1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Infineon Technologies AG
  6. News
  7. Übersicht
    IFX   DE0006231004   623100

INFINEON TECHNOLOGIES AG

(IFX)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35 12.08.2022
27.47 EUR   +0.46%
12.08.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
11.08.INFINEON TECHNOLOGIES : übernimmt Startup Industrial Analytics und verstärkt Angebot bei KI-gestützter Analyse von Maschinen und Industrieanlagen
PU
11.08.DIE ZUKUNFT DES BEZAHLENS : Von tragbarer Elektronik bis zu Smart Speakern, die Pizza bestellen
PU
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

XETRA-SCHLUSS/Leichte Erholung nach Abverkauf - Versorger legen zu

01.07.2022 | 17:49

FRANKFURT (Dow Jones)--Nach dem jüngsten Abverkauf hat der deutsche Aktienmarkt am Freitag gut behauptet geschlossen. Größere Bedeutung kam den Aufschlägen jedoch nicht zu, dabei dürfte es sich hauptsächlich um eine technische Gegenbewegung gehandelt haben. "Die Rezessionssorgen haben den Markt voll im Griff", so ein Marktteilnehmer. Mit der in Kürze beginnenden Berichtssaison zum zweiten Quartal könnten negative Gewinnrevisionen zunehmen und Aktien trotz ihrer nunmehr niedrigeren Bewertungen belasten, warnte Dirk Steffen, Anlagestratege der Deutschen Bank. Der DAX verbesserte sich um 0,2 Prozent auf 12.813 Punkte.

Ein im Juni erneut deutlicher als erwartet zugenommener Preisdruck in Europa belastete nicht. Der Grund dürfte darin liegen, dass die zunehmenden Rezessionsrisiken dafür sprechen, dass die Zentralbanken gezwungen sein könnten, schon bald einen moderateren geldpolitischen Kurs einzuschlagen. Die Verbraucherpreise in der Eurozone stiegen im Juni um 0,8 Prozent gegenüber dem Vormonat, erwartet wurde ein Plus von 0,6 Prozent.

   Mögliches Umlageverfahren für Gas-Preise 

Versorger zogen gegen den Trend stark an. Im Handel wurde auf einen Reuters-Bericht verwiesen. Danach könnten die gestiegenen Gas-Preise in einem neuen Verfahren über eine Umlage auf alle Verbraucher gleichmäßig verteilt werden. Ein entsprechender Gesetzesentwurf sehe die Möglichkeit einer Umlage auf alle Kunden vor, wie aus einem Reuters vorliegenden Papier hervorgeht. Damit könnten die Mehrkosten für den Kauf des von Russland nicht gelieferten Gases gerechter und transparenter verteilt werden. Eon gewannen 2,4 Prozent, RWE 5,2 Prozent und Uniper stiegen um 10,3 Prozent.

Konjunktursensible Titel wurden gemieden. Ein schwacher Ausblick von Micron drückte auf die Chipwerte. Für Infineon ging es um 3,5 Prozent nach unten. Airbus gewannen hingegen 3,0 Prozent, stützend wirkte hier der Erhalt von Aufträgen für insgesamt 292 Flugzeuge aus der A320-Familie aus China.

   Siemens nimmt Abschreibung bei Siemens Energy vor 

Vergleichsweise gelassen wurde die Abschreibung von 2,8 Milliarden Euro auf die Tochter Siemens Energy (+1,7%) durch Siemens (-1,1%) gesehen. Das sei zunächst eine rein buchhalterische Geschichte, die nicht liquiditätswirksam sei, hieß es. Den Jefferies-Analysten zufolge hat das Siemens-Management in den vergangenen Monaten betont, dass die Energy-Beteiligung nicht unter Buchwert verkauft werde. Die nun vermeldete Abschreibung dürfte den Weg bereiten für einen "aggressiveren" Verkauf.

Jefferies vermutete jedoch, dass Siemens zunächst die Kapitalerhöhung von Energy abwarten wird, mit der diese die vollständige Übernahme von Siemens Gamesa finanzieren will.

=== 
INDEX          zuletzt  +/- %  +/- % YTD 
DAX          12.813,03  +0,2%    -19,34% 
DAX-Future   12.808,00  +0,3%    -19,04% 
XDAX         12.827,10  +0,1%    -19,06% 
MDAX         25.837,25  +0,1%    -26,44% 
TecDAX        2.894,52  +0,3%    -26,16% 
SDAX         11.930,60  +0,4%    -27,32% 
zuletzt      +/- Ticks 
Bund-Future     150,83   +207 
 
Index   Gewinner  Verlierer  unv.  Umsatz Mio Euro  Mio Aktien  Vortag 
DAX           22         18     0          3.239,3        82,1   117,7 
MDAX          31         19     0            617,2        41,6    62,9 
TecDAX        19         11     0            659,0        27,3    35,4 
SDAX          43         25     2            140,7        10,5    14,7 
=== 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/ros

(END) Dow Jones Newswires

July 01, 2022 11:48 ET (15:48 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE 0.54%108.42 Realtime Kurse.-4.02%
DAX 0.74%13795.85 verzögerte Kurse.-13.79%
INFINEON TECHNOLOGIES AG 0.46%27.47 verzögerte Kurse.-32.91%
MDAX 0.04%27907.48 verzögerte Kurse.-20.58%
RWE AG 0.64%42.52 verzögerte Kurse.18.28%
SDAX 0.25%13229.37 verzögerte Kurse.-19.60%
SIEMENS AG 1.75%111.84 verzögerte Kurse.-28.01%
SIEMENS ENERGY AG -1.24%16.355 verzögerte Kurse.-26.37%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A. -0.25%17.93 verzögerte Kurse.-14.69%
TECDAX -0.11%3195.71 verzögerte Kurse.-18.39%
TECDAX -0.06%3192.17 verzögerte Kurse.-18.52%
UNIPER SE 9.32%7.445 verzögerte Kurse.-83.71%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 0.22%60.75 verzögerte Kurse.-17.93%
Alle Nachrichten zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
12.08.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
11.08.INFINEON TECHNOLOGIES : übernimmt Startup Industrial Analytics und verstärkt Angebot bei K..
PU
11.08.DIE ZUKUNFT DES BEZAHLENS : Von tragbarer Elektronik bis zu Smart Speakern, die Pizza best..
PU
11.08.INFINEON TECHNOLOGIES AG (XTRA : IFX) hat die Industrial Analytics IA GmbH übernommen.
CI
10.08.MÄRKTE EUROPA/Erleichterung nach schwächerer US-Inflation
DJ
10.08.XETRA-SCHLUSS/Schwächere US-Inflation treibt DAX nach oben
DJ
10.08.UBS belässt Infineon auf 'Buy' - Ziel 40 Euro
DP
09.08.Aktien Europa Schluss: EuroStoxx vor Inflationsdaten im Minus
DP
09.08.MÄRKTE EUROPA/Börsianer halten sich vor US-Inflationszahlen zurück
DJ
09.08.XETRA-SCHLUSS/DAX fällt vor US-Inflationsdaten - Munich Re gesucht
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
12.08.INFINEON TECHNOLOGIES -THE FUTURE OF : from wearables to smart speakers that order pizza
AQ
11.08.INFINEON TECHNOLOGIES : acquires startup Industrial Analytics and strengthens its offering..
PU
11.08.THE FUTURE OF PAYMENTS : from wearables to smart speakers that order pizza
PU
11.08.Infineon Technologies AG acquired Industrial Analytics IA GmbH.
CI
08.08.Infineon Supervisory Board to propose Deloitte as new auditor for 2024 fiscal year at t..
AQ
08.08.Exclusive-Russian weapons in Ukraine powered by hundreds of Western parts - RUSI
RE
08.08.As Russian missiles struck Ukraine, Western tech still flowed
RE
05.08.INFINEON TECHNOLOGIES : Supervisory Board to propose Deloitte as new auditor for 2024 fisc..
PU
05.08.Infineon's secured NFC tags prevent counterfeiting and enhance brand experience
AQ
03.08.GLOBAL MARKETS LIVE : Airbnb, Infineon, PayPal, Moderna, Starbucks...
MS
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 13 976 Mio 14 329 Mio 13 515 Mio
Nettoergebnis 2022 2 067 Mio 2 119 Mio 1 999 Mio
Nettoverschuldung 2022 2 397 Mio 2 458 Mio 2 319 Mio
KGV 2022 17,2x
Dividendenrendite 2022 1,15%
Marktwert 35 763 Mio 36 669 Mio 34 585 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 2,73x
Marktwert / Umsatz 2023 2,49x
Mitarbeiterzahl 54 946
Streubesitz 99,7%
Chart INFINEON TECHNOLOGIES AG
Dauer : Zeitraum :
Infineon Technologies AG : Chartanalyse Infineon Technologies AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends INFINEON TECHNOLOGIES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 27,47 €
Mittleres Kursziel 37,28 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 35,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jochen Hanebeck Chief Executive Officer
Sven Schneider Chief Financial Officer
Wolfgang Eder Chairman-Supervisory Board
Rutger Wijburg Chief Operating Officer
Manfred Puffer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
INFINEON TECHNOLOGIES AG-32.91%36 762
NVIDIA CORPORATION-39.00%449 270
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED-15.93%444 378
BROADCOM INC.-18.03%220 254
TEXAS INSTRUMENTS-3.40%166 350
QUALCOMM, INC.-19.16%166 013