Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Infineon Technologies AG
  6. News
  7. Übersicht
    IFX   DE0006231004   623100

INFINEON TECHNOLOGIES AG

(IFX)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 08.12. 17:35:30
40.915 EUR   -4.58%
08.12.Morgan Stanley senkt Infineon auf 'Equal-weight' - Ziel 43 Euro
DP
08.12.Berenberg belässt Infineon auf 'Buy' - Ziel 48 Euro
DP
08.12.UBS hebt Ziel für Infineon auf 49 Euro - 'Buy'
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

UPDATE/Infineon setzt auf höhere Investitionen

05.10.2021 | 19:43

--2021/22 werden Ausgaben von 2,4 Milliarden Euro angepeilt

--Geld fließt für Kapazitätsausbau

--Mindestens 5 Milliarden Euro Umsatzwachstum in nächsten vier Jahren

--Dividende steigt um 5 Cent und erreicht wieder Vorkrisenniveau

(NEU: Weitere Informationen und Aussagen vom Kapitalmarkttag)

Von Olaf Ridder

FRANKFURT (Dow Jones)--Mit deutlich höheren Investitionen reagiert der Halbleiterhersteller Infineon auf den immer größeren Bedarf an Chips. Rund 2,4 Milliarden Euro will das Unternehmen im gerade gestarteten Geschäftsjahr in die Hand nehmen, um Wachstumschancen zu nutzen. Das sind etwa 800 Millionen Euro mehr als im abgelaufenen Geschäftsjahr. Vornehmlich gehe es darum, die Produktionskapazitäten in den vorhandenen Werken Dresden, Villach (Österreich) und Kulim (Malaysia) zu steigern, machte Finanzvorstand Sven Schneider auf dem Kapitalmarkttag deutlich.

Engpässe in der Chip-Versorgung wegen starker Nachfrage legen derzeit vor allem die Autobranche lahm. Die Hersteller hatten im vergangenen Jahr wegen der Covid-19-Pandemie Bestellungen storniert und bekommen nun nicht im erforderlichen Maße Nachschub, um den anziehenden Markt bedienen zu können.

Jochen Hanebeck, der für den Geschäftsbetrieb zuständige Infineon-Vorstand, spricht von sehr gut gefüllten Auftragsbüchern. Er rechnet nicht damit, dass sich an der sehr hohen Nachfrage so schnell etwas ändert. Es gebe keine Indikationen dafür, dass sich der Markt drehe, sagte er.

Im Konzern wird mit einem sehr starken neuen Geschäftsjahr 2021/22 gerechnet. Der Umsatz dürfte im Bereich von etwa 15 Prozent zulegen, die Segmentergebnismarge voraussichtlich auf etwa 20 Prozent steigen - das wären zwei Prozentpunkte mehr als im gerade beendeten Jahr 2020/21.

Mittelfristig rechnet der Halbleiterkonzern nach seinem Zielmodell mit mindestens 9 Prozent jährlichem Wachstum über den Zyklus bei einer Marge von etwa 19 Prozent. In vier Jahren rechnet der Konzern mit mehr als 16 Milliarden Euro Jahresumsatz - das entspricht einem Wachstum von mehr als 5 Milliarden Euro. Finanzchef Schneider sagte, ob das Profitabilitätsziel zu eng gesteckt sei, werde man beurteilen, wenn die Situation am Markt nach der Corona-Krise sich wieder normalisiert habe.

Erst kürzlich hat Infineon mit einem neuen Werk im österreichischen Villach seine Kapazitäten bei Leistungshalbleitern erweitert. Der Konzern setzt zu einem hohen Maß auf Eigenfertigung, womöglich wird er angesichts der Megatrends Elektrifizierung und Digitalisierung schon bald wieder an seine Kapazitätsgrenzen stoßen. Noch sei es für eine solche Entscheidung aber zu früh, sagte COO Hanebeck.

Infineon-Aktionäre können sich unterdessen auf eine Dividende auf Vor-Corona-Niveau freuen. 27 Cent je Aktie sollen sie für das gerade beendete Geschäftsjahr ausgeschüttet bekommen, kündigte der Finanzchef an. Damit wären die 5 Cent Abschlag, die sie im Vorjahr hinnehmen mussten, wieder ausgeglichen.

An der Börse kam der Ausblick gut an, und die Infineon-Aktie ging mit einem Plus von gut 4,8 Prozent aus dem Handel.

Kontakt zum Autor: olaf.ridder@wsj.com

DJG/rio/kla

(END) Dow Jones Newswires

October 05, 2021 13:42 ET (17:42 GMT)

Alle Nachrichten zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
08.12.Morgan Stanley senkt Infineon auf 'Equal-weight' - Ziel 43 Euro
DP
08.12.Berenberg belässt Infineon auf 'Buy' - Ziel 48 Euro
DP
08.12.UBS hebt Ziel für Infineon auf 49 Euro - 'Buy'
DP
08.12.INFINEON TECHNOLOGIES : 40-nm-Technologie für Sicherheitschip von Infineon verbessert Viet..
PU
08.12.JPMorgan senkt Infineon auf 'Neutral' - Ziel 47 Euro
DP
07.12.Aktien Frankfurt Schluss: Dax beschleunigt Erholung
AW
07.12.MÄRKTE EUROPA/Börsenrally dank Konjunktur und Omikron-Entspannung
DJ
07.12.Aktien Frankfurt: Dax wieder im Rallymodus
AW
07.12.INFINEON TECHNOLOGIES : und MCI liefern Sensoren zur Luftgüte-Messung an Schulen in Kärnte..
PU
06.12.INFINEON TECHNOLOGIES : Verizon setzt beim neuen 45 W USB-C-Schnellladegerät auf die AC-DC..
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
08.12.ANALYST RECOMMENDATIONS : Alibaba, Broadcom, Costco, JD.com, Marriott...
08.12.European shares end lower as tech, luxury stocks lose ground
RE
08.12.INFINEON TECHNOLOGIES : 40nm security chip technology enhances Vietnam's national ID card
PU
07.12.INFINEON TECHNOLOGIES : and MCI supply sensors for air quality measurement to schools in C..
PU
06.12.INFINEON TECHNOLOGIES : Verizon selects Infineon's EZ-PD™ PAG1 AC-DC power solution ..
PU
02.12.European stocks fall as Omicron worries rattle investors
RE
02.12.Apple warns suppliers of weak demand for iPhone 13 lineup - Bloomberg
RE
02.12.Apple warns suppliers of weak demand for iPhone 13 lineup - Bloomberg
RE
30.11.INFINEON TECHNOLOGIES : AIROC™ Cloud Connectivity Manager supports the AWS IoT Expre..
PU
30.11.INFINEON TECHNOLOGIES : Annual Report 2021
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 12 789 Mio 14 504 Mio 13 350 Mio
Nettoergebnis 2022 1 666 Mio 1 890 Mio 1 739 Mio
Nettoverschuldung 2022 2 567 Mio 2 911 Mio 2 680 Mio
KGV 2022 31,7x
Dividendenrendite 2022 0,76%
Marktkapitalisierung 53 246 Mio 60 349 Mio 55 583 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 4,36x
Marktkap. / Umsatz 2023 3,93x
Mitarbeiterzahl 50 288
Streubesitz 99,7%
Chart INFINEON TECHNOLOGIES AG
Dauer : Zeitraum :
Infineon Technologies AG : Chartanalyse Infineon Technologies AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends INFINEON TECHNOLOGIES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 40,92 €
Mittleres Kursziel 47,18 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Reinhard Ploss Chief Executive Officer
Sven Schneider Chief Financial Officer
Wolfgang Eder Chairman-Supervisory Board
Jochen Hanebeck Chief Operating Officer
Manfred Puffer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
INFINEON TECHNOLOGIES AG36.60%62 728
NVIDIA CORPORATION148.39%810 675
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED13.58%566 830
BROADCOM INC.34.84%243 018
INTEL CORPORATION5.52%213 802
QUALCOMM, INC.20.60%205 766