HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG

(HHFA)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  20/05 17:36:20
15.90 EUR   +0.38%
18.05.Hamburger Hafen verabschiedet sich von Wachstumszielen 2022
DP
17.05.Warburg Research senkt Ziel für HHLA auf 16,50 Euro - 'Hold'
DP
16.05.Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft meldet Ergebnis für das erste Quartal zum 31. März 2022
CI
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Reederverband: Lieferketten erst nach Corona-Pandemie wieder normal

03.01.2022 | 05:54

HAMBURG (dpa-AFX) - Unternehmen und Verbraucher werden sich nach Einschätzung des Verbandes Deutscher Reeder noch für längere Zeit auf fehlende oder verspätete Lieferungen einstellen müssen. "Es ist leider offen, wann sich die Situation bei den Lieferketten nachhaltig verbessern wird", sagte die neue Präsidentin des Verbandes, Gaby Bornheim, der Deutschen Presse-Agentur. "Ich bin aber sicher, dass wenn wir die Pandemie besiegt haben, wann immer das sein wird, dann wird das auch alles wieder besser fließen."

Große Teile der Wirtschaft klagen seit vielen Monaten darüber, dass dringend benötigte Zulieferungen gar nicht oder nicht rechtzeitig eintreffen. Genauso geht es vielen Verbrauchern, die zum Beispiel auf längst bestellte Elektronikartikel warten müssen. Zum einen liegt das an der frühzeitigen konjunkturellen Erholung in den USA und China. Neben dem riesigen Nachfragesog der beiden weltweit größten Volkswirtschaften ist aber auch die Logistik im globalen Gütertransport aus dem Takt geraten.

"Die angespannten Lieferketten sind ganz klar Folge der Corona-Pandemie. Hier haben wir pandemiebedingt eine einmalige Situation, in der ganz viel zusammenkommt", sagte Bornheim, die im Hauptberuf die Hamburger Peter Döhle Schiffahrts-KG leitet, eine der größten deutschen Reedereien. Die Seeleute könnten immer noch nicht wie gewohnt an Bord gebracht oder von Bord geholt werden. "Da sind erhebliche Restriktionen, die sich in den einzelnen Häfen im Wochen-, manchmal auch im Tagesrhythmus ändern, so dass wir gar keine Sicherheit haben, jetzt Crewwechsel in vielen Teilen der Welt durchführen zu können."

Auch Häfen seien weiterhin stark von Corona betroffen. Daher stünden Reedereien mit ihren Schiffen "in der Schlange vor den Häfen, weil zum Beispiel auch die Terminalmitarbeiter krank sind", sagte Bornheim. An vielen Orten bildeten sich "große Schiff-Staus, weil auch der Hinterlandverkehr weitgehend zusammengebrochen oder extrem verzögert ist, da großenteils Lkw-Fahrer auch nicht verfügbar sind."/kf/DP/zb


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG 0.38%15.9 Schlusskurs.-22.67%
HAPAG-LLOYD AG 4.52%439 Schlusskurs.58.48%
Alle Nachrichten zu HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
18.05.Hamburger Hafen verabschiedet sich von Wachstumszielen 2022
DP
17.05.Warburg Research senkt Ziel für HHLA auf 16,50 Euro - 'Hold'
DP
16.05.Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft meldet Ergebnis für das erste Quartal z..
CI
12.05.Hohe Lagergelderlöse lassen HHLA weiter gut verdienen
DP
12.05.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : HHLA startet in herausfordernden Zeiten erfolgreich in d..
EQ
12.05.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : HHLA startet in herausfordernden Zeiten erfolgreich in d..
DP
10.05.Erste Ammoniak-Lieferungen aus Emiraten in der zweiten Hälfte 2022
DP
05.05.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AKTIENG : Bekanntmachung der Einberufung zur Hauptversammlung..
EQ
05.05.HHLA erprobt wasserstoffgetriebene Geräte in der Hafenlogistik
DP
22.04.Weltweite Störungen in Lieferketten - Probleme im Hamburger Hafen
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
16.05.Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft Reports Earnings Results for the First ..
CI
12.05.TRANSCRIPT : Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft, Q1 2022 Earnings Call, May 1..
CI
12.05.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : Financial year 2022 starts successfully for HHLA in chal..
EQ
28.04.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : Green electricity significantly reduces Metrans carbon emis..
PU
27.04.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : ECB President Christine Lagarde visits HHLA Container Termi..
PU
05.04.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : What HHLA is doing to protect the climate
PU
25.03.Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft Reports Earnings Results for the Full Y..
CI
24.03.TRANSCRIPT : Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft, 2021 Earnings Call, Mar 24, ..
CI
24.03.UKRAINE AID FUND : HHLA donates one million euros
PU
24.03.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : Successful 2021 financial year strengthens HHLA for futu..
EQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 1 437 Mio 1 516 Mio 1 479 Mio
Nettoergebnis 2022 77,7 Mio 82,0 Mio 80,0 Mio
Nettoverschuldung 2022 630 Mio 664 Mio 648 Mio
KGV 2022 14,8x
Dividendenrendite 2022 3,99%
Marktwert 1 196 Mio 1 262 Mio 1 231 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 1,27x
Marktwert / Umsatz 2023 1,26x
Mitarbeiterzahl 6 569
Streubesitz 30,6%
Chart HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
Dauer : Zeitraum :
Hamburger Hafen und Logistik AG : Chartanalyse Hamburger Hafen und Logistik AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 15,90 €
Mittleres Kursziel 19,05 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Angela Titzrath Chairman-Management Board
Roland Lappin Chief Financial Officer
Rüdiger Grube Chairman-Supervisory Board
Frank Winkenwerder Head-Information Systems
Jens Hansen Chief Operating Officer