Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Julius Bär Gruppe AG
  6. News
  7. Übersicht
    BAER   CH0102484968

JULIUS BÄR GRUPPE AG

(BAER)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Julius Bär-Aktien ziehen nach starken Neunmonatszahlen stark an

19.10.2020 | 10:04

Zürich (awp) - Die Julius Bär-Aktien legen am Montagmorgen nach der vorbörslichen Zahlenpublikation deutlich zu. Sowohl die über Erwarten guten Neugeldzuflüsse wie auch die Verbesserung der Profitabilität in den ersten neun Monaten kommen bei den Investoren gut an.

Die Julius Bär-Titel notieren gegen 9.55 Uhr um 5,3 Prozent im Plus auf 43,69 Franken, nachdem sie bereits am Freitag deutlich zugelegt hatten. Der Gesamtmarkt (SPI) gewinnt derweil 0,76 Prozent dazu.

Die guten Neugeldzuflüsse hätten massgeblich zu den ebenfalls über Erwarten ausgefallenen verwalteten Vermögen (AuM) beigetragen, kommentiert UBS-Analyst Daniele Brupbacher. Er schätzt das Neugeldwachstum für das dritte Quartal alleine auf annualisierte 7 bis 7,5 Prozent. Der Anstieg dürfte dabei von Zuflüssen von Kundengeldern getrieben sein und nicht etwa von einer höheren Verschuldung der Kunden über Lombardkredite, glaubt er.

Deutlich besser als prognostiziert fiel auch die Bruttomarge aus. Dass diese nahe an den Ständen vom Mai und Juni ausgefallen sei, werte sie als "ermutigend", lobt Analystin Izabel Dobreva von der US-Bank Morgan Stanley. Dies deute auf eine höhere Stabilität der Margen hin als erwartet. Zudem schlage bei den Ergebnissen nun auch die Kostendisziplin der Bank durch, was sich an der Cost-Income-Ratio zeige.

Die positiven Neunmonatszahlen lassen auch die Abschreiber bei der italienischen Tochter Kairos in den Hintergrund treten, die im laufenden Geschäftsjahr das IFRS-Ergebnis mit rund 190 Millionen Franken belasten werden. Die Schwäche von Kairos sei zudem schon seit längerem bekannt, so dass der Abschreiber keine Überraschung sei, heisst es bei Morgan Stanley. Diese würden zudem nicht auf das adjustierte Ergebnis durchschlagen, heisst es auch bei Vontobel-Analyst Andreas Venditti.

Insgesamt habe Julius Bär mit den Zahlen in allen kommunizierten Komponenten die Erwartungen eines "doch recht pessimistischen Konsenses" übertroffen, meint Michael Kunz von der ZKB. Auch wenn die Aktie nun das zum Gesamtmarkt in den letzten Monaten verlorene Terrain zurückerobern könne - eine "strukturelle Outperformance" der Titel ist für ihn angesichts der Schwankungsanfälligkeit des Vermögensverwaltungsgeschäfts nicht vorstellbar.

tp/uh


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
JULIUS BÄR GRUPPE AG 0.96%61.08 verzögerte Kurse.18.63%
MORGAN STANLEY 1.41%87.08 verzögerte Kurse.25.30%
UBS GROUP AG 0.74%14.32 verzögerte Kurse.13.99%
VONTOBEL HOLDING AG 1.17%73.5 verzögerte Kurse.3.49%
Alle Nachrichten zu JULIUS BÄR GRUPPE AG
22.06.MÄRKTE EUROPA/Knapp behauptet - Impulse fehlen
DJ
22.06.MÄRKTE EUROPA/Weiter aufwärts - Drägerwerk von Prognose gestützt
DJ
17.06.MÄRKTE EUROPA/SMI steigt erstmals über 12.000 Punkte - Curevac schwach
DJ
17.06.Julius Bär platziert dreijährige Anleihe über 500 Millionen Euro
AW
17.06.MÄRKTE EUROPA/Börsen von Fed wenig beeindruckt - Curevac halbiert
DJ
17.06.MÄRKTE EUROPA/Börsen nach Fed-Sitzung knapp behauptet - Curevac brechen ein
DJ
11.06.MÄRKTE EUROPA/Weiter seitwärts - Banken bremsen
DJ
10.06.Julius-Bär-CEO wird Präsident von Vermögensverwalter-Verband
AW
04.06.MÄRKTE EUROPA/Wenig veränderte Eröffnung vor US-Arbeitsmarktbericht
DJ
01.06.Julius Bär ernennt Rahul Malhotra zum Leiter des Indien-Geschäfts
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu JULIUS BÄR GRUPPE AG
18.06.JULIUS BÄR GRUPPE  : Bär Unit Issues $596 Million Bond
MT
17.06.JULIUS BÄR GRUPPE  : Bank Julius Baer successfully places a EUR 500 million inau..
EQ
17.06.EQS-NEWS  : Bank Julius Baer successfully places a EUR 500 million inaugural sen..
DJ
15.06.JULIUS BÄR GRUPPE  : Baer donates $1.4 Million to support COVID-19 relief progra..
PU
04.06.Copper rebounds on bargain hunting and U.S. jobs data
RE
04.06.Gold set for worst week since March; focus on U.S. jobs data
RE
02.06.JULIUS BÄR GRUPPE  : Nico Rosberg to become Julius Baer's global brand ambassado..
PU
01.06.JULIUS BÄR GRUPPE  : Baer announces new Head Global India and Developed Markets
PU
28.05.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
28.05.JULIUS BÄR GRUPPE  : Bär Agrees to Pay $80 Million to Settle FIFA Corruption Cas..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 687 Mio 4 016 Mio -
Nettoergebnis 2021 966 Mio 1 052 Mio -
Nettoverschuldung 2021 5 830 Mio 6 350 Mio -
KGV 2021 13,2x
Dividendenrendite 2021 3,23%
Marktkapitalisierung 13 062 Mio 14 217 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 5,12x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,94x
Mitarbeiterzahl 6 607
Streubesitz 96,2%
Chart JULIUS BÄR GRUPPE AG
Dauer : Zeitraum :
Julius Bär Gruppe AG : Chartanalyse Julius Bär Gruppe AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends JULIUS BÄR GRUPPE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 61,08 CHF
Mittleres Kursziel 64,94 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,32%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Philipp Rickenbacher Chief Executive Officer
Dieter A. Enkelmann Chief Financial Officer
Romeo Lacher Non-Executive Chairman
Nic Dreckmann Chief Operating Officer & Head-Intermediaries
Yves Bonzon Chief Investment Officer
Branche und Wettbewerber