Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION

(IBM)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Nyse - 20.10. 22:10:00
141.9 USD   -0.06%
20.10.IBM enttäuscht Anleger mit Quartalszahlen
DP
20.10.IBM verfehlt Umsatz-Erwartungen - Ergebnis "in-line"
DJ
20.10.IBM Q3-Gewinnrückgang, Umsatzanstieg
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Amazon arbeitet an eigenem Quantencomputer

23.08.2021 | 10:18

SEATTLE (awp international) - Der weltgrösste Cloud-Computing-Anbieter, Amazon , arbeitet an einem eigenen Quantencomputer. "Wir haben ein internes Projekt, einen eigenen Quantencomputer zu bauen, Software und Algorithmen dafür zu entwickeln", sagt Oskar Painter, Chef des Quantenhardware-Teams bei Amazon Web Services (AWS), dem "Handelsblatt".

Auf dem Weg zur kommerziellen Nutzung der neuen Technologie haben bislang Google und IBM die Nase vorn. Während die beiden Amazon-Konkurrenten eigene Quantencomputer betreiben, nutzt AWS bislang nur einen Marktplatz externer Anbieter. Nun will die Amazon-Tochter auch direkt einsteigen. "Wir bei AWS konzentrieren uns gewöhnlich nicht auf Probleme, die weit in der Zukunft liegen. Wir machen die Dinge, die unsere Kunden von uns wollen", sagte Richard Moulds, Geschäftsführer von Amazon Braket.

Mit dem Konzept der Quantencomputer reagiert die Forschung und Industrie auf die Tatsache, dass die bislang übliche Entwicklung von Hochleistungscomputern an ihre physikalischen Grenzen stösst. Ein Quantencomputer speichert Informationen nicht in Form von Bits, die nur zwei mögliche Zustände annehmen können, nämlich Eins oder Null. Ein Qubit eines Quantencomputers kann stattdessen beides gleichzeitig sein, also Eins und Null. Das Quantenteilchen hält solange beide Zustände inne, bis man es sich ansieht oder misst. Damit können Quantencomputer theoretisch um ein Vielfaches schneller und leistungsfähiger sein als herkömmliche Rechner.

Google arbeitet bereits seit 2006 an Quantencomputing. 2019 behauptete der Suchmaschinen-Konzern die sogenannte Quantenüberlegenheit erreicht zu haben, weil sein Prozessor Sycamore mit 53 Qubits eine Berechnung schneller durchführte als die schnellsten herkömmlichen Supercomputer. IBM bietet seinen Cloud-Kunden seit 2019 Zugang zu seinem Quantencomputer "Q System One" mit 20 Qubits an. Im Juni stellte IBM auch seinen ersten kommerziellen Quantencomputer in Europa mit 25 Qubits vor, der in der IBM-Deutschlandzentrale in Ehingen bei Stuttgart steht.

Um nicht zu sehr von US-Anbietern abhängig zu sein, hatte im Mai die Bundesregierung insgesamt zwei Milliarden Euro für die Entwicklung von Quantencomputern freigegeben. Ziel soll es sein, innerhalb der nächsten fünf Jahre in Deutschland einen konkurrenzfähigen Quantencomputer zu bauen und ein dazugehöriges Ökosystem mit potenziellen Anwendern zu schaffen./chd/DP/mis


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. -1.07%2440 verzögerte Kurse.69.80%
ALPHABET INC. -1.02%2835.38 verzögerte Kurse.61.78%
AMAZON.COM, INC. -0.84%3415.06 verzögerte Kurse.5.75%
INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION -0.06%141.9 verzögerte Kurse.12.79%
Alle Nachrichten zu INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION
20.10.IBM enttäuscht Anleger mit Quartalszahlen
DP
20.10.IBM verfehlt Umsatz-Erwartungen - Ergebnis "in-line"
DJ
20.10.IBM Q3-Gewinnrückgang, Umsatzanstieg
MT
20.10.Earnings Flash (IBM) IBM berichtet Q3 Umsatz $17.6B, vs. Street Est von $17.8B
MT
20.10.GEWINNREAKTIONSGESCHICHTE : Intl Business Machines Corp, 45.5% Follow-Through Indikator, 4..
MT
20.10.INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORP : Spin-Off Research gibt eine neutrale Bewertung ab
MM
19.10.Tech-Aktien steigen am Dienstag wieder an
MT
19.10.Tech-Aktien heute Nachmittag auf dem Vormarsch
MT
19.10.IBM kauft Regos Beratungseinheit Adobe Workfront und Vermögenswerte, um Hybrid Cloud un..
MT
15.10.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (15.10.2021) +++
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION
06:02IBM : Report Reveals Potential Rebound for Travel and Event Spending, End of Traditional S..
PR
04:31EMEA MORNING BRIEFING : Stocks to Struggle as -2-
DJ
20.10.IBM TO EXIT 2021 IN POSITION TO DELI : Bloomberg
MT
20.10.INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES : IBM REPORTS 2021 THIRD-QUARTER RESULTS - Form 8-K
PU
20.10.INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES : IBM Q3 Earnings Decline, Revenue Gains
MT
20.10.IBM : Q3 Earnings Snapshot
AQ
20.10.INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORP : Results of Operations and Financial Condition, Regu..
AQ
20.10.INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES : Earnings Flash (IBM) IBM Posts Q3 EPS $2.52, vs. Street ..
MT
20.10.IBM : Reports 2021 Third-Quarter Results
BU
20.10.INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES : Earnings Flash (IBM) IBM Reports Q3 Revenue $17.6B, vs. ..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 75 208 Mio - 69 083 Mio
Nettoergebnis 2021 6 926 Mio - 6 362 Mio
Nettoverschuldung 2021 46 531 Mio - 42 742 Mio
KGV 2021 18,4x
Dividendenrendite 2021 4,67%
Marktkapitalisierung 127 Mrd. 127 Mrd. 117 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 2,31x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,24x
Mitarbeiterzahl 345 900
Streubesitz 39,8%
Chart INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
International Business Machines Corporation : Chartanalyse International Business Machines Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 16
Letzter Schlusskurs 141,90 $
Mittleres Kursziel 151,21 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,56%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Arvind Krishna Chairman & Chief Executive Officer
James J. Kavanaugh Chief Financial Officer & Senior VP-Operations
Juan Antonio Zufiria Senior VP-Global Technology Services
Kathryn W. Guarini Chief Information Officer
Michael L. Eskew Lead Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION12.79%127 188
ACCENTURE PLC32.38%220 910
TATA CONSULTANCY SERVICES LTD.26.95%179 041
SNOWFLAKE INC.20.73%102 228
INFOSYS LIMITED45.10%101 701
AUTOMATIC DATA PROCESSING, INC.21.44%90 454