Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Taiwan Stock Exchange  >  Hon Hai Precision Industry Co., Ltd.    2317   TW0002317005

HON HAI PRECISION INDUSTRY CO., LTD.

(2317)
  Report
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Apple-Daten zeigen zunehmende Abhängigkeit vom Fertigungsstandort China

29.08.2019 | 07:38
A worker refurbishes an Apple Iphone at a workshop of the Oxflo company, specialised in refurbishment of broken European smartphones in Lusignac

San Francisco/New York (Reuters) - Apples Abhängigkeit vom Fertigungsstandort China ist in den vergangenen Jahren gestiegen.

Damit ist der iPhone-Hersteller auch stärker den geplanten neuen Zöllen von US-Präsident Donald Trump ausgesetzt. Eine Analyse der Angaben des US-Konzerns zu seinen Lieferketten in den vergangenen fünf Jahren durch die Nachrichtenagentur Reuters zeigt, dass 2015 knapp 45 Prozent der Apple-Zulieferer in der Volksrepublik saßen - die Firmen also, die Bauteile wie Glas, Alu-Gehäuse, Kabel und Elektronik-Bauteile bereitstellen. Der Anteil stieg bis 2019 auf 47,6 Prozent. Auch die Zahl der Standorte von Auftragnehmern wie Foxconn oder Pegatron nahm zu, bei Foxconn etwa von 19 Standorten 2015 bis 29 in diesem Jahr.

Zwar hat Apple in den vergangenen Jahren auch auf Werken in andere Ländern wie Indien oder Brasilien zurückgegriffen. Allerdings sind diese Fabriken kleiner. Allein die geforderten Volumina machen es Experten zufolge schwierig, die Fertigung in andere Staaten zu verlegen: Außerhalb Chinas "gibt es wenige Orte auf der Welt mit einer Infrastruktur, um jeden Tag 600.000 Smartphones zu bauen", sagte Dave Evans, Chef des Lieferketten-Unternehmens Fictiv mit Sitz in San Francisco. Zudem erlaubt die Dichte der Zulieferer in China die Fertigung von Millionen von Geräten im Jahr bei nur geringen Lagerbeständen.

Trump hat im Handelsstreit mit China neue Aufschläge angekündigt. Ab dem 1. September sollen etwa Funkkopfhörer und Smartwatches um 15 Prozent teurer werden. Apples wichtigstes Produkt, das iPhone, wäre den Ankündigungen zufolge ab dem 15. Dezember betroffen. Apple nahm zu der Reuters-Analyse nicht Stellung.


© Reuters 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE INC. -0.60%143.4092 verzögerte Kurse.7.71%
EURO / BRAZILIAN REAL (EUR/BRL) 0.35%6.5327 verzögerte Kurse.4.64%
HON HAI PRECISION INDUSTRY CO., LTD. 1.23%123 Schlusskurs.33.70%
PEGATRON CORPORATION 0.52%78 Schlusskurs.15.90%
Alle Nachrichten auf HON HAI PRECISION INDUSTRY CO., LTD.
15.01.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
13.01.Autobauer Geely verbündet sich mit Apple-Zulieferer Foxconn
RE
2020HON HAI PRECISION INDUSTRY CO., LTD. : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
2020HON HAI PRECISION INDUSTRY CO., LTD. : Veröffentlichung des Halbjahresergebnisse..
2020HON HAI PRECISION INDUSTRY CO., LTD. : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2019Chinas erster selbstgebauter Flugzeugträger in Dienst gestellt
DP
2019Apple-Daten zeigen zunehmende Abhängigkeit vom Fertigungsstandort China
RE
2019HON HAI PRECISION INDUSTRY CO., LTD. : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2019Magazin - Apple will womöglich Teile der Produktion aus China abziehen
RE
2019Apple-Zulieferer Foxconn will Handelskrieg mit Investitionen parieren
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HON HAI PRECISION INDUSTRY CO., LTD.
22.01.MARKET CHATTER : Hon Hai's Electric Vehicle Platform Attracts Over 400 Firms
MT
20.01.Taiwan 2020 export orders hit record high, outlook bright
RE
20.01.HON HAI PRECISION INDUSTRY : Foxconn Secures License to Build $270 Million Plant..
MT
20.01.Tencent, Geely Partner to Develop Smart Car Technologies
MT
19.01.Foxconn Unit Buys HeNan FuChi Technology For $274.7 Million
MT
19.01.Foxconn Unit Sells Machinery, Equipment for $170 Million to Another Unit
MT
19.01.China's Geely teams up with Tencent on smart car tech
RE
19.01.China's Geely teams up with Tencent on smart car tech
RE
18.01.Foxconn Unit Acquires Foxteq Shares For $35.6 Million
MT
18.01.Foxconn Wins $270 Million License To Build Electronics Production Plant In Vi..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 5 278 Mrd. 189 Mrd. 168 Mrd.
Nettoergebnis 2020 105 Mrd. 3 750 Mio 3 331 Mio
Nettoliquidität 2020 281 Mrd. 10 050 Mio 8 926 Mio
KGV 2020 16,2x
Dividendenrendite 2020 3,23%
Marktkapitalisierung 1 705 Mrd. 60 853 Mio 54 136 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,27x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,24x
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 87,4%
Chart HON HAI PRECISION INDUSTRY CO., LTD.
Dauer : Zeitraum :
Hon Hai Precision Industry Co., Ltd. : Chartanalyse Hon Hai Precision Industry Co., Ltd. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse HON HAI PRECISION INDUSTRY CO., LTD.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 112,79 TWD
Letzter Schlusskurs 123,00 TWD
Abstand / Höchstes Kursziel 22,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -8,30%
Abstand / Niedrigstes Ziel -33,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Yang-wei Liu Chairman & Chief Executive Officer
Te Tsai Huang Head-Finance & Deputy Spokesman
Tai Ming Kuo Director
Kuo Cheng Wang Independent Director
Kuo Chuan Kung Independent Director