Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Julius Bär Gruppe AG
  6. News
  7. Übersicht
    BAER   CH0102484968

JULIUS BÄR GRUPPE AG

(BAER)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen
Der nachgefragte Artikel existiert nicht mehr. Wir bieten Ihnen stattdessen den folgenden Artikel an:

MÄRKTE EUROPA/Knapp behauptet - Impulse fehlen

22.06.2021 | 09:51

FRANKFURT (Dow Jones)--Die europäischen Aktienmärkte sind am Dienstag knapp behauptet in den Handelstag gestartet. Der DAX verliert 0,1 Prozent auf 15.583 Punkten, der Euro-Stoxx-50 handelt mit 4.106 Zählern ebenfalls knapp im Minus. Den Rücksetzer in Folge des Verfalls am Terminmarkt am Freitag hatten die Anleger zum Wochenstart getreu dem Motto der vergangenen Wochen, "buy the dip", für Käufe genutzt. Grundsätzlich gestützt wird die Stimmung von den günstigen Vorlage aus den USA und aus Asien. In Tokio hat sich die Börse vom 3,7-prozentigen Einbruch am Montag auf einen Schlag fast komplett erholt.

Der Dollar verteidigt seine jüngsten Gewinne weitgehend, der Euro wird knapp über 1,19 Dollar gehandelt. Am Anleihemarkt geben die Kurse weiter nach, die Renditen legen also zu. Die Rohstoffpreise ziehen zwar wieder an, mit Ausnahme des Öls liegen die meisten Rohstoffe aber deutlich unter den jüngsten Höchstständen.

Die Tagesagenda sieht am Nachmittag das Verbrauchervertrauen in der Eurozone als möglichen Impulsgeber, Daten zum US-Immobilienmarkt und weitere Reden von US-Notenbankern. Am Abend nach Handelsende in Europa findet dann eine Anhörung von US-Notenbankchef Powell vor einem Unterausschuss des Repräsentantenhauses zur Corona-Krise statt.

  Drägerwerk erhöht Prognosen - BMW will Produktionskosten senken 

Für Drägerwerk geht es um 4 Prozent nach oben. Der Medizintechnikkonzern hat die Prognosen angehoben und rechnet unter anderem nun mit einer operativen Gewinnmarge von 8 bis 11 statt 5 bis 8 Prozent. Der währungsbereinigte Umsatzrückgang soll zudem geringer als erwartet ausfallen.

BMW will im Wettbewerb mit Volkswagen, Mercedes und Tesla konkurrenzfähiger werden und dazu bis 2025 die Produktionskosten pro Fahrzeug um 25 Prozent senken - gemessen am Niveau von 2019. Im Handel werden die Pläne als nicht sonderlich überraschend bezeichnet. BMW notieren knapp im Plus.

Ölaktien sind bei den Stoxx-Subindizes mit einem Plus von 1,2 Prozent bei den Gewinnern, nachdem die Nordseesorte Brent nahe 75 Dollar je Barrel notiert. "Die günstigen Wirtschaftsaussichten und das knappe Angebot treiben den Ölpreis", so ein Händler. Unter den Einzelwerten steigen Shell um 2,3 und BP um 1 Prozent.

0,2 Prozent im Plus liegt der Index der Bankaktien. Hier kommt Unterstützung finden von starken US-Vorgaben angesichts in den USA am Montag wieder deutlich gestiegener Anleiherenditen.

Essilorluxottica tendieren 0,8 Prozent leichter. Nach der jüngsten Rekordjagd habe der Kurs positive Effekte aus einer Übernahme von Grandvision eingepreist, heißt es bei RBC. Nun könnte die Übernahme aber gestoppt werden, so die Analysten mit Blick auf ein entsprechendes Gerichtsurteil. Grandvision geben deutlich nach um rund 8 Prozent.

 
Aktienindex              zuletzt      +/- %     absolut  +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           4.102,57     -0,24%       -9,76     +15,5% 
Stoxx-50                3.535,49     -0,31%      -10,87     +13,8% 
DAX                    15.573,70     -0,19%      -29,54     +13,5% 
MDAX                   34.236,87     +0,11%       38,16     +11,2% 
TecDAX                  3.490,31     +0,12%        4,19      +8,6% 
SDAX                   16.087,61     -0,05%       -7,85      +9,0% 
FTSE                    7.076,29     +0,20%       14,00      +9,3% 
CAC                     6.597,41     -0,08%       -5,13     +18,8% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                absolut    +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite      -0,16                   0,02      -0,40 
US-Zehnjahresrendite        1,50                   0,00      -1,18 
 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %    Di, 8:26  Mo, 18:50   % YTD 
EUR/USD                   1,1910     -0,07%      1,1899     1,1919   -2,5% 
EUR/JPY                   131,55     +0,06%      131,43     131,30   +4,3% 
EUR/CHF                   1,0946     +0,07%      1,0948     1,0941   +1,3% 
EUR/GBP                   0,8574     +0,26%      0,8558     0,8558   -4,0% 
USD/JPY                   110,45     +0,13%      110,44     110,16   +6,9% 
GBP/USD                   1,3889     -0,34%      1,3904     1,3927   +1,6% 
USD/CNH (Offshore)        6,4759     +0,15%      6,4728     6,4717   -0,4% 
Bitcoin 
BTC/USD                32.675,26     +3,75%   32.788,24  32.127,76  +12,5% 
 
 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.       +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  73,34      73,66      -0,43%      -0,32  +51,2% 
Brent/ICE                  74,78      74,90      -0,16%      -0,12  +45,9% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag       +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.779,87   1.783,23      -0,19%      -3,36   -6,2% 
Silber (Spot)              25,87      25,98      -0,41%      -0,11   -2,0% 
Platin (Spot)           1.067,60   1.054,55      +1,24%     +13,05   -0,3% 
Kupfer-Future               4,18       4,18      -0,12%      -0,01  +18,5% 
 

Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/gos

(END) Dow Jones Newswires

June 22, 2021 03:50 ET (07:50 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANCA MONTE DEI PASCHI DI SIENA S.P.A. -0.46%1.18 verzögerte Kurse.13.66%
BANCO BILBAO VIZCAYA ARGENTARIA, S.A. 1.14%5.33 verzögerte Kurse.32.09%
BANCO SANTANDER, S.A. 1.30%3.318 verzögerte Kurse.30.73%
BARCLAYS PLC 1.22%174.9 verzögerte Kurse.18.90%
BMW AG 1.27%92.53 verzögerte Kurse.28.10%
BNP PARIBAS 1.16%54.1 Realtime Kurse.25.51%
COMMERZBANK AG 0.68%6.21 verzögerte Kurse.17.93%
CREDIT SUISSE GROUP AG 2.81%9.668 verzögerte Kurse.-17.51%
CRÉDIT AGRICOLE S.A. 1.18%11.882 Realtime Kurse.15.14%
DEUTSCHE BANK AG 1.55%11.008 verzögerte Kurse.23.01%
DRÄGERWERK AG & CO. KGAA -0.25%79.85 verzögerte Kurse.27.15%
ERSTE GROUP BANK AG 0.94%32.28 verzögerte Kurse.28.23%
ESSILORLUXOTTICA 1.60%155.4 Realtime Kurse.21.83%
GRANDVISION N.V. 0.00%25.05 Realtime Kurse.-1.76%
HSBC HOLDINGS PLC 1.21%426 verzögerte Kurse.12.08%
ING GROEP N.V. 0.54%11.19 Realtime Kurse.46.45%
INTESA SANPAOLO S.P.A. 2.07%2.364 verzögerte Kurse.21.09%
JULIUS BÄR GRUPPE AG 0.96%61.08 verzögerte Kurse.18.63%
LLOYDS BANKING GROUP PLC 0.54%47.255 verzögerte Kurse.29.51%
RAIFFEISEN BANK INTERNATIONAL AG 0.76%19.85 verzögerte Kurse.18.11%
SOCIÉTÉ GÉNÉRALE 3.14%25.435 Realtime Kurse.49.42%
STANDARD CHARTERED PLC 0.24%464.3 verzögerte Kurse.-0.17%
UNICREDIT S.P.A. 2.76%10.366 verzögerte Kurse.31.90%
Alle Nachrichten zu JULIUS BÄR GRUPPE AG
22.06.MÄRKTE EUROPA/Knapp behauptet - Impulse fehlen
DJ
22.06.MÄRKTE EUROPA/Weiter aufwärts - Drägerwerk von Prognose gestützt
DJ
17.06.MÄRKTE EUROPA/SMI steigt erstmals über 12.000 Punkte - Curevac schwach
DJ
17.06.Julius Bär platziert dreijährige Anleihe über 500 Millionen Euro
AW
17.06.MÄRKTE EUROPA/Börsen von Fed wenig beeindruckt - Curevac halbiert
DJ
17.06.MÄRKTE EUROPA/Börsen nach Fed-Sitzung knapp behauptet - Curevac brechen ein
DJ
11.06.MÄRKTE EUROPA/Weiter seitwärts - Banken bremsen
DJ
10.06.Julius-Bär-CEO wird Präsident von Vermögensverwalter-Verband
AW
04.06.MÄRKTE EUROPA/Wenig veränderte Eröffnung vor US-Arbeitsmarktbericht
DJ
01.06.Julius Bär ernennt Rahul Malhotra zum Leiter des Indien-Geschäfts
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu JULIUS BÄR GRUPPE AG
18.06.JULIUS BÄR GRUPPE  : Bär Unit Issues $596 Million Bond
MT
17.06.JULIUS BÄR GRUPPE  : Bank Julius Baer successfully places a EUR 500 million inau..
EQ
17.06.EQS-NEWS  : Bank Julius Baer successfully places a EUR 500 million inaugural sen..
DJ
15.06.JULIUS BÄR GRUPPE  : Baer donates $1.4 Million to support COVID-19 relief progra..
PU
04.06.Copper rebounds on bargain hunting and U.S. jobs data
RE
04.06.Gold set for worst week since March; focus on U.S. jobs data
RE
02.06.JULIUS BÄR GRUPPE  : Nico Rosberg to become Julius Baer's global brand ambassado..
PU
01.06.JULIUS BÄR GRUPPE  : Baer announces new Head Global India and Developed Markets
PU
28.05.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
28.05.JULIUS BÄR GRUPPE  : Bär Agrees to Pay $80 Million to Settle FIFA Corruption Cas..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 687 Mio 4 016 Mio -
Nettoergebnis 2021 966 Mio 1 052 Mio -
Nettoverschuldung 2021 5 830 Mio 6 350 Mio -
KGV 2021 13,2x
Dividendenrendite 2021 3,23%
Marktkapitalisierung 13 062 Mio 14 217 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 5,12x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,94x
Mitarbeiterzahl 6 607
Streubesitz 96,2%
Chart JULIUS BÄR GRUPPE AG
Dauer : Zeitraum :
Julius Bär Gruppe AG : Chartanalyse Julius Bär Gruppe AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends JULIUS BÄR GRUPPE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 61,08 CHF
Mittleres Kursziel 64,94 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,32%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Philipp Rickenbacher Chief Executive Officer
Dieter A. Enkelmann Chief Financial Officer
Romeo Lacher Non-Executive Chairman
Nic Dreckmann Chief Operating Officer & Head-Intermediaries
Yves Bonzon Chief Investment Officer
Branche und Wettbewerber