1. Startseite
  2. Aktien
  3. Korea, Republik
  4. Korea Stock Exchange
  5. Hyundai Motor Company
  6. News
  7. Übersicht
    A005380   KR7005380001

HYUNDAI MOTOR COMPANY

(A005380)
  Bericht
Schlusskurs Korea Stock Exchange  -  16.08.2022
197500.00 KRW   +0.77%
12.08.Hyundai Steel und 10 weitere Unternehmen müssen 197 Millionen Dollar Strafe wegen Preisabsprachen zahlen
MT
12.08.MÄRKTE ASIEN/Außer in Japan zeigen Börsen wenig Bewegung
DJ
12.08.MÄRKTE ASIEN/Wenig Bewegung bei Aktien außer in Japan
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Indien lädt den Gesandten Südkoreas wegen Hyundais Kaschmir-Tweet ein - diplomatische Eskalation

08.02.2022 | 08:06
Hyundai logo is seen at a Hyundai City Store, a company operated outlet, in Karachi

Indien teilte am Dienstag mit, es habe den südkoreanischen Botschafter einbestellt, um seinen Unmut über einen Beitrag eines pakistanischen Partners von Hyundai Motor in den sozialen Medien über das umstrittene Kaschmir zum Ausdruck zu bringen, der in dem Land für Furore gesorgt hat.

Die Außenminister Indiens und Südkoreas sprachen auch telefonisch miteinander, als der Autokonzern in Indien mit einer Gegenreaktion von Nutzern sozialer Medien konfrontiert wurde, die sich über Kommentare empörten, in denen sie ihre Solidarität mit den Menschen in Kaschmir ausdrückten.

Der südkoreanische Außenminister Chung Eui-yong drückte in dem Gespräch mit seinem indischen Amtskollegen Subrahmanyam Jaishankar sein Bedauern aus, sagte ein Sprecher des indischen Außenministeriums am Dienstag.

Die diplomatische Eskalation ist ein seltener Moment der Zwietracht zwischen den beiden Ländern, die seit langem freundschaftliche Beziehungen pflegen, und verdeutlicht die Risiken, denen sich globale Unternehmen gegenübersehen, wenn sie inmitten des wachsenden Nationalismus in der Region mit lokalen Empfindlichkeiten umgehen müssen.

Der Streit brach am Sonntag aus, einen Tag nachdem Pakistan den jährlichen Solidaritätstag für Kaschmir begangen hatte. Im Namen von Hyundais Partner, der Nishat Group, erschienen Posts auf Twitter, Facebook und Instagram, in denen die Opfer der Kaschmiris, die für ihre Selbstbestimmung kämpfen, gewürdigt wurden.

Indien und sein Erzrivale Pakistan kontrollieren Teile von Kaschmir, beanspruchen das Himalaya-Gebiet jedoch beide für sich.

Indien behauptet, Pakistan unterstütze einen bewaffneten Aufstand gegen die Herrschaft Neu-Delhis im von Indien kontrollierten Kaschmir, der 1990 ausbrach. Pakistan bestreitet den Vorwurf und sagt, es biete dem kaschmirischen Volk lediglich diplomatische und moralische Unterstützung.

Südkoreas Gesandter wurde am Montag ins indische Außenministerium gerufen, um den Protest Neu-Delhis gegen die Posten zu melden, sagte der Sprecher des indischen Außenministeriums, Arindam Bagchi.

"Man habe ihm das starke Missfallen der Regierung über die inakzeptablen Social-Media-Posts von Hyundai Pakistan übermittelt, sagte er.

"Es wurde hervorgehoben, dass diese Angelegenheit die territoriale Integrität Indiens betrifft, bei der es keine Kompromisse geben kann. Wir erwarten, dass das Unternehmen geeignete Maßnahmen ergreift, um diese Probleme angemessen zu lösen.

Zuvor hatte Hyundai am Dienstag eine Erklärung abgegeben, in der es hieß, es bedauere zutiefst, dass Inder durch einen "nicht autorisierten" Tweet vom Konto seines pakistanischen Partners beleidigt worden seien.

"Die Hyundai Motor Company kommentiert grundsätzlich keine politischen oder religiösen Themen in einer bestimmten Region", so Hyundai in einem Twitter-Post.

Das Unternehmen erklärte, sein unabhängiger Vertriebspartner in Pakistan habe über seine Konten Beiträge in den sozialen Medien mit Bezug zu Kaschmir verfasst und "die Identität der Marke Hyundai missbraucht".

"Wir bedauern zutiefst, dass die indische Bevölkerung durch diese inoffiziellen Aktivitäten in den sozialen Medien beleidigt wurde. Wir haben Maßnahmen ergriffen, um eine Wiederholung zu verhindern", sagte Hyundai.

Die Nishat-Gruppe, Pakistans größtes Wirtschaftskonglomerat, reagierte nicht auf eine Anfrage von Reuters nach einem Kommentar.

Hyundai ist nach Maruti Suzuki der zweitgrößte Autoverkäufer Indiens und hat im letzten Geschäftsjahr fast eine halbe Million Fahrzeuge im Land verkauft und über eine Million Einheiten exportiert, was das Unternehmen zum größten Autoexporteur Indiens macht.

Hunderte von Menschen in den sozialen Medien forderten das Unternehmen auf, sich für seine Unsensibilität gegenüber den indischen Bedenken zu entschuldigen. Andere sagten, sie würden ihre Autobestellungen stornieren.

Twitter-Nutzer in Indien haben in der Vergangenheit ähnliche Aufrufe gemacht und versucht, chinesische Waren im Jahr 2020 nach einem Grenzkonflikt zwischen den beiden asiatischen Giganten zu boykottieren. Auch Amazon.com Inc. sah sich in Indien mit Reaktionen in den sozialen Medien konfrontiert, nachdem auf seiner Website in Übersee Waren mit Gesichtern von Hindu-Göttern und anderen heiligen Symbolen verkauft worden waren. (Bericht von Aditi Shah; Bearbeitung durch Sanjeev Miglani, Raju Gopalakrishnan und David Evans)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HYUNDAI CORPORATION 0.00%17500 Schlusskurs.4.17%
HYUNDAI MOTOR COMPANY 0.77%197500 Schlusskurs.-5.50%
MARUTI SUZUKI INDIA LTD 3.50%9003.7 verzögerte Kurse.17.14%
META PLATFORMS, INC. -0.79%179.47 verzögerte Kurse.-46.64%
Alle Nachrichten zu HYUNDAI MOTOR COMPANY
12.08.Hyundai Steel und 10 weitere Unternehmen müssen 197 Millionen Dollar Strafe wegen Preis..
MT
12.08.MÄRKTE ASIEN/Außer in Japan zeigen Börsen wenig Bewegung
DJ
12.08.MÄRKTE ASIEN/Wenig Bewegung bei Aktien außer in Japan
DJ
11.08.Hyundai Department Store's Nettogewinn springt im Juni-Quartal um 11,2%
MT
11.08.Hyundai Motor und Kia erhalten Auftrag über 3.140 Elektrofahrzeuge vom US-Startup Auton..
MT
08.08.Hyundai Motor Group verkauft mehr als eine Million umweltfreundliche Fahrzeuge
MT
08.08.MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
08.08.Knorr-Bremse und Hyundai Rotem weiten Kooperation aus
DJ
04.08.S&P-UMFRAGE ZEIGT : Die meisten Wirtschaftszweige in Asien verzeichnen im Juli höhere Prod..
MT
04.08.Hyundai Motor, Tochtergesellschaft Kia's Juli-Verkaufszahlen fallen in den USA um 11% w..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu HYUNDAI MOTOR COMPANY
16.08.S.Korean shares rise as chipmaker gains offset growth worries
RE
15.08.Hyundai and Hyundai of Asheville Donate $20,000 to Special Olympics North Carolina
AQ
15.08.Hyundai and Culture Brands Win Salute To Excellence Award by the National Association o..
AQ
12.08.Hyundai Steel, 10 Others Fined $197 Million Over Price Fixing
MT
11.08.EU, South Korea say U.S. plan for EV tax breaks may breach WTO rules
RE
11.08.Hyundai Department Store's Net Income Jumps 11.2% in June Quarter
MT
11.08.Hyundai Motor, Kia Receive Order for 3,140 EVs from US Startup Autonomy
MT
11.08.MISC Consortium Bags LNG Shipping Charter Deals from QatarEnergy
MT
10.08.Korea Shipbuilding Secures $1.5 Billion Order for Seven LNG Carriers for Asian Shipper
MT
08.08.Hyundai Motor Group's Eco-Friendly Vehicle Sales Surpass One Million
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HYUNDAI MOTOR COMPANY
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 133 278 Mrd. 102 Mrd. 96,6 Mrd.
Nettoergebnis 2022 8 181 Mrd. 6,24 Mrd. 5,93 Mrd.
Nettoverschuldung 2022 81 624 Mrd. 62,2 Mrd. 59,1 Mrd.
KGV 2022 6,23x
Dividendenrendite 2022 2,59%
Marktwert 41 313 Mrd. 31 490 Mio 29 929 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,92x
Marktwert / Umsatz 2023 0,88x
Mitarbeiterzahl 70 388
Streubesitz 69,7%
Chart HYUNDAI MOTOR COMPANY
Dauer : Zeitraum :
Hyundai Motor Company : Chartanalyse Hyundai Motor Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HYUNDAI MOTOR COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 27
Letzter Schlusskurs 197 500,00 KRW
Mittleres Kursziel 258 888,89 KRW
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 31,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Eui-Sun Chung Vice Chairman & Co-Chief Executive Officer
Chang Jae-hoon Executive Vice President
Albert Biermann Co-President & Director
José Antonio Muñoz Barcelo Co-President & Global Chief Operating Officer
Eon-Tae Ha Co-President & Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
HYUNDAI MOTOR COMPANY-5.50%31 285
TOYOTA MOTOR CORPORATION1.28%219 345
VOLKSWAGEN AG-15.47%91 022
MERCEDES-BENZ GROUP AG-10.40%65 970
FORD MOTOR COMPANY-21.43%65 610
GENERAL MOTORS COMPANY-32.80%57 447