Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. HOCHDORF Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    HOCN   CH0024666528

HOCHDORF HOLDING AG

(HOCN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

HOCHDORF : Walzenvollmilchpulver für feinste Schweizer Milchschokolade

15.10.2021 | 17:02
Die erste, enge Zusammenarbeit mit einem Schokoladenwerk begann bereits 1905. Nicht zuletzt deshalb ist HOCHDORF Marktführerin in der Schweiz für milchbasierte Schokoladenzutaten.
Hauptrolle in der Schweizer Schokoladengeschichte

Nicht nur für uns Schweizer ist die hiesige Milchschokolade das Nonplusultra in Sachen Schokolade. Die Qualität einer Schweizer Milchschokolade muss so rasch keinen Vergleich scheuen. Das liegt unter anderem am grossen Wissen und der Handwerkskunst Schweizer Chocolatiers - und natürlich an unserem Walzenvollmilchpulver.

Karamellgeschmack dank Hitze

Walzenvollmilchpulver wird, wie der Name sagt, auf Walzen hergestellt. Dabei wird das Milchkonzentrat dünn auf heisse (120 - 160 °C), sich drehende Walzen aufgetragen. Nach einer knappen Umdrehung ist das Konzentrat vollständig getrocknet. Die getrocknete Milch wird mit einem Messer von der Walze gelöst und danach auf die vom Kunden gewünschte Partikelgrösse zerkleinert. Wegen der relativ starken thermischen Behandlung karamellisiert der Milchzucker und das Pulver entwickelt einen angenehm leichten Karamellgeschmack.

Wichtig für den zarten Schmelz

Neben dem typischen Karamellgeschmack entstehen bei der Walzentrocknung plättchenförmige Partikel mit einer grösseren und poröseren Oberfläche - im Vergleich zu sprühgetrocknetem Milchpulver. Diese Plättchenstruktur ist stark mitverantwortlich für den zarten Schmelz der Schweizer Milchschokolade.

Die grössten und bekanntesten Schweizer Schokoladenhersteller vertrauen seit über 100 Jahren der Qualität unseres HOCHDORF LEDOR Walzenvollmilchpulvers.

Das eingesetzte Milchpulver beeinflusst aber auch den Geschmack, die Textur, die Konsistenz und sogar das Bruchgeräusch, das entsteht, wenn man ein Stück Schokolade von der Tafel abbricht. Damit wird klar: Die Wahl des Milchpulvers ist ein wichtiger Teil einer Schokoladenrezeptur. In der typischen, zart schmelzenden Schweizer Milchschokolade steckt in vielen Fällen HOCHDORF Walzenvollmilchpulver - und das schon seit vielen Jahren.

Der Kunde ist König

Die Wahl des Milchpulvers beeinflusst nicht nur die Schokolade selbst, sondern auch die Produktionsprozesse. Deshalb sind einige unserer Walzenvollmilchpulver sogar auf die spezifischen Produktionsprozesse unserer Kunden abgestimmt. Überhaupt legen wir seit jeher grossen Wert auf eine BEST PARTNER Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Ihren Anfang nahm diese enge, partnerschaftliche Kooperation mit der Schokoladenfabrik Lucerna, welche ab 1905 in Hochdorf Schokolade herstellte.

Marktführend in der Schweiz

Dank dem frühen Start mit der Lucerna-Schokolade verfügt HOCHDORF heute über 115 Jahre Erfahrung in der Herstellung von milchbasierten Schokoladenzutaten. Die Milchtrocknung kann ohne Zweifel als ein Kerngeschäft bezeichnet werden. Zudem bietet HOCHDORF mit fünf Produktionsanlagen eine hohe Liefersicherheit. Wichtige Gründe, weshalb HOCHDORF das Vertrauen der Schweizer Schokoladenhersteller geniesst. HOCHDORF ist mit seinen Mitarbeitenden und Anlagen das Kompetenzzentrum für Schokoladenmilchpulver in der Schweiz.

Bildlegende:
Mitarbeitende beim Überwachen der Walzentrocknung. (Fotografie: Brigit Willimann)

(Bildquelle Text: C ImagePoint.biz)
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Disclaimer

HOCHDORF Holding AG published this content on 15 October 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 15 October 2021 15:01:05 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu HOCHDORF HOLDING AG
15.11.HOCHDORF : Gemeinde will Areal für 60 Mio Franken kaufen
AW
15.11.HOCHDORF : führt End-Verkaufsverhandlungen für Grundstück und Gebäude in Hochdorf
PU
11.11.Auf nachhaltige Arbeitsprozesse setzen
PU
11.11.HOCHDORF : Produktinnovation Bimbosan Riso PH
PU
10.11.ALTERNATIVE : New Bimbosan Riso PH product
PU
10.11.HOCHDORF erstrahlt in neuem Glanz
PU
10.11.HOCHDORF setzt auf Smart Nutrition
PU
10.11.HOCHDORF – einzige Schweizer Anbieterin von laktosefreiem Milchpulver
PU
10.11.Der Weg von der Wiese ins Kinderbäuchlein
PU
04.11.Travel in time – the HOCHDORF transformation
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu HOCHDORF HOLDING AG
15.11.Hochdorf In Final Talks To Sell Production Site
MT
15.11.HOCHDORF : conducts final sales negotiations for land and building in Hochdorf
PU
11.11.Felice Fauxpas in Vietnam
PU
11.11.Sustainability at work
PU
11.11.HOCHDORF focuses on smart nutrition
PU
11.11.HOCHDORF boasts a cool new look
PU
10.11.PRODUCT INNOVATION : new Bimbosan Riso PH product
PU
10.11.HOCHDORF – the only Swiss provider of lactose-free milk powder
PU
10.11.From the meadow to baby's tummy
PU
05.11.Felice Fauxpas and his  journey into the future
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HOCHDORF HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 298 Mio 324 Mio -
Nettoergebnis 2021 - - -
Nettoverschuldung 2021 161 Mio 176 Mio -
KGV 2021 -43,2x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 88,0 Mio 95,6 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,84x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,72x
Mitarbeiterzahl 390
Streubesitz 39,9%
Chart HOCHDORF HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
HOCHDORF Holding AG : Chartanalyse HOCHDORF Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HOCHDORF HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung VERKAUFEN
Anzahl Analysten 1
Letzter Schlusskurs 41,45 CHF
Mittleres Kursziel 30,00 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -27,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Peter Pfeilschifter Chief Executive Officer & MD-Baby Care
Nanette Haubensak Chief Financial Officer
Jürg Oleas Non-Executive Chairman
Geza Somogyi Chief Operating Officer
Markus Bühlmann Non-Executive Director