Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweden
  4. Nasdaq Stockholm
  5. Hennes & Mauritz AB
  6. News
  7. Übersicht
    HM B   SE0000106270

HENNES & MAURITZ AB

(HM B)
  Bericht
Verzögert Nasdaq Stockholm  -  17:29 04.10.2022
113.54 SEK   +5.68%
04.10.H&M-Chef sieht Erholung in China nach Verbraucherboykott wegen Zwangsarbeit in Xinjiang
MT
03.10.RBC senkt Ziel für H&M auf 110 Kronen - 'Outperform'
DP
30.09.JPMorgan belässt H&M auf 'Underweight' - Ziel 95 Kronen
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

H&M will Umsatz bis 2030 verdoppeln - Guter Start ins laufende Geschäftsjahr

28.01.2022 | 09:49

(Tippfehler im vorletzten und letzten Absatz berichtigt)

STOCKHOLM (dpa-AFX) - Die Textilkette Hennes & Mauritz (H&M) hat sich mit Blick auf das erwartete Abebben der Corona-Pandemie ehrgeizige Ziele für die kommenden Jahre gesetzt. Getragen werden soll das Wachstum durch den Ausbau des Onlinegeschäfts sowie den Eintritt in neue Märkte, wie der Inditex-Konkurrent am Freitag in Stockholm mitteilte. Zudem soll die CO2-Bilanz verbessert werden. Um die Ziele zu erreichen, erhöht H&M seine Investitionen. Bis spätestens 2030 will H&M seinen Umsatz im Vergleich zu 2021 verdoppeln. Die operative Marge soll 10 Prozent übersteigen, die Marke soll dabei "nicht später" als 2024 erreicht werden.

Es bleibe dabei das langfristige Ziel, die Erlöse bei hoher Profitabilität um zehn bis 15 Prozent pro Jahr zu steigern. Im laufenden Jahr will H&M Läden in sechs neuen Ländern eröffnen, so in Ecuador, Kosovo und Nord-Mazedonien. Auch soll der Onlinehandel in weitere Länder ausgerollt werden. Gleichzeitig will die Gruppe ihren CO2-Fußabdruck bis 2030 im Vergleich zu 2019 halbieren. Für 2022 kündigte H&M Investitionen von zehn Milliarden schwedische Kronen (956 Mio Euro) an.

Für die ersten beiden Monate des seit Dezember laufenden Geschäftsjahres 2021/22 erwartet H&M einen währungsbereinigten Umsatzanstieg von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahresabschnitt. Dieses war von der Pandemie und den behördlich verfügten Ladenschließungen geprägt. Damit deutet sich eine weitere Beschleunigung des Wachstums im Vergleich zum vierten Quartal (per Ende November 2021) an.

Hier hatte H&M den Umsatz währungsbereinigt um elf Prozent auf 57 Milliarden Kronen gesteigert. Nominal betrug das Wachstum acht Prozent. Die operative Marge verbesserte sich von 7,4 auf 11,0 Prozent. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen 4,6 Milliarden Kronen, nach 2,5 Milliarden im Vorjahreszeitraum. Die Ergebnisse fielen damit besser aus als von Analysten erwartet.

H&M habe das Geschäftsjahr stark abgeschlossen und bei den Umsätzen wieder die Marke vor der Pandemie erreicht, kommentierte Konzernchefin Helena Helmersson, die seit 1997 bei H&M ist und seit zwei Jahren das Unternehmen leitet. Die Profitabilität sei die beste seit einigen Jahren. Im Geschäftsjahr 2020/21 setzte das Unternehmen 199 Milliarden Kronen um - das waren währungsbereinigt zwölf Prozent mehr als im Vorjahr. Der Gewinn kletterte von 1,2 Milliarden Kronen auf 11 Milliarden Kronen.

Die Aktionäre sollen eine Dividende von 6,50 Kronen je Aktie erhalten. Zudem will der Konzern eigene Anteile für drei Milliarden Kronen erwerben, um den Kurs zu stützen. Am Kurs hatten die Anteilseigner zuletzt wenig Freude. Er fiel in den zwei Jahren der Pandemie um rund 15 Prozent, während der schwedische Leitindex OMX Stockholm 30 um fast 30 Prozent zulegte./nas/zb/mis


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HENNES & MAURITZ AB 5.68%113.54 verzögerte Kurse.-39.67%
INDITEX 3.66%22.08 verzögerte Kurse.-22.61%
OMX COPENHAGEN 20 2.39%1588.37 Realtime Kurse.-16.77%
OMX STOCKHOLM 30 INDEX 3.81%1909.64 Realtime Kurse.-23.98%
Alle Nachrichten zu HENNES & MAURITZ AB
04.10.H&M-Chef sieht Erholung in China nach Verbraucherboykott wegen Zwangsarbeit in Xinjiang
MT
03.10.RBC senkt Ziel für H&M auf 110 Kronen - 'Outperform'
DP
30.09.JPMorgan belässt H&M auf 'Underweight' - Ziel 95 Kronen
DP
30.09.Barclays senkt Ziel für H&M auf 125 Kronen - 'Overweight'
DP
30.09.Deutsche Bank Research senkt Ziel für H&M auf 100 Kronen - 'Hold'
DP
29.09.Credit Suisse senkt Ziel für H&M auf 85 Kronen - 'Underperform'
DP
29.09.Goldman senkt Ziel für H&M auf 100 Kronen - 'Sell'
DP
29.09.MÄRKTE EUROPA/Börsen wieder im Krisenmodus - Porsche mit lauem IPO
DJ
29.09.MÄRKTE EUROPA/Börsen fallen auf Tagestiefs - Next brechen ein
DJ
29.09.Jefferies belässt H&M auf 'Hold' - Ziel 105 Kronen
DP
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu HENNES & MAURITZ AB
04.10.Bangladesh plunged into darkness by national grid failure
RE
04.10.H&M to test return fees in some markets
AQ
04.10.H&M Chief Sees Recovery in China After Consumer Boycott Over Forced Labor Allegations i..
MT
03.10.Buybacks of shares by H&M during week 39, 2022
AQ
29.09.H&M Pilots Online Returns Fees in UK, Norway; Stock Down 5%
MT
29.09.Brands blast Twitter for ads next to child pornography accounts
RE
29.09.Trending : H&M Profit Plummets After Russia Exit
DJ
29.09.Swedish Retail Giant H&M Moves to Save Costs as Russian Exit, Inflation Shrink Third-qu..
MT
29.09.Sweden's H&M Tanks 5% as Russian Exit Costs Hit Fiscal Q3 Profit
MT
29.09.Transcript : H & M Hennes & Mauritz AB, Nine Months 2022 Earnings Call, Sep 2..
CI
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HENNES & MAURITZ AB
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 221 Mrd. 20 366 Mio 19 952 Mio
Nettoergebnis 2022 8 574 Mio 790 Mio 774 Mio
Nettoliquidität 2022 4 384 Mio 404 Mio 396 Mio
KGV 2022 21,6x
Dividendenrendite 2022 5,63%
Marktwert 208 Mrd. 19 178 Mio 18 788 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,92x
Marktwert / Umsatz 2023 0,91x
Mitarbeiterzahl 155 000
Streubesitz 43,6%
Chart HENNES & MAURITZ AB
Dauer : Zeitraum :
Hennes & Mauritz AB : Chartanalyse Hennes & Mauritz AB | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HENNES & MAURITZ AB
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 26
Letzter Schlusskurs 113,54 SEK
Mittleres Kursziel 112,82 SEK
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,63%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Gudrun Helena Lundberg Helmersson Chief Executive Officer
Adam Gustav Karlsson Chief Financial Officer
Karl-Johan Erling Persson Chairman
Alan Boehme Chief Technology Officer
Anders Gunnar Dahlvig Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
HENNES & MAURITZ AB-39.67%19 178
INDITEX-22.61%68 474
KERING-32.03%58 839
FAST RETAILING CO., LTD.16.86%55 098
ROSS STORES, INC.-21.79%31 020
BURBERRY GROUP PLC5.17%8 481