Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Österreich
  4. Wiener Boerse
  5. IMMOFINANZ AG
  6. News
  7. Übersicht
    IIA   AT0000A21KS2

IMMOFINANZ AG

(IIA)
  Bericht
Verzögert Wiener Boerse  -  17:35 28.11.2022
12.42 EUR   -1.19%
25.11.Aktien Wien Schluss: Moderate Gewinne zum Wochenschluss
DP
25.11.IMMOFINANZ vereinbart mit Dietmar Reindl die Nutzung ihres nachhaltigen und leistbaren Wohnkonzepts 
EQ
25.11.IMMOFINANZ vereinbart mit Dietmar Reindl die Nutzung ihres nachhaltigen und leistbaren Wohnkonzepts
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News
Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden

Einmaleffekten nach CPI-Übernahme belasten Immofinanz

24.11.2022 | 07:23
ARCHIV: Das Logo des österreichischen Immobilienkonzerns Immofinanz auf dem Firmensitz in Wien

Wien (Reuters) - Der Wiener Immobilienkonzern Immofinanz hat in den ersten drei Quartalen bei stabilen Mieterlösen unter dem Strich weniger verdient.

Das Konzernergebnis schrumpfte um 15,9 Prozent auf 248,6 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Mittwochabend mitteilte. Nachdem die CPI Property Group die Mehrheit erlangte, seien im Berichtszeitraum einige Einmaleffekte schlagend geworden, erklärte der Konzern. Dazu zählten unter anderem höhere Aufwendungen infolge der Übernahmeangebote von CPI und von S Immo sowie durch vorzeitige Rückzahlungen von Unternehmensanleihen aufgrund des Kontrollwechsels und das Ausscheiden von zwei Vorständen.

Das für die Branche wichtige operative Ergebnis aus dem Vermietungsgeschäft (FFO 1) legte hingegen um 15,4 Prozent auf 115,9 Millionen Euro zu. Darin enthalten sei auch die Dividendenzahlung der S Immo, an der die Immofinanz rund 26,5 Prozent hält. Im Gesamtjahr erwartet Immofinanz den FFO1 bei rund 135 Millionen Euro.

S Immo und Immofinanz sollen nach den Plänen des Mehrheitsaktionärs CPI Property Group zusammengeführt werden. Dazu strebt die Immofinanz bis Jahresende den Kauf der Mehrheit an der S Immo an. Dazu würde sich die dem tschechischen Milliardär Radovan Vitek gehörende CPI von einem Anteil von mindestens 23,61 Prozent an der S Immo trennen.

Die Mieterlöse der Immofinanz blieben in den ersten neun Monaten mit 216,9 (216,4) Millionen Euro etwa auf Vorjahresniveau. Das Portfolio des Immobilienkonzerns habe sich per Ende September um 6,5 Prozent auf 5,5 Milliarden Euro erhöht und umfasse 260 Objekte. Das Ergebnis aus Immobilienverkäufen schrumpfte auf 5,0 (24,1) Millionen Euro. Grund dafür seien die im zweiten Quartal vorgenommenen vollständigen Wertberichtigungen einer Kaufpreisforderung von 12,9 Millionen Euro aus Russland. Diese Forderung stammte aus dem Verkauf des Russland-Portfolios im Jahr 2017 und hätte in der ersten Jahreshälfte beglichen werden sollen. Aufgrund des Kriegs in der Ukraine und der damit verbundenen Sanktionen gegen Russland sowie deren Auswirkungen - insbesondere die in Russland verhängten Zahlungsbeschränkungen - ist die Forderung aus Sicht des Managements voraussichtlich uneinbringlich. Darüber hinaus würden keine weiteren Forderungen oder Verpflichtungen aus dem Verkauf des Russland-Portfolios bestehen, hieß es. Das Unternehmen prüfe derzeit alle rechtlichen Optionen zur Geltendmachung dieser Forderung.

(Bericht von Alexandra Schwarz-Goerlich, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CPI PROPERTY GROUP S.A. 0.00%0.915 verzögerte Kurse.27.08%
IMMOFINANZ AG -1.19%12.42 verzögerte Kurse.-44.23%
S IMMO AG -10.44%15.1 verzögerte Kurse.-22.48%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 0.33%60.85 verzögerte Kurse.-19.07%
Alle Nachrichten zu IMMOFINANZ AG
25.11.Aktien Wien Schluss: Moderate Gewinne zum Wochenschluss
DP
25.11.IMMOFINANZ vereinbart mit Dietmar Reindl die Nutzung ihres nachhaltigen und leistbaren ..
EQ
25.11.IMMOFINANZ vereinbart mit Dietmar Reindl die Nutzung ihres nachhaltigen und leistbaren ..
DP
24.11.Aktien Wien Schluss: Leitindex ATX gewinnt leicht
DP
24.11.Afr : IMMOFINANZ AG: Bekanntmachung über die Veröffentlichung eines Finanzberichtes
EQ
24.11.Einmaleffekten nach CPI-Übernahme belasten Immofinanz
RE
23.11.Immofinanz : Konzernzwischenmitteilung Q1-3 2022
PU
23.11.Immofinanz Mit Starker Performance I : FFO 1 um 15% verbessert, Konzerngewinn erreicht EUR..
EQ
23.11.Immofinanz Mit Starker Performance I : FFO 1 um 15% verbessert, Konzerngewinn erreicht EUR..
DP
22.11.INDEX-MONITOR/Wiener Börse: Strabag kommt statt s Immo in den..
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu IMMOFINANZ AG
25.11.Immofinanz Sells Rights To Sustainable, Affordable Housing Concept To Former COO
MT
25.11.IMMOFINANZ and Dietmar Reindl reach an agreement on the use of its sustainable and affo..
EQ
24.11.Transcript : IMMOFINANZ AG, Nine Months 2022 Earnings Call, Nov 24, 2022
CI
24.11.Afr : IMMOFINANZ AG: Release of a Financial report
EQ
23.11.Immofinanz : Consolidated Interim Financial Report Q1-3 2022
PU
23.11.Immofinanz : Earnings Presentation Q1-3 2022
PU
23.11.Immofinanz With Strong Performance I : FFO 1 improves by 15%, net profit reaches EUR 249 m..
EQ
22.11.CPI Property Group Secures 88% Of S IMMO In Mandatory Takeover Bid
MT
21.11.Immofinanz Ag : IMMOFINANZ starts negotiations with CPI Property Group to increase its sha..
EQ
21.11.Immofinanz Starts Negotiations with CPI Property Group to Increase Shareholding in S IM..
CI
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu IMMOFINANZ AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 365 Mio 379 Mio 359 Mio
Nettoergebnis 2022 106 Mio 110 Mio 104 Mio
Nettoverschuldung 2022 2 442 Mio 2 536 Mio 2 402 Mio
KGV 2022 13,0x
Dividendenrendite 2022 1,31%
Marktwert 1 718 Mio 1 784 Mio 1 690 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 11,4x
Marktwert / Umsatz 2023 9,65x
Mitarbeiterzahl 341
Streubesitz 21,0%
Chart IMMOFINANZ AG
Dauer : Zeitraum :
IMMOFINANZ AG : Chartanalyse IMMOFINANZ AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends IMMOFINANZ AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 5
Letzter Schlusskurs 12,42 €
Mittleres Kursziel 18,46 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 48,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Miroslava Greštiaková Chairman-Supervisory Board
Philipp Amadeus Obermair Member-Supervisory Board & Research Manager
Werner Ertelthalner Member-Supervisory Board
Martin Nemecek Vice Chairman-Supervisory Board
Gayatri Narayan Member-Supervisory Board