Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG

(HDD)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 17.09. 17:36:22
2.07 EUR   -2.36%
17.09.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
15.09.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
13.09.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Heidelberger Druckmaschinen : Heidelberg startet mit hohem Bestellvolumen und verbesserter operativer Ertragskraft in das neue Geschäftsjahr

04.08.2021 | 09:16

Die Zuversicht für das Gesamtjahr 2020/2021 wird von einer breiten Markterholung getrieben, die zusätzlich zu den Aufträgen aus der erfolgreich verlaufenen Messe in China zu einem deutlich über dem Vorjahr liegenden Auftragseingang von 652 Mio. € geführt hat. Die Steigerung gegenüber dem Vorjahresquartal betrug somit rund 89%. Heidelberg ist überzeugt, die marktführende Position im global wichtigsten Wachstumsmarkt China angesichts einer spürbaren Nachfragebelebung gerade bei innovativen Neuvorstellungen, wie der neuen Universalmaschine Speedmaster CX 104, weiter ausbauen zu können.

Auch für die Folgejahre erwartet Heidelberg vor dem Hintergrund einer soliden konjunkturellen Entwicklung eine Fortsetzung des profitablen Aufwärtstrends. Grundlage hierfür sind die Umsetzung der Maßnahmen zur Neuausrichtung des Unternehmens, die Fokussierung auf das profitable Kerngeschäft sowie der Ausbau der Wachstumsfelder. Im Geschäftsjahr 2021/22 werden rund 140 Mio. € Kosteneinsparungen erwartet. 2022/23 sollen dann die insgesamt mehr als 170 Mio. € Einsparungen ihre volle Wirkung entfalten und die operative Gewinnschwelle des Konzerns gemessen am EBIT nachhaltig auf rund 1,9 Mrd. € senken. Die Potenziale für ein nachhaltiges Wachstum und Wertsteigerungen basieren vor allem auf Chancen im Verpackungsdruck, bei digitalen Geschäftsmodellen, in China und mit neuen Technologieanwendungen. So werden die Kapazitäten für die Wallbox im Bereich E-Mobilität in diesem Jahr erneut verdoppelt und folgen damit der dynamisch steigenden Kundennachfrage. Im Berichtsquartal wurde damit bereits begonnen und die dritte Produktionslinie in Betrieb genommen. Die positive Entwicklung dürfte auch angesichts der geplanten internationalen Expansion weiter anhalten. Trotz der Erweiterungsinvestitionen schreibt Heidelberg bereits jetzt in diesem Bereich schwarze Zahlen.

'Wir ernten nun die Früchte unserer massiven Transformationsanstrengungen. Dank der erwarteten operativen Ergebnisverbesserungen und deutlicher Free-Cashflow-Potenziale sowie einem historisch niedrigen Verschuldungsstand sind wir sehr zuversichtlich, unsere enormen Zukunftschancen auch finanziell realisieren zu können. Das hat es bei Heidelberg viele Jahre nicht mehr gegeben', ergänzt Marcus A. Wassenberg, Finanzvorstand des Unternehmens.

Disclaimer

Heidelberger Druckmaschinen AG published this content on 04 August 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 04 August 2021 07:15:06 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
17.09.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
15.09.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
13.09.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
10.09.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
09.09.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Heidelberg gehört zu Deutschlands besten Ausbildun..
PU
08.09.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Internationaler Technologiekonzern Körber forciert..
PU
08.09.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
06.09.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
03.09.INDEXÄNDERUNG/Neben DAX-Aufstockung viele Änderungen in MDAX, TecDAX, SDAX
DJ
03.09.INDEXÄNDERUNG/Neben DAX-Aufstockung Änderungen in MDAX, TecDAX, SDAX
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
08.09.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : International technology group Körber drives growt..
PU
02.09.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Release according to Article 40, Section 1 of t..
EQ
02.09.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Release according to Article 40, Section 1 of t..
DJ
01.09.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Correction of a release from 21/01/2021 accordi..
DJ
01.09.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : 2021 training year gets underway at Heidelberg &nd..
PU
31.08.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Heidelberg sells DOCUFY software subsidiary to Elv..
PU
31.08.DGAP-ADHOC : Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg sells software subsidiar..
DJ
31.08.Elvaston Capital Management GmbH acquired DOCUFY GmbH from Heidelberger Druck..
CI
26.08.ANALYST RECOMMENDATIONS : Doximity, Flutter, Salesforce, Nordstrom, Best Buy...
25.08.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Panda Game Manufacturing relies on Speedmaster XL ..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 2 081 Mio 2 440 Mio 2 274 Mio
Nettoergebnis 2022 39,5 Mio 46,4 Mio 43,2 Mio
Nettoverschuldung 2022 35,5 Mio 41,6 Mio 38,8 Mio
KGV 2022 15,9x
Dividendenrendite 2022 -
Marktkapitalisierung 630 Mio 739 Mio 688 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 0,32x
Marktkap. / Umsatz 2023 0,27x
Mitarbeiterzahl 10 115
Streubesitz 83,9%
Chart HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
Dauer : Zeitraum :
Heidelberger Druckmaschinen AG : Chartanalyse Heidelberger Druckmaschinen AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 2,07 €
Mittleres Kursziel 2,03 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -2,17%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Rainer Hundsdörfer Chief Executive & Human Resources Officer
Marcus A. Wassenberg Chief Financial Officer
Martin Sonnenschein Chairman-Supervisory Board
Mirko Geiger Member-Supervisory Board
Beate Schmitt Member-Supervisory Board