Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Hugo Boss AG
  6. News
  7. Übersicht
    BOSS   DE000A1PHFF7   A1PHFF

HUGO BOSS AG

(BOSS)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Marketmind: Eine Woche der Zentralbanken

01.11.2021 | 09:14
FILE PHOTO: The Federal Reserve in Washington

Ein Blick auf den kommenden Tag von Sujata Rao.

Es ist kaum zu glauben, dass noch vor einem Monat die erste Zinserhöhung der Fed nicht vor Januar 2023 erwartet wurde. Goldman Sachs gehört zu denjenigen, die nun eine Zinserhöhung im kommenden Juli vorhersagen und die Prognosen um ein ganzes Jahr vorverlegen, nachdem der US-Kern-PCE-Index - das von der Fed bevorzugte Inflationsmaß - bei 4,4 % auf Jahresbasis lag.

Eine Zinserhöhung in der Eurozone im Juli? Äußerst unwahrscheinlich, selbst wenn die Gesamtinflation bei 4,1 % liegt, so ist sie doch vollständig eingepreist.

All dies macht die Woche für die Beobachter der Zentralbanken zu einer spannenden Woche: Die US-Notenbank wird wahrscheinlich einen Zinsschritt ankündigen, die Bank of England eine Zinserhöhung, und Norwegen kündigt seine zweite Zinserhöhung in diesem Jahr an. Am interessantesten dürfte die Reserve Bank of Australia sein, die ihre Prognosen revidieren könnte, nachdem sie in der vergangenen Woche die Rendite ihrer 3-jährigen Anleihen über die angestrebten 0,1 % hinausschnellen ließ.

Die Anleihemärkte sind heute Morgen ruhiger - die australische Rendite ist um mehr als 22 Basispunkte gesunken, nachdem sie letzte Woche um 90 Basispunkte gestiegen war.

Die Aktienmärkte starteten gut in den Tag, der japanische Nikkei stieg um 2,3 %, nachdem Premierminister Fumio Kishida einen unerwartet deutlichen Wahlsieg errungen hatte. Die europäischen Aktien eröffnen höher, und die Futures an der Wall Street zeigen nach Norden.

Die Unternehmensergebnisse sind ebenfalls erfreulich, und die Analysten haben ihre Gewinnerwartungen nach oben korrigiert. So meldete Ryanair seinen ersten Quartalsgewinn seit der COVID-19-Krise, und das Schmuckunternehmen Pandora hob seine Umsatz- und Gewinnmargenprognose für das Jahr an.

An Gegenwind für das Wachstum besteht jedoch kein Mangel. Nach dem unter den Prognosen liegenden BIP für das dritte Quartal in den USA in der vergangenen Woche gab es am Montag eine weitere Mahnung aus China, wo die Produktionstätigkeit im zweiten Monat schrumpfte, während die deutschen Einzelhandelsumsätze im Jahresvergleich um 0,9 % zurückgingen, während ein Anstieg um 1,8 % prognostiziert worden war.

Schließlich noch ein interessanter Hinweis von BofA, der darauf hinweist, dass die Erwähnung von Lieferkettenproblemen während der Gewinnanrufe im dritten Quartal um 412 % im Vergleich zum Vorjahr gestiegen ist.

(Grafik zu Erwähnungen der Lieferkette - https://fingfx.thomsonreuters.com/gfx/mkt/zdvxormoapx/supplychains.PNG)

Wichtige Entwicklungen, die den Märkten am Montag mehr Orientierung geben dürften:

Biden will "größte Investition" in das Klima in Glasgow ankündigen

Asiatische Fabriken schütteln den Lockdown-Blues ab und haben nun mit Lieferproblemen zu kämpfen

- Die Ankündigung Chinas, Benzin- und Dieselreserven freizugeben, drückte die Ölpreise

- Großbritannien warnte Frankreich am Montag, sich im Fischereistreit zurückzuhalten

-Konferenz des Internationalen Energieforums beginnt - 2 Tage


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HUGO BOSS AG 0.52%53.62 verzögerte Kurse.-0.11%
MERCK KGAA -0.37%187.4 verzögerte Kurse.-17.07%
PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE -0.70%13.59 verzögerte Kurse.-2.50%
TESCO PLC -0.05%299.9 verzögerte Kurse.3.48%
VONOVIA SE -1.25%50.48 verzögerte Kurse.5.44%
Alle Nachrichten zu HUGO BOSS AG
26.01.HUGO BOSS : launcht starbesetzte Kampagnen für BOSS und HUGO
PU
24.01.HUGO BOSS : Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach Art. 19 MAR // Daniel Grie..
PU
24.01.HUGO BOSS AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
24.01.Hugo boss ag
DP
21.01.HUGO BOSS : BOSS reclaims the slopes as the official partner of the Hahnenkamm Races
PU
19.01.Hauck Aufhäuser Lampe belässt Hugo Boss auf 'Buy' - Ziel 67 Euro
DP
19.01.Goldman hebt Ziel für Hugo Boss auf 63,50 Euro - 'Neutral'
DP
18.01.Aktien Frankfurt Schluss: Zinssorgen setzen Dax unter Druck
AW
18.01.MÄRKTE EUROPA/Aktien schwach und Öl auf Mehrjahreshoch
DJ
18.01.XETRA-SCHUSS/Eingetrübte Stimmung belastet Aktien
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu HUGO BOSS AG
26.01.HUGO BOSS : releases star-studded campaigns for BOSS and HUGO
PU
24.01.HUGO BOSS : Notification regarding dealings of the Management pursuant to section 19 MAR /..
PU
24.01.HUGO BOSS AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
18.01.Hugo Boss exceeds 2021 sales target after strong Q4
RE
18.01.Hugo Boss AG Provides Earnings Guidance for the Fourth Quarter and Full Year 2021
CI
18.01.HUGO BOSS : records strongest quarterly sales in its history as momentum further accelerat..
PU
18.01.HUGO BOSS : records strongest quarterly sales in its history
PU
2021Hugo Boss to Expand Turkish Factory to Reduce Dependence on Southeast Asia Amid Supply ..
MT
2021MARKETMIND : Santa rally vs the Grinch
RE
2021HUGO BOSS AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HUGO BOSS AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 2 787 Mio 3 108 Mio 2 891 Mio
Nettoergebnis 2021 125 Mio 139 Mio 130 Mio
Nettoverschuldung 2021 851 Mio 949 Mio 883 Mio
KGV 2021 29,6x
Dividendenrendite 2021 1,61%
Marktkapitalisierung 3 688 Mio 4 113 Mio 3 827 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,63x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,43x
Mitarbeiterzahl 13 468
Streubesitz 78,8%
Chart HUGO BOSS AG
Dauer : Zeitraum :
Hugo Boss AG : Chartanalyse Hugo Boss AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HUGO BOSS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 53,44 €
Mittleres Kursziel 62,14 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Daniel Heinrich Grieder Chief Executive Officer
Yves Müller Chief Financial Officer & Director-Labor Relations
Hermann G. Waldemer Chairman-Supervisory Board
Heiko Schäfer Chief Operating Officer
Iris Epple-Righi Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
HUGO BOSS AG-0.11%4 113
LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE-4.54%388 568
LULULEMON ATHLETICA INC.-21.70%39 145
V.F. CORPORATION-8.02%26 120
LI NING COMPANY LIMITED-14.70%25 713
MONCLER S.P.A.-12.15%17 106