Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. China
  4. Shenzhen Stock Exchange
  5. Gotion High-Tech Co.,Ltd.
  6. News
  7. Übersicht
    002074   CNE000001NY7

GOTION HIGH-TECH CO.,LTD.

(002074)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Volkswagen-Chef setzt auf Kapitalmarkt für Batteriezell-Fabriken

07.09.2021 | 14:05
Volkswagen-Chef Herbert Diess auf der Automobilmesse IAA Mobility 2021 in München, Deutschland, 6. September 2021. REUTERS/Wolfgang Rattay

- von Jan Schwartz

München (Reuters) - Volkswagen sieht gute Voraussetzungen zur Finanzierung der benötigten Batteriezellfabriken.

"Das Kapital dafür gibt es im Markt", sagte Konzernchef Herbert Diess im Gespräch mit Reuters und der "Süddeutschen Zeitung" am Rande der Automobilmesse IAA Mobility in München. "Das hat man bei Northvolt gesehen." Der schwedische Akku-Hersteller, der mit VW zusammenarbeitet, hatte sich für den Ausbau seiner Produktionskapazitäten in Europa in großem Stil Mittel bei Investoren beschafft. Die Renditen, die mit Batteriefertigung erzielt würden, seien hoch, sagte Diess. "Es ist ein Nachfragemarkt und es bleibt ein Nachfragemarkt auf absehbare Zeit."

Diess hatte unlängst die Möglichkeit eines Börsengangs für die Batteriezellaktivitäten ins Spiel gebracht. Neben Partnerschaften wäre dies eine der Möglichkeiten zur Finanzierung. Der Wolfsburger Konzern will bis 2030 allein in Europa sechs Akku-Fabriken hochziehen, um den Bedarf für die rasch steigende Zahl an Elektroautos zu decken. Bis dahin sollen weltweit sechs von zehn Autos im Konzern mit Batterieantrieb verkauft werden. Insider gehen davon aus, dass dafür jedes Jahr eine neue Zellfabrik in Betrieb genommen werden müsste. Experten schätzen den für die Fabriken nötigen Finanzbedarf auf mindestens zwölf Milliarden Euro. Einen Teil davon will VW selbst stemmen. Die größere Summe müssten sich die Niedersachsen entweder bei Partnern oder am Kapitalmarkt beschaffen. "Man muss sich überlegen, in welchen Schritten man das macht", sagte Diess, ohne näher ins Detail zu gehen.

Als Standorte für Zellfabriken stehen bereits Schweden, wo VW mit Northvolt zusammenarbeitet, und Salzgitter in Niedersachsen fest. Für Salzgitter hat sich VW mit dem chinesischen Partner Gotion zusammengetan. Dort soll 2025 die Produktion der Einheitszelle für das Volumensegment starten, von der sich Europas größter Autobauer deutliche Kostensenkungen verspricht. Als dritter Standort kristallisiert sich Spanien heraus. Für die weiteren kommen Portugal, Frankreich und mehrere osteuropäische Länder infrage, darunter Tschechien, wo die VW-Tochter Skoda ihren Sitz hat. Für den Aufbau der Fabriken müssen in großem Stil Maschinen und Rohstoffe beschafft werden.

EUROPCAR IN DREI JAHREN NICHT MEHR NUR AUTOVERLEIHER

Mit Blick auf die Übernahme des Autovermieters Europcar sagte Diess, er hoffe, den Deal bis zum Jahresende beziehungsweise Anfang nächsten Jahres unter Dach und Fach zu bekommen. Ein Konsortium unter Führung der Wolfsburger hatte sich Ende Juli mit dem französischen Unternehmen auf den Kauf verständigt. Die Offerte, die Europcar einschließlich Schulden und Pensionsverpflichtungen mit 2,9 Milliarden Euro bewertet, soll bis Ende September bei der französischen Börsenaufsicht eingereicht werden.

Volkswagen will mit Europcar zu einem führenden Mobilitätsanbieter aufsteigen, der neben der Autovermietung auch Car-Sharing und Abo-Modelle im Angebot hat. Diess sagte, bis die dafür nötige Software entwickelt sei, werde sicherlich eine gewisse Zeit vergehen. "In zwei, drei Jahren sollte man merken, dass Europcar nicht mehr nur ein Autoverleiher ist."


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EUROPCAR MOBILITY GROUP -0.08%0.503 Realtime Kurse.20.10%
GOTION HIGH-TECH CO.,LTD. 3.44%59.31 Schlusskurs.51.61%
VOLKSWAGEN AG -1.07%203.9 verzögerte Kurse.35.22%
Alle Nachrichten zu GOTION HIGH-TECH CO.,LTD.
07.09.Volkswagen-Chef setzt auf Kapitalmarkt für Batteriezell-Fabriken
RE
2020VW steckt Milliarden in Ausbau der E-Mobilität in China
RE
2020Guoxuan - VW-China-Tochter wird unser größter Aktinonär
RE
2020Chinesischer Batteriehersteller verhandelt mit VW über Kooperation
AW
2020GUOXUAN HIGH TECH : Chinesischer Batterie-Hersteller bestätigt Verhandlungen mit VW
RE
2019Volkswagen sucht in China Batterielieferanten
RE
2019Volkswagen sucht in China Batterielieferanten
AW
2019WDH/KREISE : VW will sich an chinesischen Zulieferern beteiligen
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GOTION HIGH-TECH CO.,LTD.
07.09.The money is there, Volkswagen CEO says of planned battery cell push
RE
27.08.Gotion High-Tech Co.,Ltd. Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 202..
CI
26.08.Liuzhou Guoxuan Battery Co., Ltd. announced that it expects to receive CNY 1.06 billion..
CI
24.08.China's Hainan Mining to Spend $164 Million on New Battery-Grade Lithium Hydroxide Plan..
MT
13.08.CATL Plans Private Share Sale to Raise $9 Billion For Lithium-Ion Battery Production; S..
MT
09.08.China's Lithium-Ion Battery Production Jumps 60% in H1
MT
06.08.MARKET CHATTER : Gotion High-Tech to Build Two Lithium Plants in China; Shares Rise Over 3..
MT
05.08.GOTION HIGH TECH : China battery maker Gotion to build two lithium plants
RE
19.07.Gotion High-Tech Co.,Ltd. agreed to acquire Robert Bosch Aftermarket Solutions GmbH fro..
CI
15.07.Chinese Battery Maker Gotion Expands Battery Partnership With Volkswagen
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 9 351 Mio 1 463 Mio 1 342 Mio
Nettoergebnis 2021 312 Mio 48,7 Mio 44,7 Mio
Nettoverschuldung 2021 6 102 Mio 955 Mio 876 Mio
KGV 2021 245x
Dividendenrendite 2021 0,05%
Marktkapitalisierung 75 949 Mio 11 882 Mio 10 900 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 8,77x
Marktkap. / Umsatz 2022 6,33x
Mitarbeiterzahl 7 817
Streubesitz 68,1%
Chart GOTION HIGH-TECH CO.,LTD.
Dauer : Zeitraum :
Gotion High-Tech Co.,Ltd. : Chartanalyse Gotion High-Tech Co.,Ltd. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GOTION HIGH-TECH CO.,LTD.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 11
Letzter Schlusskurs 59,31 CNY
Mittleres Kursziel 53,98 CNY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -8,99%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Zhen Li Chairman & General Manager
Zhi Tai Wang Independent Director
Yang Sheng Independent Director
Yan Li Member-Supervisory Board
Gui Fu Ma Deputy General Manager