Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. HelloFresh SE
  6. News
  7. Übersicht
    HFG   DE000A161408   A16140

HELLOFRESH SE

(HFG)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Konsolidierung nach Rally - Hellofresh sehr schwach

08.12.2021 | 08:21

FRANKFURT (Dow Jones)--Mit einem ruhigeren Handel nach den kräftigen Gewinnen vom Vortag rechnen Händler zum Start in den Mittwoch an den europäischen Börsen. Das erreichte Kursniveau dürfte aber insgesamt zunächst gehalten werden, beim DAX das Niveau um 15.800 Punkte.

"Es gibt keine schlechten Nachrichten, die dem entgegenstehen", sagt ein Händler. Weiter herrsche die Meinung vor, dass die Virusvariante Omikron kein Problem sei, das zu erneuten Lockdowns führen werde. Die Vorlage der US-Verbraucherpreise am Freitag könnte dann wieder frische Impulse bringen, möglicherweise negative, angesichts des zu befürchtenden sehr hohen Niveaus.

Der XDAX liegt 0,2 Prozent zurück bei 15.784 Punkten. Für den Euro-Stoxx-50 zeichnet sich ein Beginn bei 4.270 nach 4.276 ab. Ein Risiko für die Börse könnte die fallende Liquidität vor Weihnachten darstellen: "Wir sind in einer Zeit, wo Investoren nach jeder Nachricht greifen, die sie finden - und sowas gekoppelt mit geringer Liquidität führt zu großen Kursausschlägen", sagt Hugh Gimber, Stratege bei J.P. Morgan Asset Management.

Am Devisenmarkt zeigt sich der Euro von seinem Rücksetzer am Vortag auf unter 1,1240 Dollar weiter erholt und kostet 1,1286.

   Hellofresh nach Ausblick unter Druck erwartet 

Kräftige Kursverluste zeichnen sich bei Hellofresh ab, die vorbörslich nach einem Ausblick auf 2022 um rund 7 Prozent nachgeben. Ein Händler spricht von einer "interessanten Mischung". Enttäuscht habe Hellofresh zwar bei der Gewinnerwartung, nicht aber beim Umsatz. Der soll kommendes Jahr um 20 bis 26 Prozent zulegen, was über den Analystenprognosen liegt. "Jetzt kommt es darauf an, was dem Markt am wichtigsten ist", so der Teilnehmer. Er tippt auf eine letztlich positive Interpretation von Umsatzwachstum und Marktanteilen.

Die Analysten von Jefferies sehen derweil gleich eine Reihe von offenen Fragen, insbesondere zum Margenausblick. Antworten erhoffen sie sich im Verlauf des Tages vom Hellofresh-Kapitalmarkttag.

Positiv kommen dagegen erhöhten Prognosen der Hornbach Baumarkt AG und der Hornbach Holding an. "Der Umfang der Prognoseerhöhung ist über der Markterwartung", meint ein Händler. Beide Aktien werden knapp 4 Prozent fester gesehen.

Für Kursbewegungen bei Nestle und L'Oreal dürfte die gesenkte Beteiligung des schweizerischen Lebensmittelriesen an dem französischen Kosmetikkonzern sorgen. Nestle hat 22,26 Millionen L'Oreal-Aktien zu je 400 Euro verkauft und seine Beteiligung von 23,3 auf 20,1 Prozent gesenkt. Erlöst werde dadurch rund 8,9 Milliarden Euro, die Nestle für Aktienrückkäufe verwenden will. Insgesamt soll das Rückkaufprogramm bis 2024 rund 20 Milliarden Franken betragen. L'Oreal wiederum will das Geschäft mit Barmitteln und Schulden finanzieren und die zurückgekauften Aktien einziehen.

DEVISEN          zuletzt      +/- %   0:00 Uhr   Di,17:05   % YTD 
EUR/USD           1,1287      +0,2%     1,1269     1,1250   -7,6% 
EUR/JPY           128,08      +0,1%     127,98     127,82   +1,6% 
EUR/CHF           1,0429      +0,1%     1,0813     1,0417   -3,5% 
EUR/GBP           0,8524      +0,2%     0,8509     0,8491   -4,6% 
USD/JPY           113,47      -0,1%     113,57     113,62   +9,9% 
GBP/USD           1,3242      -0,0%     1,3244     1,3249   -3,1% 
USD/CNH           6,3546      -0,2%     6,3647     6,3647   -2,3% 
Bitcoin 
BTC/USD        50.559,19      +0,5%  50.331,33  51.847,72  +74,0% 
 
 
 
ROHOEL           zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex          71,60      72,05      -0,6%      -0,45  +50,8% 
Brent/ICE          75,00      75,44      -0,6%      -0,44  +49,3% 
 
METALLE          zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)     1.787,03   1.784,07      +0,2%      +2,96   -5,8% 
Silber (Spot)      22,50      22,53      -0,1%      -0,02  -14,7% 
Platin (Spot)     964,66     956,44      +0,9%      +8,22   -9,9% 
Kupfer-Future       4,35       4,34      +0,2%      +0,01  +23,5% 
 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/gos

(END) Dow Jones Newswires

December 08, 2021 02:20 ET (07:20 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GOLD 0.45%1843 verzögerte Kurse.0.18%
HELLOFRESH SE -7.60%53 verzögerte Kurse.-15.07%
HORNBACH BAUMARKT AG -0.42%47.55 verzögerte Kurse.0.21%
HORNBACH HOLDING AG & CO. KGAA -4.67%126.6 verzögerte Kurse.0.23%
L'ORÉAL -2.44%366.35 Realtime Kurse.-9.94%
NESTLÉ S.A. -2.51%118 verzögerte Kurse.-5.02%
Alle Nachrichten zu HELLOFRESH SE
20:45BEKANNTGABE VON AKTIENRÜCKKÄUFEN GEM : 2. Zwischenbericht
EQ
20:44BEKANNTGABE VON AKTIENRÜCKKÄUFEN GEM : 2. Zwischenbericht
DP
18:24Aktien Frankfurt Schluss: Dax sackt kurz unter 15 000 Punkte
DP
17:55XETRA-SCHLUSS/Abverkauf zu Wochenbeginn - DAX fällt auf 15.000
DJ
14:57Aktien Frankfurt: Zinsängste und Ukraine-Konflikt vergraulen Anleger
AW
14:39AKTIEN IM FOKUS : Corona-Gewinner immer tiefer in der Krise
DP
21.01.MÄRKTE EUROPA/Sehr schwach - Zinsängste und Unternehmensnachrichten belasten
DJ
21.01.XETRA-SCHLUSS/Ausverkauf vor dem Wochenende - Siemens Energy schwach
DJ
21.01.MÄRKTE EUROPA/Börsen fallen weiter - Siltonic fest
DJ
20.01.Aktien Frankfurt Schluss: Erholung im Technologiesektor gibt Auftrieb
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu HELLOFRESH SE
20:45DISCLOSURE OF SHARE BUY-BACKS IN ACC : 2nd Interim Report
EQ
21.01.Pandemic stock winners now losers as WFH ends
RE
21.01.Pandemic darlings face the boot as investors eye return to normal life
RE
17.01.DISCLOSURE OF SHARE BUY-BACKS IN ACC : 1st Interim Report
EQ
17.01.HELLOFRESH SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
13.01.HELLOFRESH SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
11.01.European stocks recover as tech snaps seven-day rout
RE
11.01.European shares rebound after three days of losses
RE
11.01.HelloFresh to Repurchase Up to $284 Million of Shares
MT
10.01.HelloFresh SE announces up to EUR 250 million share buy-back program
EQ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HELLOFRESH SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 5 826 Mio 6 599 Mio 6 028 Mio
Nettoergebnis 2021 290 Mio 329 Mio 301 Mio
Nettoliquidität 2021 641 Mio 725 Mio 663 Mio
KGV 2021 32,4x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 9 203 Mio 10 411 Mio 9 522 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,47x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,17x
Mitarbeiterzahl 6 432
Streubesitz -
Chart HELLOFRESH SE
Dauer : Zeitraum :
HelloFresh SE : Chartanalyse HelloFresh SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HELLOFRESH SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 53,00 €
Mittleres Kursziel 88,00 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 66,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Dominik S. Richter Chief Executive Officer
Christian Gärtner Chief Financial Officer
Jeffrey Lieberman Chairman-Supervisory Board
Thomas W. Griesel Chief Operating Officer & CEO-International
Ursula Radeke-Pietsch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
HELLOFRESH SE-15.07%11 296
WALMART INC.-3.11%388 870
SYSCO CORPORATION-1.45%39 685
THE KROGER CO.3.67%34 498
AHOLD DELHAIZE N.V.-3.43%33 454
WOOLWORTHS GROUP LIMITED-8.58%30 218