere Marke TAIFUN und die Plus-Size-Marke SAMOON. Weiterführende Informationen finden Sie online unter: www.gerryweber.com

Über die AMD Akademie Mode & Design
Die AMD Akademie Mode & Design entwickelt Bildungsprogramme für die Kreativwirtschaft. Seit über 30 Jahren bietet sie akkreditierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie anerkannte Aus- und Weiterbildungen an und qualifiziert für die Bereiche Mode, Design, Kommunikation und Management. Über 2.200 Studierende werden aktuell an den Standorten Hamburg, Düsseldorf, Wiesbaden, München und Berlin ausgebildet. Die AMD begründet den Fachbereich Design der Hochschule Fresenius - eine der größten und ältesten privaten Hochschulen Deutschlands. www.amdnet.de

Pressekontakt
Kristina Schütze
Head of Corporate Communications / Pressesprecherin
Tel: +49 5201 185 320
Mobil: +49 172 577 5436
Mail: kristina.schuetze@gerryweber.com

zurück zur Übersicht
Pressemeldung herunterladen

Disclaimer

Gerry Weber International AG published this content on 24 August 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 26 August 2021 09:10:11 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu GERRY WEBER INTERNATIONAL AG
08.10.GERRY WEBER SETZT KLARES SIGNAL ALS : Un­be­fris­te­te Ar­beits­ver­hält­nis­se werden di..
PU
04.10.GERRY WEBER INTERNATIONAL : Florian Graf wird neuer Director Mer­chan­di­sing, Planning & ..
PU
30.09.PRO­FI­TA­BLES WACHSTUM MIT PARTNERN : GERRY WEBER eröffnet weltweit 17 neue Franchise-Sto..
PU
28.09.GERRY WEBER INTERNATIONAL : Weiterer Schritt Richtung Kreis­l­auf­wirt­schaft – TAIF..
PU
24.09.GERRY WEBER INTERNATIONAL : eröffnet neue Stores in Rosenheim und Münster
PU
23.09.GERRY WEBER INTERNATIONAL : und Le­bens­hel­din! e.V. würdigen gemeinsam den Brust­k..
PU
10.09.NEUES EIN­KAUFS­ER­LEB­NIS IN HOUSES : Ko­ope­ra­ti­on mit UND GRETEL und TRIUMPH
PU
26.08.WEITERES PROJEKT ZUR KREIS­L­AUF­WIR : Stu­die­ren­de ent­wi­ckeln neue Produkte aus über­..
PU
20.08.HAUPT­VER­SAMM­LUNG DER GERRY WEBER : Angelika Schindler-Obenhaus nun offiziell im Amt de..
PU
20.08.DGAP-NEWS : Gerry Weber International AG: Hauptversammlung der GERRY WEBER International A..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GERRY WEBER INTERNATIONAL AG
26.08.ANOTHER PROJECT ON THE CIRCULAR ECON : students develop new products from surplus material
PU
20.08.ANNUAL GENERAL MEETING OF GERRY WEBE : Angelika Schindler-Obenhaus of­fi­cially takes up o..
PU
20.08.GERRY WEBER INTERNATIONAL AG : Annual General Meeting of GERRY WEBER International AG: Ang..
EQ
20.08.PRESS RELEASE : Gerry Weber International AG: Annual General Meeting of GERRY WEBER Intern..
DJ
20.08.Gerry Weber International AG Announces Executive Changes
CI
20.08.Gerry Weber International AG Announces Board Changes
CI
12.08.GERRY WEBER International AG Provides Earnings Guidance for the Year 2021
CI
12.08.GERRY WEBER INTERNATIONAL : In­ter­na­tion­al AG clearly increases nor­m­al­ised EBITDA in..
PU
12.08.PRESS RELEASE : Gerry Weber International AG: GERRY WEBER International AG clearly increas..
DJ
12.08.GERRY WEBER INTERNATIONAL AG : GERRY WEBER International AG clearly increases normalised E..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 270 Mio 314 Mio 289 Mio
Nettoergebnis 2021 -42,6 Mio -49,4 Mio -45,5 Mio
Nettoverschuldung 2021 226 Mio 262 Mio 241 Mio
KGV 2021 -0,88x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 37,6 Mio 43,6 Mio 40,1 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,97x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,76x
Mitarbeiterzahl 2 300
Streubesitz 100,0%
Chart GERRY WEBER INTERNATIONAL AG
Dauer : Zeitraum :
GERRY WEBER International AG : Chartanalyse GERRY WEBER International AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GERRY WEBER INTERNATIONAL AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 2
Letzter Schlusskurs 30,80 €
Mittleres Kursziel 29,00 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -5,84%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Angelika Schindler-Obenhaus Chief Executive Officer
Florian Frank Chief Financial Officer
Klaus Lippert Member-Supervisory Board
Alexander Gedat Member-Supervisory Board
Sanjay Sharma Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber