Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

INTEL CORPORATION

(INTC)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE USA/Gut behauptet vor Daten - Nasdaq mit Rekord

23.06.2021 | 15:48

NEW YORK (Dow Jones)--Vor der Veröffentlichung wichtiger Konjunkturdaten tendiert die Wall Street gut behauptet. Der Dow-Jones-Index gewinnt 0,1 Prozent auf 33.962 Punkte, der S&P-500 legt ebenfalls um 0,1 Prozent zu und der Nasdaq-Composite hat mit einem Plus von 0,3 Prozent sogar ein neues Rekordhoch erreicht. Anleger sind noch zögerlich, denn kurz nach Handelsstart könnten die beiden Markit-Einkaufsmanagerindizes Impulse erbringen.

Der Markt bleibt fixiert auf die Geldpolitik. Am Vorabend hatte Fed-Chef Jerome Powell mit Aussagen für Erleichterung gesorgt, dass er wieder mit einem Schwinden der aktuell kräftigen Inflation rechnet und dass die Fed geduldig sei, bis sie die Geldpolitik straffe. Dies erhärtete die Erwartung an den Märkten, dass es noch viele Monate dauern dürfte, bis sich die geldpolitische Haltung der US-Notenbank verändern wird.

Dennoch bleibt das Thema eines Fed-Schwenks hin zur Straffung am Markt präsent. "Wir dürften bei den Märkten eine erhöhte Sensibilität gegenüber den Wirtschaftsdaten sehen", vermutet Paul O'Connor, von Janus Henderson Investors. Anleger hätten sich mit der Idee vertraut gemacht, dass der geldpolitische Zyklus sich wende. Daher sei demnächst mit mehr Volatilität und Unsicherheit als in den vergangenen sechs Monaten zu rechnen.

   Dollar schwächelt erneut 

Am Devisenmarkt kann der Dollar die Verluste vom Dienstag nicht aufholen, er gibt sogar noch etwas nach. Der Dollarindex verliert 0,1 Prozent. Am Vortag ging es mit der Aussicht auf eine weiter ultralockere Geldpolitik mit der US-Devise abwärts. Der Goldpreis legt minimal zu und verbleibt damit knapp oberhalb der wichtigen Marke bei 1.775 Dollar.

Der Preis für Rohöl verteuert sich. Er profitiert davon, dass in den USA laut dem Branchenverband API die Ölvorräte in der vergangenen Woche erneut deutlich gesunken sind. Dass die Gruppe Opec+ Kreisen zufolge eine Produktionserhöhung erwägt, belastet aktuell nicht.

Am Staatsanleihenmarkt tendiert die Zehnjahresrendite 2 Basispunkte höher bei 1,48 Prozent.

Dass Intel mehrere neue Führungskräfte für einige ihrer neu gegründeten Einheiten im Zuge organisatorischer Änderungen ernannt hat, bewegt den Kurs der Aktie kaum. Er liegt 0,3 Prozent im Minus.

KKR & Co tendieren kaum verändert. Das Beteiligungsunternehmen hatte angekündigt, einen Mehrheitsanteil an der nicht börsennotierten Education Perfect zu erwerben.

Vizio Holding steigert die Investitionen in ihr Software-Geschäft angesichts der wachsenden Nachfrage der Verbraucher nach Streaming-Inhalten. Die Aktie legt 0,3 Prozent zu.

=== 
INDEX                 zuletzt      +/- %     absolut      +/- % YTD 
DJIA                33.961,68     +0,05%       16,10         +11,0% 
S&P-500              4.251,58     +0,12%        5,14         +13,2% 
Nasdaq-Comp.        14.288,93     +0,25%       35,67         +10,9% 
Nasdaq-100          14.304,81     +0,24%       34,40         +11,0% 
 
US-Anleihen 
Laufzeit              Rendite   Bp zu VT  Rendite VT      +/-Bp YTD 
2 Jahre                  0,25        1,5        0,23           12,8 
5 Jahre                  0,86        0,7        0,86           50,1 
7 Jahre                  1,23        1,9        1,21           58,2 
10 Jahre                 1,49        2,0        1,47           56,8 
30 Jahre                 2,12        3,2        2,09           47,2 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %    Mi, 8:46  Di, 17:11 Uhr   % YTD 
EUR/USD                1,1957     +0,14%      1,1934         1,1905   -2,1% 
EUR/JPY                132,57     +0,34%      132,30         131,84   +5,1% 
EUR/CHF                1,0960     -0,04%      1,0961         1,0952   +1,4% 
EUR/GBP                0,8546     -0,18%      0,8552         0,8549   -4,3% 
USD/JPY                110,87     +0,20%      110,79         110,74   +7,3% 
GBP/USD                1,3990     +0,32%      1,3931         1,3927   +2,4% 
USD/CNH (Offshore)     6,4776     -0,02%      6,4849         6,4841   -0,4% 
Bitcoin 
BTC/USD             34.640,39     +6,67%   33.916,01      30.845,26  +19,2% 
 
ROHÖL                 zuletzt  VT-Settl.       +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               74,06      72,85      +1,66%           1,21  +53,1% 
Brent/ICE               75,64      74,81      +1,11%           0,83  +47,5% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag       +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.785,84   1.778,80      +0,40%          +7,04   -5,9% 
Silber (Spot)           26,02      25,78      +0,95%          +0,24   -1,4% 
Platin (Spot)        1.096,00   1.083,00      +1,20%         +13,00   +2,4% 
Kupfer-Future            4,30       4,23      +1,65%          +0,07  +21,9% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz/flf

(END) Dow Jones Newswires

June 23, 2021 09:47 ET (13:47 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
INTEL CORPORATION -0.07%53.68 verzögerte Kurse.7.75%
KKR & CO. INC. -0.35%63.54 verzögerte Kurse.56.93%
VIZIO HOLDING CORP. -1.32%21.74 verzögerte Kurse.0.00%
Alle Nachrichten zu INTEL CORPORATION
07:58Leiterplattenhersteller AT&S kommt dank hoher Nachfrage operativ voran
RE
02.08.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (02.08.2021) +++
DJ
02.08.ANALYSE/Samsung erobert Intels Chip-Marktführerschaft
DJ
28.07.MÄRKTE USA/Fed hält an Geldpolitik fest - Nasdaq fester
DJ
28.07.MÄRKTE USA/Börsen vor Fed-Entscheid zurückhaltend - Nasdaq fester
DJ
28.07.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (28.07.2021) +++
DJ
28.07.MÄRKTE USA/Abwartendes Geschäft vor Fed-Entscheid - Alphabet fest
DJ
28.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 28.07.2021 - 15.15 Uhr
DP
28.07.MÄRKTE USA/Kleine Gewinne zum Start erwartet - Warten auf Fed
DJ
28.07.MARKT USA/Kleine Gewinne zum Start erwartet - Warten auf Fed
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu INTEL CORPORATION
08:56China regulator targets auto chip distributors with price-gouging probe
RE
06:56China regulator targets auto chip distributors with price-gouging probe
RE
02.08.Google to launch own processor for upcoming Pixel phones
RE
02.08.Google to launch own processor for upcoming Pixel phones
RE
02.08.NORTH AMERICAN MORNING BRIEFING : Stock Futures Rise to Start the Month
DJ
02.08.EMEA MORNING BRIEFING : Stocks to Open Higher, -2-
DJ
30.07.INTEL : NUC 11 Extreme Kit Delivers High-End Gaming Experience
AQ
29.07.Dell stops some U.S. gaming PC shipments over new efficiency rules
RE
29.07.MEDIA ALERT : Intel at Black Hat 2021 and DEF CON 29
BU
28.07.U.S. lawmakers blast Coca-Cola, Visa and other sponsors of Beijing Olympics
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 73 743 Mio - 66 649 Mio
Nettoergebnis 2021 16 856 Mio - 15 235 Mio
Nettoverschuldung 2021 11 352 Mio - 10 260 Mio
KGV 2021 13,1x
Dividendenrendite 2021 2,58%
Marktkapitalisierung 218 Mrd. 218 Mrd. 197 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 3,11x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,11x
Mitarbeiterzahl 110 600
Streubesitz 99,9%
Chart INTEL CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Intel Corporation : Chartanalyse Intel Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends INTEL CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 48
Letzter Schlusskurs 53,68 $
Mittleres Kursziel 63,03 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,4%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Patrick P. Gelsinger Chief Executive Officer & Director
George S. Davis Chief Financial Officer & Executive Vice President
Omar S. Ishrak Independent Chairman
Daniel J. McKeon Vice President-Information Technology Group
Ann B. Kelleher Senior Vice President & GM-Technology Development
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
INTEL CORPORATION7.75%217 780
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED11.32%547 838
NVIDIA CORPORATION51.28%492 170
BROADCOM INC.10.70%198 845
TEXAS INSTRUMENTS16.14%176 075
QUALCOMM, INC.-2.28%167 914