Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Japan
  4. Japan Exchange
  5. JAPAN POST BANK Co.,Ltd.
  6. News
  7. Übersicht
    7182   JP3946750001

JAPAN POST BANK CO.,LTD.

(7182)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

MÄRKTE ASIEN/Börsen blenden Risiken aus - Indizes steigen

30.03.2021 | 06:55

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--An den asiatischen Börsen werden die Probleme des US-Hedgefonds Archegos Capital am Dienstag gut weggesteckt - die Indizes zeigen sich mehrheitlich freundlich bis fest. Selbst erneut steigende Anleiherenditen in den USA tun der guten Stimmung keinen Abbruch. Gut kommen die Fortschritte bei der US-Impfkampagne an. US-Präsident Joe Biden versprach für 90 Prozent der erwachsenen Bevölkerung Impfstoffangebote im kommenden Monat. Auch der freigeschleppte Containerriese im Suezkanal und die damit verbundene Wiedereröffnung der Wasserstraße hebt die Stimmung.

In Tokio stützt der mit steigenden Marktzinsen anziehende US-Dollar etwas. Der Greenback markiert die höchsten Stände seit März 2020 und hat im laufenden Jahr bereits 6,5 Prozent aufgewertet. Dass der Nikkei-225 nicht deutlicher anspringt, liegt angesichts der Schieflage von Archegos Capital an schwachen Finanzwerten. Allerdings werden auch viele Titel ex Dividende gehandelt, wie Japan Post Bank (-4,2%) und Dai-ichi Life Holdings (-2,6%). SoftBank liegen trotz der Dividendenausschüttung deutlich im Plus. Im Elektronikbereich profitieren einige Werte vom festen Dollar, weil diese ihre Exportchancen verbessert. Die Titel der Großbank Nomura fallen um weitere 0,9 Prozent, nachdem sie am Vortag um über 16 Prozent eingebrochen waren. Die Bank ist unmittelbar von der Schieflage bei Archegos Capital betroffen.

   China-Börsen im Aufwind 

Die chinesische Kernlandbörse dreht ins Plus, der Schanghai-Composite zeigt sich freundlich. Analysten mahnen jedoch kurzfristig zur Vorsicht. Steigende Marktzinsen und die Unsicherheit wegen der geopolitischen Spannungen mit den USA sprächen nicht unbedingt für chinesische Aktien. In Hongkong folgt der Markt der starken Entwicklung lokaler Werte in den USA (ADR). Der HSI zählt mit einem Aufschlag von über 1 Prozent zu den festesten Indizes der Region.

In Seoul wird der Markt vom Aktien aus dem Bereich Bau bzw. Bauausrüstung gestützt. Händler verweisen auf das billionenschwere Infrastrukturprojekt der US-Regierung, das am Mittwoch enthüllt werden könnte. Dazu zeigen Umfragen bei Unternehmen, dass die Exporte im März kräftig angezogen haben dürften. Volkswirte rechnen mit einem Anstieg um 16 Prozent auf Jahressicht - im Februar hatte das Plus 9,5 Prozent betragen.

Der malaysische Leitindex Kuala Lumpur Composite gibt indes gegen den regionalen Trend nach. Top Glove sinken um 3,6 Prozent - auch andere Blue Chips fallen. Die US-Zollbehörden haben Produkte des Unternehmens aufgrund von Erkenntnissen über Zwangsarbeit beschlagnahmt.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    6.759,10     -0,59%     +2,61%      07:00 
Nikkei-225 (Tokio)     29.412,90     +0,10%     +7,07%      08:00 
Kospi (Seoul)           3.068,79     +1,08%     +6,80%      08:00 
Schanghai-Comp.         3.455,44     +0,59%     -0,51%      09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     28.672,76     +1,18%     +4,09%      10:00 
Straits-Times (Sing.)   3.197,69     +0,70%    +11,05%      11:00 
KLCI (Malaysia)         1.608,32     -0,18%     -0,98%      11:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00  Mo, 9:02h   % YTD 
EUR/GBP                   0,8539      -0,1%     0,8550     0,8556   -4,4% 
GBP/USD                   1,3779      +0,1%     1,3763     1,3778   +0,8% 
USD/JPY                   109,97      +0,1%     109,82     109,56   +6,5% 
USD/CNY                   6,5707      +0,0%     6,5697     6,5561   +0,7% 
USD/CNH                   6,5757      +0,0%     6,5750     6,5588   +1,1% 
USD/HKD                   7,7753      +0,0%     7,7732     7,7731   +0,3% 
NZD/USD                   0,7026      +0,4%     0,6997     0,6980   -2,2% 
Bitcoin 
BTC/USD                57.555,50      +0,0%  57.540,00  55.491,50  +98,1% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  61,65      61,56      +0,1%       0,09  +26,6% 
Brent/ICE                  65,05      64,98      +0,1%       0,07  +25,8% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.707,12   1.712,30      -0,3%      -5,18  -10,1% 
Platin (Spot)           1.176,63   1.176,00      +0,1%      +0,63   +9,9% 
Kupfer-Future               4,05       4,03      +0,3%      +0,01  +14,8% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/flf/ros

(END) Dow Jones Newswires

March 30, 2021 00:54 ET (04:54 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BITCOIN (BTC/EUR) 2.43%45880.75 Realtime Kurse.89.21%
BITCOIN (BTC/USD) 2.24%51611.55 Realtime Kurse.70.37%
DAI-ICHI LIFE HOLDINGS, INC. -0.28%2341 Schlusskurs.50.84%
DJ INDUSTRIAL 1.87%35759.62 verzögerte Kurse.13.18%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) -0.17%0.84966 verzögerte Kurse.-4.40%
HANG SENG 2.71%23981.99 Realtime Kurse.-14.26%
JAPAN POST BANK CO.,LTD. -0.84%941 Schlusskurs.11.10%
JAPAN POST HOLDINGS CO., LTD. 0.09%874.7 Schlusskurs.8.96%
KOSPI COMPOSITE INDEX 0.36%2987.94 Realtime Kurse.3.72%
NIKKEI 225 1.89%28455.6 Realtime Kurse.2.13%
NOMURA CO., LTD. -1.99%1035 Schlusskurs.21.48%
NOMURA HOLDINGS, INC. 0.45%487.6 Schlusskurs.-10.53%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 5.59%393.8286 verzögerte Kurse.36.56%
S&P/ASX 200 0.95%7313.9 Realtime Kurse.9.93%
SOFTBANK CORP. -0.03%1530 Schlusskurs.18.33%
SOFTBANK GROUP CORP. -8.20%5103 Schlusskurs.-36.67%
TOP GLOVE CORPORATION BHD. -8.54%2.57 Schlusskurs.-58.01%
Alle Nachrichten zu JAPAN POST BANK CO.,LTD.
24.11.Konsortium japanischer Unternehmen testet Einführung einer digitalen Währung - Nikkei
MR
15.11.MÄRKTE ASIEN/Etwas fester - Chinas Börsen hinken hinterher
DJ
15.11.MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Anleger warten auf Xi Jinping und Biden
DJ
07.10.UPDATE/MÄRKTE ASIEN/ERHOLT - MINI-HA : HSI gewinnt 3,1%
DJ
07.10.MÄRKTE ASIEN/Erholt - Mini-Hausse in Hongkong
DJ
07.10.MÄRKTE ASIEN/Börsen stramm auf Erholungskurs
DJ
01.09.MÄRKTE ASIEN/Fester - Schwache China-Daten belasten nicht
DJ
11.08.Japan Post Bank Co.,Ltd. gibt Gewinnprognose für das Geschäftsjahr bis zum 31. März 202..
CI
11.08.Japan Post Bank Co.,Ltd. gibt eine Dividendenprognose für das am 31. März 2022 endende ..
CI
30.03.MÄRKTE ASIEN/Börsen zeigen sich erstaunlich robust
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu JAPAN POST BANK CO.,LTD.
24.11.Japanese consortium Eyes Yen-Based Digital Currency Launch in FY22
MT
24.11.Consortium of Japanese firms to test digital currency in coming months, launch in FY202..
RE
25.10.Japan Ministry Of Finance Net Income From Japan Post Share Sale Totals 836.7 Billion Ye..
RE
06.10.JAPAN POST : to sell 27% of Post to raise reconstruction funds
RE
11.08.Japan Post Bank Co.,Ltd. Provides Earnings Guidance for the Fiscal Year Ending March 31..
CI
11.08.Japan Post Bank Co.,Ltd. Provides Dividend Guidance for the Full Year Ending March 31, ..
CI
11.08.Japan Post Bank Co.,Ltd. Reports Earnings Results for the First Quarter Ended June 30, ..
CI
12.03.GLOBAL MARKETS LIVE : Alibaba faces heavy fine, good news for Boeing…
05.03.SoftBank strategy chief Sago to step down
RE
12.02.JAPAN POST BANK Co.,Ltd. Provides Dividend Guidance for the Year Ending March 31, 2021
CI
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 1 469 Mrd. 12 937 Mio 11 972 Mio
Nettoergebnis 2022 373 Mrd. 3 289 Mio 3 043 Mio
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 9,56x
Dividendenrendite 2022 4,94%
Marktkapitalisierung 3 568 Mrd. 31 448 Mio 29 087 Mio
Wert / Umsatz 2022 2,43x
Wert / Umsatz 2023 2,69x
Mitarbeiterzahl 12 451
Streubesitz 10,7%
Chart JAPAN POST BANK CO.,LTD.
Dauer : Zeitraum :
JAPAN POST BANK Co.,Ltd. : Chartanalyse JAPAN POST BANK Co.,Ltd. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends JAPAN POST BANK CO.,LTD.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Durchschnittl. Empfehlung -
Anzahl Analysten 0
Letzter Schlusskurs 952,00 
Mittleres Kursziel
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Norito Ikeda President, CEO & Representative Director
Toshiharu Ono Executive Officer & Manager-Finance
Masahiro Nishimori Managing Executive Officer & Head-Compliance
Tomoyoshi Arita Independent Outside Director
Sawako Nohara Independent Outside Director