Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Intershop Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    ISN   CH0273774791

INTERSHOP HOLDING AG

(ISN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Intershop steigert Gewinn im Halbjahr um ein Fünftel

24.08.2021 | 08:00

Zürich (awp) - Die Intershop Holding hat im ersten Halbjahr zwar den Einfluss der Coronapandemie gespürt. Dennoch konnte die Immobilienfirma den Gewinn unter anderem dank des Verkaufs einer Wohnliegenschaft um ein Fünftel steigern. Für das laufende Jahr zeigt sich das Unternehmen zuversichtlich und geht von einem guten Jahresabschluss aus.

Der Einfluss der Pandemie auf den Vermietungsmarkt sei auch im abgelaufenen Halbjahr spürbar gewesen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Der Nettoliegenschaftsertrag ging auf 33,5 Millionen Franken (Vorjahreszeitraum 35,3 Mio.) zurück. Vor allem Büromieter hätten sich abwartend verhalten, da der zukünftige Flächenbedarf zurzeit nur schwer abzuschätzen sei. Zudem habe Intershop direkt vom zweiten Lockdown betroffenen Mietern Mieterlasse von rund 0,4 Millionen Franken gewährt.

Der Leerstandsabbau gestalte sich langwieriger als erwartet. Die Leerstandsquote der Renditeliegenschaften erhöhte sich im ersten Semester um 0,5 Prozentpunkte auf 11,8 Prozent. Dies sei im wesentlichen aber auf Sanierungen zurückzuführen. Daher könnten leerstehende Flächen bis auf weiteres nicht vermietet werden und auch die Neu- und Wiedervermietung einer Wohnüberbauung in Basel werde erst nach Abschluss der Bauarbeiten 2023 Wirkung zeigen.

Gewinn aus Verkauf von Wohnungen

Dagegen habe Intershop vom anhaltenden Interesse an Wohneigentum profitiert. Aus dem Verkauf der Eigentumswohnungen an der Gellertstrasse in Basel sowie der Auflösung von Rückstellungen für Gewährleistungen früherer Verkäufe resultierte ein Erfolgsbeitrag von 17,7 Millionen Franken.

Das Betriebsergebnis (EBIT) stieg auf 52,4 Millionen Franken (46,1 Millionen). Unter dem Strich stand ein Gewinn von 40,9 Millionen (33,9 Millionen).

Derzeit bestehe das Portfolio aus 52 Liegenschaften. Davon entfallen 48 Prozent auf Büros und Bildungswesen, 32 Prozent auf Gewerbe und Logistik sowie 7 Prozent auf Detailhandel und Gastronomie. Der Marktwert stieg laut Intershop zum Ende der Berichtsperiode um 6,2 Millionen Franken auf 1,35 Milliarden Franken.

Zuversichtlich für 2021 mit Einschränkungen

Für den weiteren Jahresverlauf gibt sich Intershop zuversichtlich. Die laufenden Projektentwicklungen verliefen im Berichtssemester weitgehend planmässig. Sofern das Pandemiegeschehen das zweite Semester nicht unerwartet negativ beeinflusse, erwartet Intershop erneut einen guten Jahresabschluss, der die Beibehaltung der attraktiven Dividendenpolitik ermöglichen sollte.

Das Unternehmen rechnet mit einer Reduktion der Leerstandsquote per Ende Jahr auf leicht unter 11 Prozent. Der Mietertrag sollte im nächsten Jahr wieder ansteigen.

pre/jb


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu INTERSHOP HOLDING AG
08.10.INTERSHOP COMMUNICATIONS AG : Korrektur einer Veröffentlichung vom 05.10.2021 gemäß § 40 A..
DJ
06.09.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
02.09.Intershop wird im Gartner Magic Quadrant for Digital Commerce 2021 für seine Umsetzungs..
DJ
24.08.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI von Novartis etwas belastet
AW
24.08.AD HOC-MITTEILUNG GEMÄSS ART. 53 KR : Erfreuliche Entwicklung im ersten Semester 2021
PU
24.08.Intershop steigert Gewinn im Halbjahr um ein Fünftel
AW
24.08.INTERSHOP : Erfreuliche Entwicklung im ersten Semester 2021
PU
23.08.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
20.08.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
20.08.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu INTERSHOP HOLDING AG
02.09.Intershop nommé dans le Magic Quadrant de Gartner 2021 commerce digital pour sa capacit..
DJ
02.09.PRESS RELEASE : Intershop named in the 2021 Gartner Magic Quadrant for Digital Commerce fo..
DJ
25.08.Intershop Holding AG Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2021
CI
24.08.AD HOC ANNOUNCEMENT PURSUANT TO ARTI : Gratifying development in the first half of 2021
PU
24.08.INTERSHOP : Gratifying development in the first half of 2021
PU
20.08.INTERSHOP : Summary Half-year report 2021
PU
22.07.PRESS RELEASE : Intershop continues profitable growth in the first half of 2021
DJ
14.07.DGAP-AFR : Intershop Communications AG: Preliminary announcement of the publication of fin..
DJ
08.07.PRESS RELEASE : Intershop extends and intensifies cloud partnership with Microsoft
DJ
03.06.INTERSHOP : Successful completion of the "Gellertstrasse" promotional project in Basel
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu INTERSHOP HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 97,0 Mio 105 Mio -
Nettoergebnis 2021 63,3 Mio 68,8 Mio -
Nettoverschuldung 2021 459 Mio 499 Mio -
KGV 2021 20,4x
Dividendenrendite 2021 4,21%
Marktkapitalisierung 1 129 Mio 1 222 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 16,4x
Marktkap. / Umsatz 2022 16,9x
Mitarbeiterzahl 72
Streubesitz 55,0%
Chart INTERSHOP HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Intershop Holding AG : Chartanalyse Intershop Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends INTERSHOP HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 2
Letzter Schlusskurs 594,00 CHF
Mittleres Kursziel 660,00 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Cyrill Schneuwly Chief Executive Officer
Thomas Kaul Chief Financial Officer
Dieter Marmet Non-Executive Chairman
Ernst Schaufelberger Non-Executive Director
Kurt Ritz Non-Executive Director