Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Jungfraubahn Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    JFN   CH0017875789

JUNGFRAUBAHN HOLDING AG

(JFN)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 05.05. 17:31:45
140.4 CHF   -0.14%
05.05.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
30.04.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
23.04.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Jungfraubahn bleibt vorerst im Bann der Pandemie

08.04.2021 | 12:13

Zürich (awp) - Die Jungfraubahn hat 2020 erstmals in ihrer über 100-Jährigen Geschichte rote Zahlen geschrieben. Mit der Ausbreitung des Coronavirus brachen dem Bergbahnbetreiber die internationalen Touristen weg.

So fanden im Vergleich zu den Vorjahren mit gut einer Million Besuchern gerade mal noch ein Drittel so viele Gäste den Weg aufs Jungfraujoch. Letztmals lagen die Besucherzahlen in den 1980er-Jahren derart tief.

Unter dem Strich stand bei der Gruppe für das Geschäftsjahr dann ein Verlust von 9,7 Millionen Franken zu Buche. Dank früh eingeleiteter Sparmassnahmen, zu denen insbesondere die Kurzarbeit zählt, konnte allerdings Schlimmeres verhindert werden und die Gruppe sieht sich bezüglich Liquidität und Eigenkapital "solide" aufgestellt.

Durchimpfung einzig richtiger Weg

Aber auch im laufenden Jahr dürfte die Pandemie den Bergbahnbetreiber nicht so schnell loslassen. "Wir gehen von einem weiterhin herausfordernden ersten Halbjahr aus, solange die Impfkampagne so langsam voranschreitet", sagte Jungfraubahn-Chef Urs Kessler am Donnerstag nach der Zahlenpräsentation im Gespräch mit AWP.

Im zweiten Halbjahr könnte es dann aber erste Fortschritte geben, wenn die Impfkampagne weiter vorangeschritten sei, so der CEO weiter. Ob dann aber bereits im Sommer die so wichtigen internationalen Touristen - insbesondere aus Asien und China - zurückkehren, bleibt derzeit noch offen. Zum jetzigen Zeitpunkt sei eine Prognose für den Sommer 2021 nicht viel mehr als Kaffeesatzlesen, so Kessler.

Man sei derzeit einfach von zu vielen externen Faktoren abhängig, um eine genaue Prognose abgeben zu können. Kessler verweist dabei auf den unvorhersehbaren Verlauf der Pandemie. Als einzigen wirklichen Game-Changer erachtet er derzeit eine Durchimpfung der Bevölkerung. Ab 2022 sei aber durchaus ein weiterer Aufschwung denkbar, es sei zum jetzigen Zeitpunkt aber nicht seriös zu sagen, dass dann bereits wieder ein Niveau wie 2019 erreicht werden könne.

Dividende für 2021 noch völlig offen

Das erklärte Ziel der Jungfraubahn-Gruppe für 2021 ist es aber wieder ein ausgeglichenes Ergebnis beim Betriebsgewinn (EBITDA) zu erreichen. Für 2020 betrug dieser 22,3 Millionen. Dazu gehöre auch, dass der Betrieb laufend optimiert werde. Inzwischen sei die Gruppe gerade etwa im Hinblick auf das Wetter viel flexibler geworden, so CEO Kessler. Er verspricht sich von dieser infolge der Krise erworbenen Flexibilität, auch über die Krise hinaus zu profitieren.

Aber auch auf das zum Jahresende 2020 fertiggestellte V-Bahn-Projekt setzt der Jungfraubahn-Chef grosse Hoffnungen: "Das Projekt hat uns für die Zukunft sicher viel robuster und wohl in ungeahntem Masse konkurrenzfähiger gemacht."

Ob allerdings nach dem Dividendenverzicht für 2019 und 2020 bereits für 2021 wieder Geld an die Aktionäre ausgeschüttet werden könne, bleibt derzeit völlig offen. Kessler macht dies vom effektiven Ergebnis 2021 abhängig.

An der Börse fällt die Reaktion auf die Zahlen relativ gering aus. Bis um 11.40 Uhr notieren die Jungfraubahn-Aktien am Donnerstag mit -0,4 Prozent auf 145,20 Franken.

jl/yr


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu JUNGFRAUBAHN HOLDING AG
05.05.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
30.04.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
23.04.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
12.04.JUNGFRAUBAHN  : Weiterhin gute Pistenverhältnisse und Wintersport bis 25. April ..
PU
08.04.Jungfraubahn bleibt vorerst im Bann der Pandemie
AW
08.04.Jungfraubahn erleidet wegen Corona erstmals einen Verlust
AW
08.04.Jungfraubahn zieht beim Wintersport trotz Corona positive Bilanz
AW
08.04.JUNGFRAUBAHN  : Gruppe verzeichnet für 2020 einen Verlust, erzielt aber ein posi..
PU
08.04.EQS-ADHOC  : Jungfraubahn Holding AG: -2-
DJ
08.04.JUNGFRAUBAHN HOLDING AG : Jungfraubahn-Gruppe verzeichnet für 2020 einen Verlust..
EQ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu JUNGFRAUBAHN HOLDING AG
12.04.JUNGFRAUBAHN  : Continued good slope conditions and winter sports possible until..
PU
08.04.JUNGFRAUBAHN  : Books $10 Million FY20 Loss on Lower Transport Revenue Amid COVI..
MT
08.04.JUNGFRAUBAHN  : In 2020, the Jungfrau Railway Group recorded a loss – yet ..
PU
08.04.JUNGFRAUBAHN HOLDING AG : In 2020, the Jungfrau Railway Group recorded a loss - ..
PU
08.04.EQS-ADHOC  : Jungfraubahn Holding AG: In 2020, the -2-
DJ
08.04.JUNGFRAUBAHN HOLDING AG : In 2020, the Jungfrau Railway Group recorded a loss - ..
EQ
31.03.JUNGFRAUBAHN  : Two Olympic champions light up the halfpipe
PU
19.03.JUNGFRAUBAHN  : Top4 ski pass for the 2021/2022 season at the same price
PU
16.03.JUNGFRAU RAILWAYS : Service interruptions due to cable shortening and constructi..
PU
10.03.JUNGFRAUBAHN  : Grindelwald-First – Snowpark with halfpipe open until 5 Ap..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 184 Mio 202 Mio -
Nettoergebnis 2021 17,1 Mio 18,7 Mio -
Nettoliquidität 2021 26,5 Mio 29,0 Mio -
KGV 2021 48,1x
Dividendenrendite 2021 1,99%
Marktkapitalisierung 819 Mio 896 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 4,30x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,17x
Mitarbeiterzahl 665
Streubesitz 80,5%
Chart JUNGFRAUBAHN HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Jungfraubahn Holding AG : Chartanalyse Jungfraubahn Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends JUNGFRAUBAHN HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 1
Mittleres Kursziel 125,00 CHF
Letzter Schlusskurs 140,40 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel -11,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -11,0%
Abstand / Niedrigstes Ziel -11,0%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Urs Kessler Chief Executive Officer
Christoph Seiler CFO, Head-Finance & Controlling
Thomas Bieger Chairman
Urs Siegenthaler Head-Information Technology
Stefan Würgler Head-Operations
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
JUNGFRAUBAHN HOLDING AG2.33%898
BOOKING HOLDINGS INC.6.99%97 826
ORIENTAL LAND CO., LTD.-9.18%46 346
EXPEDIA GROUP, INC.31.00%25 486
TRIP.COM GROUP LIMITED13.82%24 472
LIVE NATION ENTERTAINMENT, INC.7.89%17 337