Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  HeidelbergCement AG    HEI   DE0006047004

HEIDELBERGCEMENT AG

(HEI)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

HeidelbergCement : AUSBLICK/Heidelbergcement dürfte seine Ziele schaffen

23.02.2021 | 05:45

Von Olaf Ridder

FRANKFURT (Dow Jones)--Kurz vor dem Ende seines ersten Jahres an der Spitze des Baustoffkonzerns hat Heidelbergcement-Vorstandschef Dominik von Achten die Latte hochgelegt. Das Ergebnis des laufenden Geschäfts vor Abschreibungen - die wesentliche Messgröße des Unternehmens - werde 2020 steigen - trotz coronabedingter Einschränkungen, versprach er Anfang November. Und das Ziel wackelt nicht, wie er kürzlich in einem Reuters-Interview andeutete. Dienstagfrüh legt Heidelbergcement nun vorläufige Zahlen vor.

Darauf werden Anleger achten:

ZAHLEN: Bei 7 Prozent Umsatzrückgang trauen Analysten dem DAX-Unternehmen 2 Prozent mehr operativen Gewinn zu. Das geht nur, weil der Vorstand im Mai mit dem Aktionsplan Cope finanziell auf die Bremse getreten ist, um den Konzern in der Pandemie auf Kurs zu halten. Bei Investitionen, allen nicht-wesentlichen Ausgaben und beim Personalaufwand sollten bis zum Jahresende 1 Milliarde Euro eingespart werden. 721 Millionen Euro waren bis Ende September realisiert. Die Analysten von Stifel Research glauben, hier könnte es noch knapp werden.

VERSCHULDUNG: Seit der teuren Italcementi-Übernahme von 2016 hat der Schuldenabbau Priorität. Bis zum Jahresende wollte von Achten die Verschuldung auf unter das Doppelte des EBITDA zu drücken und damit das obere Ende des Zielkorridors von 1,5 bis 2,0 zu erreichen - auch das unter Corona-Bedingungen.

PROGNOSE: Eine Einschätzung zum Start in das neue Jahr wird der Konzern wohl geben, eine komplette Prognose ist aber der Bilanzvorlage vorbehalten - und die findet erst am 18. März statt. Ebenso wird dann erst die Frage nach der Dividende beantwortet, die mit Blick auf die Pandemie im vergangenen Jahr massiv bis auf 60 Cent gestutzt worden war. Analysten erwarten derzeit eine Ausschüttung von 1,97 Euro pro Aktie. Was die Rückkehr zu einer soliden und stetig wachsenden Dividende angehe, sei er optimistisch, hat von Achten aber schon erklärt.

VERKÄUFE: Der neue Chef will Heidelbergcement profitabler machen und dazu Geschäfte verkaufen und aus Märkten aussteigen, wo man mit der Konkurrenz nicht mithalten kann. Das Thema wird die Nachrichtenlage 2021 bestimmen. Fünf Verkaufskandidaten hat von Achten in der Hinterhand. Aber auch hier wird wohl erst bei der Bilanzvorlage mehr zu erfahren sein.

Die Heidelbergcement AG wird am Dienstag, 23. Februar 2021, Zahlen vorlegen. Nachfolgend eine Auswertung der Prognosen von Analysten zum vierten Quartal und Gesamtjahr 2020:

=== 
.                               PROG   PROG  PROG 
4. QUARTAL                      4Q20   ggVj  Zahl    4Q19 
Umsatz                         4.436    -3%    22   4.578 
Ergebnis laufendes Geschäft*     944    -2%    22     968 
Ergebnis laufendes Geschäft      565    -6%    22     603 
 
.                                PROG  PROG  PROG 
GESAMTJAHR                       Gj20  ggVj  Zahl    Gj19 
Umsatz                         17.588   -7%    22  18.851 
Ergebnis laufendes Geschäft*    3.667   +2%    22   3.580 
Ergebnis laufendes Geschäft     2.271   +4%    22   2.186 
Ergebnis nach Steuern/Dritten  -2.150    --    22   1.091 
Ergebnis je Aktie              -10,84    --    22    5,50 
Dividende je Aktie               1,97 +228%    17    0,60 
=== 

- * vor Abschreibungen

- alle Angaben in Millionen Euro, Ausnahme Ergebnis und Dividende je Aktie in Euro

- Bilanzierung nach IFRS

- Quellen: Angaben des Unternehmens, Prognosen von Vara Research und Factset

- ggVj = Veränderung in Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum

- das Geschäftsjahr entspricht dem Kalenderjahr

- alle Angaben ohne Gewähr

Kontakt zum Autor: olaf.ridder@wsj.com

DJG/rio/sha

(END) Dow Jones Newswires

February 22, 2021 23:45 ET (04:45 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 0.29%14080.03 verzögerte Kurse.2.34%
HEIDELBERGCEMENT AG 1.32%68.98 verzögerte Kurse.11.21%
Alle Nachrichten auf HEIDELBERGCEMENT AG
11:06KORREKTUR : AUSBLICK/Neues Regelwerk führt zu Unsicherheit vor DAX-Überprüfung
DJ
10:16AUSBLICK/Neues Regelwerk führt zu Unsicherheit vor DAX-Überprüfung
DJ
07:18BLICKPUNKT/DT BANK : DAX-Aufstieg von Hellofresh erst im September
DJ
02.03.HEIDELBERGCEMENT  : beteiligt sich in Großbritannien an CCS-Konsortium für weltw..
PU
01.03.13 TERMINE, die in der Woche wichtig werden (Montag-Mittwoch)
DJ
26.02.13 TERMINE, die in der Woche wichtig werden (Montag-Mittwoch)
DJ
26.02.LafargeHolcim verdient wegen Corona-Krise deutlich weniger
DP
26.02.BÖRSE FRANKFURT : Dax niedriger erwartet - US-Daten im Blick
RE
25.02.Berenberg hebt Ziel für HeidelbergCement auf 77 Euro - 'Buy'
DP
25.02.SocGen hebt Ziel für HeidelbergCement auf 76 Euro - 'Buy'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HEIDELBERGCEMENT AG
15:19HEIDELBERGCEMENT  : joins CCS consortium in the UK to create the world's first l..
AQ
02.03.HEIDELBERGCEMENT  : joins CCS consortium in the UK to create the world's first l..
PU
23.02.EUROPA : European shares end lower on tech losses as bond yields weigh
RE
23.02.GLOBAL MARKETS LIVE: HSBC, Facebook, Spotify…
23.02.HEIDELBERGCEMENT  : Trading Statement 2020 Presentation
PU
23.02.HEIDELBERGCEMENT  : Consensus Q4 2020
PU
23.02.PRESS RELEASE : HeidelbergCement closes 2020 financial year with record results
PU
23.02.HEIDELBERGCEMENT  : Shrugging off COVID-19, HeidelbergCement saw good start to 2..
RE
23.02.HEIDELBERGCEMENT  : Shrugging off COVID-19, HeidelbergCement saw good start to 2..
RE
23.02.HEIDELBERGCEMENT  : closes 2020 financial year with record results
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 17 517 Mio 21 144 Mio 19 415 Mio
Nettoergebnis 2020 -2 149 Mio -2 595 Mio -2 382 Mio
Nettoverschuldung 2020 6 990 Mio 8 438 Mio 7 748 Mio
KGV 2020 -6,31x
Dividendenrendite 2020 2,59%
Marktkapitalisierung 13 508 Mio 16 312 Mio 14 972 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,17x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,07x
Mitarbeiterzahl 53 882
Streubesitz 74,5%
Chart HEIDELBERGCEMENT AG
Dauer : Zeitraum :
HeidelbergCement AG : Chartanalyse HeidelbergCement AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse HEIDELBERGCEMENT AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 73,64 €
Letzter Schlusskurs 68,08 €
Abstand / Höchstes Kursziel 26,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,16%
Abstand / Niedrigstes Ziel -17,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Ralph Dominik von Achten Chairman-Management Board
Lorenz Näger CFO, Deputy Chairman-Management Board
Fritz-Jürgen Heckmann Chairman-Supervisory Board
Dennis Lentz Director-Group Information Technology
Wolfgang Dienemann Director-Global Research & Development
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
HEIDELBERGCEMENT AG11.21%16 306
CRH PLC9.20%35 194
ULTRATECH CEMENT LIMITED21.46%25 275
VULCAN MATERIALS COMPANY13.91%22 393
MARTIN MARIETTA MATERIALS, INC22.39%20 965
CHINA NATIONAL BUILDING MATERIAL COMPANY LIMITED34.98%13 677