Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Infineon Technologies AG
  6. News
  7. Übersicht
    IFX   DE0006231004   623100

INFINEON TECHNOLOGIES AG

(IFX)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Infineon Technologies : unterstützt den Smart-Home-Standard Matter und beschleunigt damit die Entwicklung neuer Produkte

19.10.2021 | 16:31

München und San José, Kalifornien - 19. Oktober 2021 - Die Infineon Technologies AG wird den neuen, in Entwicklung befindlichen Smart-Home-Standard " Matter" softwareseitig unterstützen. Viele der führenden Smart-Home-Anwendungen nutzen Produkte von Infineon wie AIROC™ Wi-Fi®, AIROC Bluetooth® und PSoC™ 6 MCU. Somit ist die Unterstützung von Matter bei der Software und den Tools der ModusToolbox™ von Infineon ein wichtiger Meilenstein für die Verbreitung des neuen Standards. Dieser trägt dazu bei, die Einführung von Produkten, die den Matter-Standard nutzen, zu beschleunigen.

Bisher war die Interoperabilität eine Hürde für die breite Akzeptanz von Smart-Home-Produkten. Laut Parks Associates wollen 75 Prozent der Kunden, die ein neues Smart-Home-Gerät kaufen, dass es mit den vorhandenen Geräten in ihrem Haus funktioniert. Matter - der neue Smart-Home-Standard der Connectivity Standards Alliance (CSA) - verspricht sichere und interoperable Konnektivität für die Zukunft des Smart Homes. Wichtige Akteure auf dem Smart-Home-Markt - darunter Apple, Amazon, Google und Comcast - haben sich 2019 zusammengeschlossen, um diesen neuen Standard zu entwickeln und zu fördern.

Viele der 320 Millionen intelligenten Lautsprechern in den heutigen Haushalten werden nach Finalisierung der Matter-Spezifikation wahrscheinlich "Over-the-Air" aktualisiert, um Matter unterstützen zu können. Normalerweise dauert es Jahre, bis sich ein neuer Standard durchsetzt: Die neue Infrastruktur muss eingeführt werden und die Kunden müssen sie annehmen. Die Möglichkeit von Matter, Over-the-Air-Updates für intelligente Lautsprecher durchzuführen, kann die Entwicklung von Matter-Gateways von einigen Jahren auf wenige Wochen oder Monate reduzieren, sodass möglicherweise Hunderte von Millionen Haushalten mit diesen Geräten ausgestattet werden können. Diese rasche Einführung des Standards stellt für Unternehmen, die Matter-Produkte herstellen, neue, weitreichende Möglichkeiten dar.

Die Softwareunterstützung für Matter kommt insbesondere zwei Gruppen von Unternehmen zugute: Zum einen können Unternehmen, die bereits AIROC Wi-Fi oder Bluetooth und PSoC 6 MCUs von Infineon einsetzen, die neue Software in vielen Fällen nutzen, um bestehende Produkte um Matter-Funktionalitäten zu erweitern. Zum anderen können Produkthersteller von diesem neuen, wachstumsstarken Markt profitieren, da sie mit der Software und dem breiten Portfolio an AIROC Wi-Fi, AIROC Bluetooth und PSoC 6 MCUs von Infineon zügig Matter-kompatible Produkte auf den Markt bringen können.

Die einzigartige Kombination aus Softwareunterstützung für Matter, ModusToolbox-Software und -Tools, der breiten Palette an AIROC-Connectivity-Chips und PSoC 6-MCUs versetzt Infineon in eine ausgezeichnete Position, um Unternehmen bei der schnellen Markteinführung von Matter-Produkten zu unterstützen. Infineon war bei der Open-Source-Entwicklung von Matter involviert. Insgesamt wird das dazu beitragen, die Einführung dieses neuen Smart-Home-Standards zu beschleunigen.

Über PSoC 6 MCUs von Infineon

Die PSoC 6-Familie ist die perfekte Lösung für sichere, energieeffiziente und funktionsreiche IoT-Produkte. Die Familie basiert auf einer Ultra-Low-Power-Architektur, einschließlich fortschrittlicher Low-Power-Design-Techniken, die die Batterienutzungsdauer für batteriebetriebene Anwendungen auf bis zu einer ganzen Woche verlängern. Durch die Auswahl zwischen einer Dual-Core Arm® Cortex®-M4- oder Cortex-M0+-Architektur besteht die Möglichkeit, Leistungsaufnahme und Leistung gleichzeitig zu optimieren. Der Einsatz der Dual-Cores in Kombination mit konfigurierbaren Speicher- und Peripherieschutzeinheiten erlaubt PSoC 6 die Zertifizierung von MCUs nach Platform Security Architecture (PSA) Level 2.

Entwickler können die vielfältige analoge und digitale Peripherie der MCU nutzen, um kundenspezifische analoge Front-Ends (AFEs) oder digitale Schnittstellen für innovative Systemkomponenten wie MEMS-Sensoren oder E-Paper-Displays zu entwickeln. Durch die umfassende Softwareunterstützung in der ModusToolbox lassen sich die PSoC 6 MCUs nahtlos mit den AIROC Wi-Fi, AIROC Bluetooth oder AIROC Combo-Funkmodulen von Infineon verbinden. Die PSoC 6 MCUs verfügen außerdem über die neueste Generation der branchenführenden kapazitiven CapSense™-Sensortechnologie von Infineon. Diese erlaubt moderne, berührungs- und gestenbasierte Schnittstellen, die robust und zuverlässig sind.

Über AIROC Wi-Fi- und Bluetooth-Bauteile von Infineon

Die AIROC-Wireless-Produkte von Infineon, darunter Wi-Fi, Bluetooth, Bluetooth Low Energy und Wi-Fi- und Bluetooth Combos, wurden bereits mehr als eine Milliarde Mal ausgeliefert und sind die erste Wahl für IoT-Lösungen. Das breite Portfolio umfasst hochleistungsfähige, zuverlässige Produkte mit extrem niedrigem Strombedarf, die eine robuste, branchenführende Leistung bieten.

AIROC-Produkte nutzen ein gemeinsames Software-Framework für Android-, Linux- und RTOS-Plattformen und sind mit der ModusToolbox-Software und den -Tools von Infineon vorinstalliert, sodass Entwickler qualitativ hochwertige, differenzierende Produkte rechtzeitig und innerhalb des vorgegebenen Kostenrahmens auf den Markt bringen können.

Über ModusToolbox-Software und -Tools von Infineon

Die ModusToolbox-Software und -Tools von Infineon vereinen erstklassige Konnektivität, Rechenleistung, Sicherheit und Sensorik in einer einzigen Plattform. Sie kombiniert die umfangreichen Design-Ressourcen der Wireless-Bibliotheken von Infineon und die analogen und digitalen Peripherie-Bibliotheken der PSoC-Mikrocontroller mit einer Open-Source-IDE auf Eclipse-Basis. Speziell entwickelte Hardware, Multi-Vendor-RTOS-Unterstützung und standardbasierte Sicherheitslösungen bilden eine solide Grundlage, die von verschiedenen Cloud-Services validiert wird. ModusToolbox vereinheitlicht das Angebot von Infineon, bietet offenen Zugang zu Lösungen von Drittanbietern und gibt Ingenieuren die Möglichkeit, sich auf die Entwicklung hochwertiger, differenzierender Produkte zu konzentrieren. ModusToolbox ist zum Download verfügbar.

Verfügbarkeit

Infineon verfügt über eine breite Familie von PSoC MCUs und AIROC Wi-Fi- und Bluetooth-Produkten. Die Software-Unterstützung von Infineon für Matter befindet sich im Open-Source-Repository von Matter. Weitere Matter-spezifische Funktionen werden in Versionsupdates von ModusToolbox hinzugefügt. Die neueste Version von ModusToolbox steht ab sofort zum Download bereit. Erfahren Sie mehr darüber, wie Infineon Matter unterstützt.

Infineon makes the IoT work

Mikroelektronik ist das Herzstück jeder IoT-Lösung. Sensoren, Aktoren, Mikrocontroller, Kommunikationsmodule und Sicherheitskomponenten von Infineon bilden die Grundlage für jedes Gerät. Infineon ist ein One-Stop-Technologiepartner für die Realisierung von intelligenten, energieeffizienten und sicheren IoT-Anwendungen mit Development Boards, Evaluation Kits und Design Tools, die Hersteller zusätzlich unterstützen. Mehr Informationen über den Beitrag von Infineon im Bereich IoT: www.infineon.io.

Disclaimer

Infineon Technologies AG published this content on 19 October 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 19 October 2021 14:30:06 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
02.12.MÄRKTE EUROPA/Berg- und Talfahrt geht wieder abwärts
DJ
02.12.Aktien Frankfurt Schluss: Wieder Verluste - Dax bleibt unter Druck
DP
02.12.XETRA-SCHLUSS/Schwach bei anhaltend volatilem Geschäft
DJ
02.12.MÄRKTE EUROPA/Schwach - Technikaktien leiden unter Apple-Warnung
DJ
02.12.Apple und US-Geldpolitik belasten Technologiewerte
AW
02.12.Aktien Frankfurt: Wieder schwächer - Omikron belastet weiter
AW
02.12.Aktien Europa: Omikron, iPhone-Nachfrage und Geldpolitik drücken auf Kurse
AW
02.12.AKTIEN IM FOKUS : Schwächere iPhone-Nachfrage setzt Halbleiterwerte unter Druck
DP
02.12.KREISE : Apple berichtet Zulieferern über nachlassende iPhone-Nachfrage
DP
01.12.XETRA-SCHLUSS/DAX in Rallylaune - Omikron-Sorgen zunächst abgeebbt
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
02.12.European stocks fall as Omicron worries rattle investors
RE
02.12.Apple warns suppliers of weak demand for iPhone 13 lineup - Bloomberg
RE
02.12.Apple warns suppliers of weak demand for iPhone 13 lineup - Bloomberg
RE
30.11.INFINEON TECHNOLOGIES : AIROC™ Cloud Connectivity Manager supports the AWS IoT Expre..
PU
30.11.INFINEON TECHNOLOGIES : Annual Report 2021
PU
29.11.INFINEON TECHNOLOGIES : Remuneration Report
PU
29.11.INFINEON TECHNOLOGIES : Annual Report 2021 with the Group Consolidated Financial Statement..
PU
29.11.INFINEON TECHNOLOGIES : Sustainability at Infineon, Supplementing the Annual Report 2021
PU
29.11.INFINEON TECHNOLOGIES : Explanatory Notes - Sustainability at Infineon Report 2021
PU
29.11.INFINEON TECHNOLOGIES : Sustainability at Infineon Report 2021
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 12 770 Mio 14 447 Mio 13 245 Mio
Nettoergebnis 2022 1 655 Mio 1 872 Mio 1 717 Mio
Nettoverschuldung 2022 2 555 Mio 2 890 Mio 2 650 Mio
KGV 2022 31,1x
Dividendenrendite 2022 0,74%
Marktkapitalisierung 52 263 Mio 58 995 Mio 54 207 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 4,29x
Marktkap. / Umsatz 2023 3,87x
Mitarbeiterzahl 50 288
Streubesitz 99,7%
Chart INFINEON TECHNOLOGIES AG
Dauer : Zeitraum :
Infineon Technologies AG : Chartanalyse Infineon Technologies AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends INFINEON TECHNOLOGIES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 40,16 €
Mittleres Kursziel 47,00 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Reinhard Ploss Chief Executive Officer
Sven Schneider Chief Financial Officer
Wolfgang Eder Chairman-Supervisory Board
Jochen Hanebeck Chief Operating Officer
Manfred Puffer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
INFINEON TECHNOLOGIES AG27.94%59 241
NVIDIA CORPORATION146.08%803 150
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED14.72%574 508
BROADCOM INC.26.70%227 397
INTEL CORPORATION-0.64%201 317
QUALCOMM, INC.16.21%198 274