Hyundai Department Store Co. Ltd.

Aktien

A069960

KR7069960003

A069960

Handel - Warenhäuser

Schlusskurs Korea S.E. 00:00:00 21.06.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
49’200 KRW +0.82% Intraday Chart für Hyundai Department Store Co. Ltd. +0.20% -5.02%

Dieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten

Bereits Mitglied?

Login

Sie sind nicht Mitglied?

Kostenlose Registrierung
Hyundai Futurenet Co., Ltd. (KOSE:A126560) hat die Übernahme von Hyundai IT & E Co.,Ltd. von Hyundai G.F. Holdings Co., Ltd. (KOSE:A005440) und Hyundai Department Store Co. Ltd. (KOSE:A069960). CI
Hyundai Department Store Q1 Gewinn steigt um 21%; Aktien fallen um 5% MT
Hyundai Department Store Co. Ltd. (KOSE:A069960) hat The Hyundai Gwangju Co., Ltd für 60 Milliarden KRW übernommen. CI
Hyundai Department Store weitet Nettoverlust in Q4 aus MT
Hyundai Department Store's Nettogewinn im 3. Quartal gesunken MT
Hyundai G.F. Holdings Co., Ltd. (KOSE:A005440) hat die Übernahme von 18% der Anteile an Hyundai Department Store Co. Ltd für 50.463 KRW pro Aktie abgeschlossen. CI
Hyundai Department Store geht Partnerschaft mit Nestle ein, um die Expansion im Bereich Biotechnologie voranzutreiben MT
MÄRKTE ASIEN/Einbruch der Exporte belastet chinesische Börsen DJ
Hyundai Department Store eröffnet ersten offiziellen Disney-Store in der Nähe von Seoul MT
Hyundai Department Store Group nimmt Holdingstruktur für Transformation an MT
Hyundai Department Store Group baut die Präsenz der Marke TIME als globale Luxus-Ikone aus MT
Fans feiern 10-jähriges Jubiläum der K-Pop-Supergruppe BTS RE
Hyundai Department Store Co. Ltd. meldet Ergebnis für das erste Quartal bis zum 31. März 2023 CI
Nettogewinn von Hyundai Department Store sinkt in Q1 um 7,8% MT
Umsatz von Südkoreas Duty-Free-Unternehmen steigt im März-Quartal stark an MT
Hyundai-Kaufhaus macht in Q4 Verlust MT
Hyundai Department Store Co. Ltd. hat die Ausgliederung des Geschäftsbereichs Investment von Hyundai Department Store rückgängig gemacht. CI
Südkorea befürchtet weitere wirtschaftliche Abkühlung, da Konzerte und Festivals nach dem Halloween-Ansturm abgesagt wurden RE
HYUNDAI DEPARTMENT STORE CO. LTD. : Herabstufung von Kaufen auf Verkaufen durch UBS ZM
Hyundai Department Store Co. Ltd. stimmte der Ausgliederung des Kaufhaus- und Outlet-Geschäfts von Hyundai Department Store zu. CI
Hyundai Department Store's Nettogewinn springt im Juni-Quartal um 11,2% MT
Hyundai Department Store Co. Ltd. (KOSE:A069960) hat die Übernahme eines Anteils von 39,062913% an Zinus, Inc (KOSE:A013890) von Lee Yun-jae und seiner Familie für ca. 880 Milliarden KRW abgeschlossen. CI
Südkoreas Kospi fällt aufgrund der weltweiten Konjunkturabschwächung; Hyundai Department Store gewinnt 3% dank hervorragender Ergebnisse MT
Hyundai Department Store's Nettogewinn springt in Q1 um 35%, Aktien steigen um 3% MT
MÄRKTE ASIEN/Tokio mit Erholung - Erwartete Zinserhöhung in Korea DJ
Chart Hyundai Department Store Co. Ltd.
Mehr Grafiken
Hyundai Department Store Co Ltd ist ein in Korea ansässiges Unternehmen, das sich hauptsächlich mit dem Betrieb von Warenhausketten beschäftigt. Das Unternehmen betreibt sein Geschäft über zwei Segmente. Das Warenhaussegment bietet hochwertige Kleidung, Modeprodukte und Accessoires, Heimtextilien und Lebensmittel über Warenhäuser an. Das Duty-Free-Shop-Segment verkauft importierte und einheimische Produkte über Duty-Free-Läden in der Innenstadt und Internet-Duty-Free-Shops. Das Unternehmen betreibt Warenhäuser in Mia, Shinchon, Mokdong, Cheonho, Apgujeong und COEX in Seoul, Chungcheong, Daegu, Ulsan Donggu, Ulsan, Busan und anderen Gebieten Südkoreas.
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
C+
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
KAUFEN
Anzahl Analysten
19
Letzter Schlusskurs
49’200 KRW
Mittleres Kursziel
71’105 KRW
Abstand / Durchschnittliches Kursziel
+44.52%
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

  1. Börse
  2. Aktien
  3. A069960 Aktie
  4. Nachrichten Hyundai Department Store Co. Ltd.
  5. Hyundai Department Store Q1 Gewinn steigt um 21%; Aktien fallen um 5%