Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

INTEL CORPORATION

(INTC)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Intel-Chef sieht Chipengpässe möglicherweise noch für Jahre

31.05.2021 | 08:19

Taipeh (awp/sda/reu) - Die Lieferengpässe bei Halbleitern könnten nach Einschätzung von Intel-Chef Pat Gelsinger noch lange andauern.

Zwar habe die Industrie inzwischen die kurzfristigen Beschränkungen adressiert, jedoch könne es mehrere Jahre in Anspruch nehmen, um Antworten auf Knappheiten bei der Auftragsfertigung, einzelnen Komponenten und Schichtträgern zu finden, sagte Gelsinger am Montag. Die fehlende Verfügbarkeit von Chips hat jüngst bereits mehrere Autohersteller gezwungen, Bänder anzuhalten, und wirkt sich auch auf die Produktion von Elektronik aus.

Gelsinger begründete seine Aussagen in einer virtuellen Rede auf der Fachmesse Computex in Taipeh mit dem Trend zum Home-Office in der Coronapandemie und der damit einhergehenden explosiv gestiegenen Nachfrage nach Halbleitern für Verbraucherelektronik.

Intel will nun seine Kapazitäten ausbauen und auch verstärkt in die Auftragsfertigung einsteigen. Der weltgrösste Chipkonzern hat angekündigt, neben neuen Fabriken in Arizona auch ein Werk in Europa errichten zu wollen und erwägt, dafür einen Standort in Deutschland zu wählen. Zudem will das Unternehmen mittelfristig Chips für Autohersteller produzieren. Damit dürfte der Wettbewerb mit Taiwan Semiconductor Manufacturing (TSMC) und Samsung Electronics Fahrt aufnehmen. Im Moment werden mehr als zwei Drittel aller modernen Halbleiter in Asien hergestellt.


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu INTEL CORPORATION
23.07.MÄRKTE USA/Berichtssaison treibt Wall Street auf Allzeithochs
DJ
23.07.MÄRKTE USA/Wall Street mit neuen Rekorden - Berichtssaison stützt
DJ
23.07.Aktien Schweiz auf Allzeithoch - Auch Lonza auf Rekordstand
DJ
23.07.MÄRKTE USA/Rally setzt sich den vierten Tag in Folge fort
DJ
23.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 23.07.2021 - 15.15 Uhr
DP
23.07.Aktien New York Ausblick: Weiter bergauf - Starke Berichte von Twitter und Sn..
AW
23.07.MÄRKTE USA/Rally dürfte weiterlaufen - Intel leichter erwartet
DJ
23.07.Bernstein belässt Intel auf 'Underperform' - Ziel 43 Dollar
DP
23.07.INTEL-CHEF : Tiefpunkt bei Chip-Engpässen kommt noch
DP
23.07.MARKT USA/Rally dürfte weiterlaufen - Intel leichter erwartet
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu INTEL CORPORATION
23.07.Dow Jones Industrial Average : Wall Street closes at record highs
RE
23.07.US Stocks Rise to Fresh Highs Amid Earnings Gains, Record Manufacturing Senti..
MT
23.07.CLOSE UPDATE : US Stocks Rise to Fresh Highs Amid Earnings Gains, Record Manufac..
MT
23.07.US Stocks Rise to Fresh Highs Amid Earning Gains, Record Manufacturing Sentim..
MT
23.07.American Express, Twitter rise; Boston Beer, Intel fall
AQ
23.07.SECTOR UPDATE : Tech Stocks Advance Despite Sluggish Chipmakers
MT
23.07.INTEL : Revenue, Gross Margin Guidance Likely Behind Stock Decline After Q2 Beat
MT
23.07.Wall Street extends rally, S&P, Nasdaq on course for record closing highs
RE
23.07.Intel, TI split leaves chip outlook in doubt
RE
23.07.SECTOR UPDATE : Tech Stocks Finding Investor Support But Chipmakers Limiting Fri..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 73 771 Mio - 67 811 Mio
Nettoergebnis 2021 17 024 Mio - 15 649 Mio
Nettoverschuldung 2021 12 857 Mio - 11 819 Mio
KGV 2021 12,8x
Dividendenrendite 2021 2,62%
Marktkapitalisierung 215 Mrd. 215 Mrd. 198 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 3,09x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,10x
Mitarbeiterzahl 110 600
Streubesitz 99,5%
Chart INTEL CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Intel Corporation : Chartanalyse Intel Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends INTEL CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 48
Letzter Schlusskurs 53,00 $
Mittleres Kursziel 63,18 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19,2%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Patrick P. Gelsinger Chief Executive Officer & Director
George S. Davis Chief Financial Officer & Executive Vice President
Omar S. Ishrak Independent Chairman
Daniel J. McKeon Vice President-Information Technology Group
Ann B. Kelleher Senior Vice President & GM-Technology Development
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
INTEL CORPORATION6.38%225 765
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED10.38%549 120
NVIDIA CORPORATION49.81%474 253
BROADCOM INC.8.79%189 622
TEXAS INSTRUMENTS12.05%173 779
QUALCOMM, INC.-4.90%155 269