Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Helvetia Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    HELN   CH0466642201

HELVETIA HOLDING AG

(HELN)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 24.09. 17:31:28
100.4 CHF   -0.30%
15.09.S&P stuft Helvetia auf A+ mit stabilem Ausblick herauf
MT
15.09.Aktien Schweiz Vorbörse: Gros der Titel im Minus erwartet
AW
15.09.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Helvetia begibt sich mit spanischer Caser auf Wachstumskurs

13.09.2021 | 16:15

St. Gallen (awp) - Helvetia hat in Spanien Grosses vor: Mit der Caser-Gruppe will der Versicherer auch im spanischen Gesundheitsmarkt Akzente setzen. Für den Gewinnsprung im ersten Halbjahr 2021 waren aber in erster Linie die boomenden Finanzmärkte verantwortlich.

"Wir kommen mit dem Anschluss der Caser-Aktivitäten zur Helvetia-Gruppe gut voran", sagte Konzernchef Philipp Gmür am Montag an der Halbjahresmedienkonferenz. Der spanische Versicherer werde gut geführt und füge sich gut ein.

Vor über einem Jahr hatte Helvetia für 780 Millionen Euro knapp 70 Prozent an der Caja de Seguros Reunidos, Compañía de Seguros y Reaseguros (Caser) übernommen. Das war ein wichtiger Schritt für die Gruppe und gemessen am Umfang mit dem vor einigen Jahren getätigten Zukauf der Nationale Suisse vergleichbar, hielt Gmür fest.

Die jüngste Übernahme kommt in der Halbjahresrechnung 2021 der Helvetia erstmals voll zum Ausdruck: Das Geschäftsvolumen kletterte um gut ein Fünftel auf beinahe 7 Milliarden Franken. Ohne den Caser-Effekt und Währungseinflüsse hätte das Wachstum nur gut 5 Prozent betragen.

Spanische Spitäler und Pflegeheime

Nicht nur das Versicherungsgeschäft von Caser ist für die Helvetia von Interesse, in Spanien soll vor allem auch das Ökosystem "Health & Care" aufgebaut werden. Caser betreibt nämlich sechs Spitäler, 22 Alters- und Pflegeheime sowie 22 Zahnkliniken. Diese generierten von Januar bis Juni rund 100 Millionen Franken an Gebühren.

Das führte dazu, dass der Dienstleistungs- und Kommissionsertrag der Helvetia auf das Doppelte anschwoll. In Zeiten von ultratiefen Zinsen suchen Versicherer mit Hochdruck nach alternativen Ertragsquellen. Der Ausbau von "Health & Care" in die anderen Ländergesellschaften der Helvetia sei aber nicht geplant, betonte Gmür.

Wieder schwarze Zahlen

Im ersten Halbjahr ist die Helvetia nicht nur gewachsen, nach den roten Zahlen des vergangenen Jahres gelang auch der Sprung zurück in die Gewinnzone. Damals hatten hohe Coronakosten in der Epidemie- und Reiseversicherung, die Turbulenzen an den Finanzmärkten und ein IT-Abschreiber die Rechnung stark belastet.

In diesem Jahr resultierte dagegen ein hoher Halbjahresgewinn von 262 Millionen Franken. Auch dazu hat Caser mit gut 30 Millionen bereits einen Beitrag geleistet. Massgeblich zum guten Abschneiden habe aber das starke Anlageergebnis geführt, erklärte Finanzchefin Annelis Lüscher.

In der Rechnung der Gruppe schlug der Boom an den Börsen mit fast 900 Millionen Franken positiv zu Buche, nachdem die Kapitalanlagen in der Vorjahresperiode nicht einmal 100 Millionen zum Ergebnis beigetragen hatten. Vor allem die Aktienpositionen gingen durch die Decke.

Viele Unwetterschäden

Auf der Gegenseite wurden diesen Sommer allerdings auch die Schadensexperten der Helvetia mit zahlreichen Meldungen zu Hagel- oder Flutschäden eingedeckt. Am Ende seien zu den Sommer-Unwetter gruppenweit über 50'000 Schadensmeldungen eingegangen, knapp 30'000 davon allein in der Schweiz, sagte Gmür.

Die Nettobelastung für die Juni-Ereignisse bezifferte Helvetia auf rund 70 Millionen Franken. Und für Juli gehe man von weiteren Kosten im mittleren zweistelligen Millionenbereich aus, ergänzte Lüscher.

Die Helvetia sei jedoch für solche Ereignisse gut gewappnet und ausreichend kapitalisiert, machte Gmür klar. Das beweise etwa die per Ende Juni mit über 220 Prozent sehr solide SST-Solvenzquote.

mk/ra


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu HELVETIA HOLDING AG
15.09.S&P stuft Helvetia auf A+ mit stabilem Ausblick herauf
MT
15.09.Aktien Schweiz Vorbörse: Gros der Titel im Minus erwartet
AW
15.09.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
15.09.Helvetias S&P-Kreditrating auf "A+" erhöht mit stabilem Ausblick
AW
15.09.Standard & Poor's stuft das Rating von Helvetia auf 'A+' mit stabilem Ausblick hoch
DP
15.09.Standard & Poor's stuft das Rating von Helvetia auf 'A+' mit stabilem Ausblick hoch
DJ
14.09.Aktien Schweiz Schluss: SMI legt erneut leicht zu
AW
14.09.Aktien Schweiz Vorbörse: Erneut freundlich erwartet
AW
13.09.Aktien Schweiz Schluss: SMI schafft zum Wochenstart Mini-Plus
AW
13.09.Helvetia begibt sich mit spanischer Caser auf Wachstumskurs
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HELVETIA HOLDING AG
15.09.HELVETIA : S&P Upgrades Helvetia To A+ With Stable Outlook
MT
15.09.HELVETIA : Standard & Poor's upgrades Helvetia's rating to 'A+' with stable outlook
PU
15.09.Standard & Poor's upgrades Helvetia's rating to 'A+' with stable outlook
DJ
13.09.GLOBAL MARKETS LIVE : Valneva, Walt Disney, ViacomCBS, General Motors, Amazon...
13.09.HELVETIA : Swings To H1 Profit On Good Investment Result
MT
13.09.HELVETIA : increases its growth and earnings, benefits from Caser takeover and makes a suc..
PU
13.09.HELVETIA : increases its growth and earnings, benefits from Caser takeover and makes a suc..
EQ
13.09.Helvetia aumenta crescita e utile, -2-
DJ
13.09.Helvetia augmente sa croissance et ses bénéfices, profite du rachat de Caser et lance a..
DJ
13.09.Helvetia augmente sa croissance et ses -2-
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HELVETIA HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 9 872 Mio 10 675 Mio -
Nettoergebnis 2021 473 Mio 511 Mio -
Nettoverschuldung 2021 1 375 Mio 1 487 Mio -
KGV 2021 11,5x
Dividendenrendite 2021 5,25%
Marktkapitalisierung 5 299 Mio 5 727 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,68x
Marktkap. / Umsatz 2022 -
Mitarbeiterzahl 11 687
Streubesitz 65,3%
Chart HELVETIA HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Helvetia Holding AG : Chartanalyse Helvetia Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HELVETIA HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 5
Letzter Schlusskurs 100,40 CHF
Mittleres Kursziel 93,83 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -6,55%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Philipp Robert Gmür Chief Executive Officer & Director
Annelis Lüscher Hämmerli Chief Financial Officer
Doris Russi Schurter Chairman-Supervisory Board
Achim Baumstark Chief Technology Officer
André Keller Chief Investment Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
HELVETIA HOLDING AG7.49%5 727
ALLIANZ SE-4.17%92 161
MARSH & MCLENNAN COMPANIES, INC.35.50%80 315
CHUBB LIMITED15.31%76 600
ZURICH INSURANCE GROUP LTD3.94%62 390
BAJAJ FINSERV LIMITED107.76%39 921