Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Julius Bär Gruppe AG    BAER   CH0102484968

JULIUS BÄR GRUPPE AG

(BAER)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Bei Julius Bär soll Romeo Lacher Präsidium übernehmen

14.01.2019 | 10:46

Zürich (awp) - Der Vermögensverwalter Julius Bär soll einen neuen Präsidenten erhalten. Der Verwaltungsrat schlägt der kommenden Generalversammlung die Wahl von Romeo Lacher vor. Dieser ist derzeit Verwaltungsratspräsident der Börsenbetreiberin SIX.

Romeo Lacher tritt die Nachfolge von Daniel Sauter an. Dieser strebt gemäss einer Mitteilung von Julius Bär vom Montag nach zwölf Jahren als Mitglied des Verwaltungsrates, davon die letzten sieben als Präsident, keine Wiederwahl an. Er war der erste Verwaltungsrats-Präsident, der nicht aus der Gründerfamilie Bär stammte.

Unter der Leitung von Sauter und Boris Collardi, der bis November 2017 CEO des Instituts war, verfolgte das Institut eine forcierte Wachstumsstrategie vor allem in Asien und Lateinamerika.

In dieser Zeit erwarb es das internationale Vermögensverwaltungsgeschäft von Merrill Lynch. Doch Lateinamerika bereitete der Bank jüngst Sorgen. So wurde im Oktober ein früherer Mitarbeiter der Bank im Zusammenhang mit der Geldwäschereiaffäre um die staatliche venezolanische Erdölgesellschaft PDVSA in den USA zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt.

Lacher bleibt bei SIX

Der nominierte VR-Präsident bringt laut den Angaben mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie mit. Er habe umfangreichen Führungserfahrung in den Bereichen Operations, Produktmanagement, Retail und Private Banking. Er ist seit 2016 Präsident des Verwaltungsrates der SIX Group und war von 2008 bis 2016 deren Vizepräsident. Davor war er 26 Jahre bei der Credit Suisse tätig.

Lacher werde das Mandat bei der SIX, die sich im Besitz von rund 130 Finanzinstituten befindet, weiter ausüben, erklärte ein Sprecher der Börsenbetreiberin gegenüber der Nachrichtenagentur AWP.

Dass Lacher bei der Ausübung der beiden Ämter in einen Interessenskonflikt geraten könnte, glaubt der Sprecher ausschliessen zu können. Denn die Interessen von Julius Bär an der SIX würden von der Vereinigung Schweizerischer Assetmanagement und Vermögensverwaltungsbanken wahrgenommen. Das Geschäftsmodell der SIX steht im Zusammenhang mit dem Umbruch der gesamten Finanzindustrie unter Druck.

Zwei Frauen nominiert

Neben Lacher hat der Verwaltungsrat auch zwei Frauen als Mitglieder nominiert. Eunice Zehnder-Lai hat gemäss Mitteilung Führungserfahrung in China, der Schweiz und den USA gesammelt. Sie ist Mitglied des Verwaltungsrates von Geberit und DKSH.

Die ebenfalls nominierte Olga Zoutendijk verfügt über dreissig Jahre Erfahrung im Banking. Zuletzt - von 2014 bis 2018 - war sie Mitglied des Verwaltungsrates der ABN AMRO Group, den sie von 2016 bis 2018 präsidierte. Zehnder-Lai und Zoutendijk folgen auf Gareth Penny und Andreas Amschwand, die aus dem Verwaltungsrat ausscheiden. Die Generalversammlung findet am 10. April 2019 statt.

Die Börse reagierte kaum auf die Personalie. Bis gegen 10.55 Uhr verlieren die Aktien von Julius Bär 0,8 Prozent auf 38,36 Franken, während der Gesamtmarkt (SMI) 0,74 Prozent tiefer steht.

Auf das operative Geschäft sehen die Analysten der ZKB in einem Kommentar keine messbaren Auswirkungen. Der scheidende VR-Präsident sei eher in dem Ruf gestanden, die Öffentlichkeit nicht wirklich zu suchen, schreiben die Experten in einem Kommentar. Es werde sich zeigen, ob sich das unter seinem Nachfolger ändern werde.

sig/uh/rw


© AWP 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
JULIUS BÄR GRUPPE AG -0.90%50.86 verzögerte Kurse.1.86%
PUBLIC JOINT STOCK COMPANY MINING AND METALLURGICAL COMPANY NORILSK NICKEL 0.90%31.44 verzögerte Kurse.2.91%
SMI 0.21%10364.5 verzögerte Kurse.-2.58%
Alle Nachrichten auf JULIUS BÄR GRUPPE AG
25.11.SNB-Direktorium für nächste Periode wiedergewählt
AW
09.11.JULIUS BÄR GRUPPE : legt Geldwäsche-Untersuchung mit Millionenzahlung bei
RE
09.11.Julius Bär bildet Rückstellung von 79,7 Mio für Einigung in FIFA-Untersuchung
AW
09.11.Julius Bär erzielt Einigung in FIFA-Angelegenheit in den USA
TE
06.11.Julius Bär-VRP möchte Rechtsfälle schnell abarbeiten
AW
04.11.Schwache Bankaktien spiegeln Unsicherheit der US-Wahlen
AW
04.11.JULIUS BÄR GRUPPE AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
04.11.JULIUS BÄR GRUPPE AG : Ex-Dividende Tag
FA
03.11.Julius-Bär-CEO ist offen für "grosse" Zukäufe
AW
02.11.Julius Bär-Aktionäre stimmen Zahlung der zweiten Dividendentranche zu
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu JULIUS BÄR GRUPPE AG
18.11.JULIUS BÄR GRUPPE : The Swiss Bank Julius Baer Is To Pay Millions Over Its Alleg..
AQ
09.11.Julius Baer reaches agreement to resolve FIFA matter in the US
TE
09.11.JULIUS BÄR GRUPPE : Baer reaches agreement to resolve FIFA matter in the US
PU
04.11.JULIUS BÄR GRUPPE AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
04.11.JULIUS BÄR GRUPPE AG : Ex-Dividende Tag
FA
02.11.JULIUS BÄR GRUPPE : Extraordinary General Meeting of Julius Baer Group Ltd.
PU
02.11.JULIUS BAER : Extraordinary General Meeting
TE
30.10.EXCLUSIVE : Julius Baer plans wealth management joint venture in China - sources
RE
29.10.CREDIT SUISSE : profit slides as wealth management fees fall
RE
29.10.CREDIT SUISSE : profit slides as wealth management fees fall
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 546 Mio 3 973 Mio -
Nettoergebnis 2020 711 Mio 797 Mio -
Nettoverschuldung 2020 6 234 Mio 6 985 Mio -
KGV 2020 15,2x
Dividendenrendite 2020 3,13%
Marktkapitalisierung 10 940 Mio 12 276 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 4,84x
Marktkap. / Umsatz 2021 5,21x
Mitarbeiterzahl 6 729
Streubesitz 97,1%
Chart JULIUS BÄR GRUPPE AG
Dauer : Zeitraum :
Julius Bär Gruppe AG : Chartanalyse Julius Bär Gruppe AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse JULIUS BÄR GRUPPE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 50,24 CHF
Letzter Schlusskurs 50,86 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 18,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,22%
Abstand / Niedrigstes Ziel -18,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Philipp Rickenbacher Chief Executive Officer
Romeo Lacher Non-Executive Chairman
Nic Dreckmann Chief Operating Officer
Dieter A. Enkelmann Chief Financial Officer
Claire Giraut Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber