Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Korea, Republik
  4. Korea Stock Exchange
  5. Hyundai Motor Company
  6. News
  7. Übersicht
    A005380   KR7005380001

HYUNDAI MOTOR COMPANY

(A005380)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE ASIEN/Konjunkturoptimismus dank Biden-Plänen

28.05.2021 | 09:26

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--An den asiatischen Börsen sowie in Australien ist am Freitag die Karte Konjunkturerholung gespielt worden. Anleger setzten dabei auf die Budgetpläne von US-Präsident Joe Biden. Er wird am Freitag seinen Haushaltsentwurf für das Fiskaljahr 2022 vorlegen. Das Volumen soll 6 Billionen Dollar umfassen, verlautete aus Regierungskreisen. Das Budget bildet unter anderem die Grundlage für Bidens Pläne, die Infrastruktur zu modernisieren.

Das Thema Inflation und geldpolitische Straffungen trat an den Börsen in den Hintergrund, obwohl Mahner die hohen US-Ausgaben als inflationstreibend ansahen. Die Karte Konjunkturerholung stach auch bei den Eisenerzpreisen in China, die sich wieder deutlich erholten, nachdem die Preise durch Regulierungsbestrebungen Pekings zuletzt gedrückt worden waren. Händler verwiesen auch hier auf die Budgetpläne in den USA. Insgesamt zogen die Preise für Basismetalle in der gesamten Region an.

Der Nikkei-225 führte das Tableau in Asien mit Aufschlägen von über 2 Prozent auf das höchste Niveau sei dem 10. Mai deutlich an. Gestützt wurde der japanische Aktienmarkt von einem zum Dollar schwächelnden Yen. Mit der gestiegenen Risikoneigung verlor der Yen an Zuspruch. Zudem stiegen mit den Budgeplänen Bidens die Inflationssorgen, wodurch die US-Renditen anzogen, was wiederum dem Greenback half. Die Aufschläge waren indes breit gestreut. Dass in Japan eine Verlängerung des Coronanotstandes im Großraum Tokio empfohlen wurde, belastete nicht. Händler sprachen von Gewöhnungseffekten.

   China-Börsen hinken hinterher 

In China hinkten die Börsen klar hinterher und verbuchten die ersten Abschläge im Wochenverlauf. Der Schanghai-Composite drehte im späten Geschäft ins Minus und büßte ebenso wie der Shenzhen-Composite 0,2 Prozent ein. Das Startup-Segment ChiNext stieg dagegen um 0,2 Prozent. Wie in Schanghai gab auch der HSI in Hongkong zwischenzeitlich höhere Gewinne wieder ab und präsentierte sich im späten Handel gut behauptet. Offenbar hatten chinesische Stellen erneut versucht, die Rohstoffpreise zu drücken. Händler sprachen von Interventionen bei Rohstoffunternehmen.

In Seoul stieg der Kospi um 0,7 Prozent - getrieben von Titeln aus den Bereichen Automobilbau und Stahl. Die südkoreanischen Exporte dürften im Mai stark geblieben sein, wie aus einer Umfrage unter Volkswirten hervorging. Analysten verwiesen im Automobilsektor auf die Hoffnungen, General Motors werde die wegen Halbleitermangel geschlossenen Fabriken im Land wieder anfahren. In der Folge zogen Hyundai Motor und Kia jeweils um die 5 Prozent an. Korean Air Lines sanken derweil um 0,3 Prozent, die geplante Übernahme von Asiana Airlines verzögert sich.

In Sydney zählte der S&P/ASX-200 mit Aufschlägen von 1,2 Prozent zu den festeren Indizes der Region und schloss auf Allzeithoch. Der australische Leitindex konnte somit seine Wochengewinne deutlich ausbauen. Analysten betonten, dass die aktuellen Lockdowns in Melbourne nicht mit früheren in der Coronapandemie vergleichbar seien. Die Auswirkungen auf die Wirtschaft seien weniger dramatisch. Die Citi sah das australische BIP-Wachstum im zweiten Quartal bereits wieder über Vorkrisenniveau. Die besonders schwer gewichteten Finanz- und Rohstoffwerte führten das Feld der Gewinner mit Aufschlägen von 1,3 bzw. 1,9 Prozent an. Rio Tinto und BHP legten mit gestiegenen Rohstoffpreisen um 2,6 bzw. 2,9 Prozent zu - South32 kletterten um 5,6 Prozent.

Gegen den regionalen Trend fielen neben den Kursen in China auch jene in Malaysia. Händler sprachen von Gewinnmitnahmen wegen des aktuellen Corona-Lockdowns.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    7.179,50     +1,19%     +8,99%      08:00 
Nikkei-225 (Tokio)     29.149,41     +2,10%     +4,03%      08:00 
Kospi (Seoul)           3.188,73     +0,73%    +10,97%      08:00 
Schanghai-Comp.         3.600,78     -0,22%     +3,68%      09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     29.145,62     +0,11%     +6,79%      10:00 
Taiex (Taiwan)         16.870,86     +1,62%    +14,51%      07:30 
Straits-Times (Sing.)   3.186,76     +0,69%    +11,29%      11:00 
KLCI (Malaysia)         1.590,91     -0,19%     -2,05%      11:00 
BSE (Mumbai)           51.305,82     +0,37%     +7,18%      12:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00  Do, 9:09h   % YTD 
EUR/USD                   1,2183      -0,1%     1,2195     1,2196   -0,3% 
EUR/JPY                   133,90      -0,0%     133,94     133,09   +6,2% 
EUR/GBP                   0,8589      +0,0%     0,8585     0,8644   -3,8% 
GBP/USD                   1,4184      -0,1%     1,4201     1,4111   +3,7% 
USD/JPY                   109,92      +0,1%     109,82     109,13   +6,5% 
USD/KRW                  1115,48      -0,2%    1118,11    1116,38   +2,7% 
USD/CNY                   6,3744      -0,1%     6,3833     6,3790   -2,3% 
USD/CNH                   6,3703      -0,1%     6,3735     6,3736   -2,0% 
USD/HKD                   7,7600      -0,0%     7,7605     7,7612   +0,1% 
AUD/USD                   0,7721      -0,3%     0,7742     0,7745   +0,3% 
NZD/USD                   0,7248      -0,7%     0,7295     0,7297   +0,9% 
Bitcoin 
BTC/USD                37.185,51      -4,8%  39.040,51  38.213,75  +28,0% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  66,86      66,85      +0,0%       0,01  +37,8% 
Brent/ICE                  69,29      69,46      -0,2%      -0,17  +34,8% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.890,45   1.896,70      -0,3%      -6,25   -0,4% 
Silber (Spot)              27,67      27,88      -0,7%      -0,20   +4,9% 
Platin (Spot)           1.177,55   1.182,50      -0,4%      -4,95  +10,0% 
Kupfer-Future               4,63       4,67      -0,8%      -0,04  +31,3% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/flf/thl

(END) Dow Jones Newswires

May 28, 2021 03:25 ET (07:25 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ASIANA AIRLINES, INC. -1.05%23500 Schlusskurs.86.06%
AUSTRALIAN DOLLAR / JAPANESE YEN (AUD/JPY) -0.17%84.731 verzögerte Kurse.6.26%
BHP GROUP 0.85%39.19 Schlusskurs.-7.64%
BITCOIN (BTC/EUR) -0.42%52738.65 Realtime Kurse.124.44%
BITCOIN (BTC/USD) -0.48%61273.98 Realtime Kurse.113.15%
BRITISH POUND / JAPANESE YEN (GBP/JPY) -0.28%156.867 verzögerte Kurse.10.26%
CANADIAN DOLLAR / JAPANESE YEN (CAD/JPY) -0.08%92.306 verzögerte Kurse.13.40%
DJ INDUSTRIAL -0.21%35221.04 verzögerte Kurse.15.32%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) 0.09%132.66 verzögerte Kurse.5.19%
GENERAL MOTORS COMPANY -1.78%56.96 verzögerte Kurse.39.29%
HANG SENG 0.40%25389.13 Realtime Kurse.-7.13%
HYUNDAI CORPORATION 0.84%17950 Schlusskurs.12.54%
HYUNDAI MOTOR COMPANY 0.48%209500 Schlusskurs.9.11%
INDIAN RUPEE / JAPANESE YEN (INR/JPY) -0.44%1.517266 verzögerte Kurse.7.74%
JAPANESE YEN / SWISS FRANC (JPY/CHF) 0.14%0.8079 verzögerte Kurse.-5.39%
KIA CORPORATION 0.48%84200 Schlusskurs.34.94%
KOREAN AIR LINES CO., LTD. -0.64%30950 Schlusskurs.13.79%
KOSPI COMPOSITE INDEX -0.34%3007.96 Realtime Kurse.5.15%
MSCI TAIWAN (STRD) -0.79%676.84 Realtime Kurse.13.53%
NEW ZEALAND DOLLAR / JAPANESE YEN (NZD/JPY) -0.09%80.913 verzögerte Kurse.9.02%
NIKKEI 225 -0.15%29025.46 Realtime Kurse.5.92%
RIO TINTO PLC -0.71%5002 verzögerte Kurse.-7.90%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -0.84%723.4847 verzögerte Kurse.32.61%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -0.06%447.6596 verzögerte Kurse.68.45%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -2.07%275.6511 verzögerte Kurse.-1.88%
S&P GSCI SILVER INDEX -0.25%1137.2071 verzögerte Kurse.-11.60%
S&P/ASX 200 0.26%7381.1 Realtime Kurse.11.76%
SILVER -0.52%23.2 verzögerte Kurse.-11.68%
SOUTH32 LIMITED 3.93%3.97 Schlusskurs.60.73%
US DOLLAR / JAPANESE YEN (USD/JPY) -0.05%114.268 verzögerte Kurse.10.67%
WTI -0.66%82.467 verzögerte Kurse.69.35%
Alle Nachrichten zu HYUNDAI MOTOR COMPANY
11:12Südkoreanische Aktien rutschen aufgrund des langsameren Wirtschaftswachstums in China u..
MT
09:43MÄRKTE ASIEN/Schwache Konjunkturdaten aus China drücken Stimmung
DJ
08:11POWERTAP HYDROGEN CAPITAL : Pinakin Patel, CEO von AES (49 % im Besitz von PowerTap), trit..
DJ
15.10.Südkoreas Autoexporte brechen im September um 21% ein, weil Auto-Chips knapp sind
MT
13.10.Hyundai Heavy Industries ernennt CEO
MT
13.10.Südkoreanische Indizes schließen am Mittwoch höher; Betriebsgewinn von LG Electronics f..
MT
12.10.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (12.10.2021) +++
DJ
12.10.Hyundai Mobis entwickelt faltbare Lenkvorrichtung für zukünftige Fahrzeuge
MT
12.10.ANALYSE/Einbruch am US-Automarkt schafft Gewinner und Verlierer
DJ
12.10.Südkoreanische Indizes fallen zum Dienstagsschluss tiefer; LG Chem steigt um 4%
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HYUNDAI MOTOR COMPANY
19:12HYUNDAI MOTOR : CRADLE to Host Sixth Mobility Innovators Forum Focused on the Intersection..
PU
17:10HYUNDAI FUTURENET : delivers leading customer brand experience in 2021
AQ
11:12South Korean Stocks Slip on Slower Economy Growth in China, Highest Oil Prices in Years
MT
10:19Korea Shipbuilding Gets Oder from Marshall Islands for Two Container Carriers Worth $35..
MT
04:32HYUNDAI MOTOR : Rally de España – Day Three Report
PU
17.10.Czech car sector to make 250,000 fewer vehicles this year due to chip shortage
RE
15.10.HYUNDAI MOTOR LAUNCHES 'RE : Style 2021' Fashion Collection
AQ
15.10.GLOBAL MARKETS LIVE : Macy's, Boeing, RioTinto, Virgin Galactic, Nestlé...
15.10.South Korea's Auto Exports Plummet 21% in September on Auto Chip Shortage
MT
15.10.EU New Car Sales Fell in September Amid Chip Shortage
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HYUNDAI MOTOR COMPANY
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 117 517 Mrd. 99,2 Mrd. 91,5 Mrd.
Nettoergebnis 2021 6 054 Mrd. 5,11 Mrd. 4,72 Mrd.
Nettoverschuldung 2021 71 165 Mrd. 60,1 Mrd. 55,4 Mrd.
KGV 2021 8,69x
Dividendenrendite 2021 1,94%
Marktkapitalisierung 44 233 Mrd. 37 317 Mio 34 458 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,98x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,90x
Mitarbeiterzahl 70 388
Streubesitz 70,8%
Chart HYUNDAI MOTOR COMPANY
Dauer : Zeitraum :
Hyundai Motor Company : Chartanalyse Hyundai Motor Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HYUNDAI MOTOR COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 30
Letzter Schlusskurs 209 500,00 KRW
Mittleres Kursziel 298 333,33 KRW
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 42,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Eui-Sun Chung Vice Chairman & Co-Chief Executive Officer
Chang Jae-hoon Co-President & Co-Chief Executive Officer
Albert Biermann Co-President & Director
Eon-Tae Ha Co-President & Director
Moon-Sik Kwon Vice Chairman-Executive Board, Head-R&D
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
HYUNDAI MOTOR COMPANY9.11%37 235
TOYOTA MOTOR CORPORATION28.19%241 844
VOLKSWAGEN AG30.34%141 596
DAIMLER AG44.75%103 819
GENERAL MOTORS COMPANY39.29%84 200
BMW AG21.22%65 978