Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Niederlande
  4. Euronext Amsterdam
  5. Kendrion N.V.
  6. News
  7. Übersicht
    KENDR   NL0000852531

KENDRION N.V.

(KENDR)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Kendrion N : etabliert sich als Komplettanbieter für fahrerlose Transportsysteme

19.07.2021 | 17:12
19.07.2021
Kendrion etabliert sich als Komplettanbieter für fahrerlose Transportsysteme
Fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF, englisch Automated Guided Vehicle, AGV) erobern dank innovativer Technologien und der voranschreitenden Automatisierung immer neue Bereiche. Um hier die Sicherheit zu garantieren, werden vielfach elektromagnetische Bremsen von Kendrion eingesetzt, die sich aus gutem Grund bereits in zahlreichen Anwendungen bewähren - schließlich erfüllen sie stets die individuellen Anforderungen der Kunden. Um dies zu gewährleisten, bietet Kendrion nicht nur ein umfangreiches Standard-Sortiment, sondern auch maßgeschneiderte Lösungen.

Die Branche hat in den vergangen Jahren einen enormen Boom erlebt, der vor allem auf den erhöhten Bedarf an Waren in der Industrie und im Privatbereich zurückzuführen ist. Mit fahrerlosen Transportsystemen lassen sich Aufgaben in Warenlagern oder Produktionsumgebungen effizient planen und sie sind hervorragend geeignet für sich wiederholende Aufgaben und Transporte, die im hohen Maß vorkommen. Für das sichere Stoppen und Halten der autonomen Fahrzeuge sind Bremsen notwendig, die in der Antriebseinheit eingebaut werden und so die Arbeitssicherheit im Betrieb gewährleisten.

Bei den Flurförderzeugen ist Kendrion INTORQ in Europa bereits Marktführer für BremsenFederkraftbremsen. 'Das gilt für die Fahrzeugklassen 2 und 3, also eigentlich alle elektrisch angetriebenen Flurfahrzeuge außer Gegengewichtsstapler', erläutert Frederik Mönks, Key Account Manager bei Kendrion INTORQ. Diese Erfahrung, kombiniert mit modernen, agilen Arbeitsweisen und einem breiten, zugeschnittenen Produktportfolio werden eingesetzt, um alle Anforderungen dieser jungen Branche zu erfüllen. 'Mit kompakten und vor allem flachen Bremsen erobern wir derzeit verstärkt den Bereich der kleinen AGVs.' Grundsätzlich hat Kendrion für alle elektrisch betriebenen Fahrzeuge auf dem Markt eine Lösung - egal ob für den Transport von kleinen Lasten, Stapler für hohe Lasten, riesige Transportsysteme, die Container befördern oder auch Sonderanwendungen. Denn durch die zunehmende Diversifikation werden fahrerlose Transportfahrzeuge auch für Bereiche abseits der Logistik konzipiert, in denen man sie nicht vermuten würde: Zum Beispiel in der Agrarindustrie, wo autonome FTF die Bearbeitung von Feldern übernehmen können. Hier findet also eine Elektrifizierung von traditionellen Fahrzeugen statt. Darüber hinaus kommen aber auch völlig neue Lösungen auf den Markt, wie zum Beispiel ein FTF, das auf Flughäfen Koffer befördert.

Darüber hinaus kommen aber auch völlig neue Lösungen auf den Markt, wie zum Beispiel ein FTF, das auf Flughäfen Koffer befördert.

Egal ob Nischenanwendung oder klassischer Einsatzbereich - Kendrion ist stets ganz nahe am Kunden und seinen Applikationen. 'Unsere Erfahrung basiert auf jahrelanger partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit großen Marken der Flurförderzeug-Industrie', erläutert Frederik Mönks. 'Seit mehreren Jahren arbeiten wir aber auch mit Start-ups zusammen, die innovative AGVs entwickeln. Diese Kunden setzten großes Vertrauen in unser Know-how und räumen uns häufig großen Gestaltungsspielraum ein.' Neben Fahrzeugherstellern arbeitet Kendrion auch mit Komponentenlieferanten zusammen, zum Beispiel Hersteller von Getrieben oder Elektromotoren.

Nicht immer müssen dabei Sonderlösungen entstehen oder Modifzierungen vorgenommen werden. Bei klassischen Flurfahrzeugen können oftmals Sicherheitsbremsen aus dem Standardportfolio zum Einsatz kommen - für Sonderlösungen bietet Kendrion auch besonders kleine oder flache Bremsen für für den Antriebsstrang in allen Drehmomentbereichen an. Im Herbst kommt eine weitere, besonders flache Bremse auf den Markt. 'Je kompakter die Bremse ist, desto schlanker können die Fahrzeuge ausfallen. Das ist gerade in Lagerhallen, wo jeder Quadratmeter benötigt wird, ein geldwerter Vorteil', so Kevin Zysk, Sales Manager in Aerzen, abschließend. 'Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir unsere Bremsen so weiter, dass sie auch neuen Anforderungen gerecht werden.'

Flache und kompakte Federkraftbremsen von Kendrion sind die richtige Wahl für FTS-Anforderungen

Disclaimer

Kendrion NV published this content on 19 July 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 19 July 2021 15:11:08 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu KENDRION N.V.
14.09.WACHSENDE WINDKRAFTBRANCHE : Mit Bremsen von KENDRION und INTORQ gewappnet für zukünftige ..
PU
19.07.KENDRION N : etabliert sich als Komplettanbieter für fahrerlose Transportsysteme
PU
28.05.KENDRION N : INTORQ setzt in der Rotorenbearbeitung auf Bin Picking
PU
14.04.KENDRION N.V. : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende (Wahl)
FA
07.04.KENDRION N : Verpassen Sie unser Livestreaming auf der Hannover Messe nicht!
PU
16.03.KENDRION N : Die neue Federkraftbremse INTORQ BFK551 - Intelligentes Design und überzeugen..
PU
16.03.KENDRION N : Treten Sie in Kontakt mit uns auf der Hannover Messe 2021
PU
2019KENDRION : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende (Wahl)
FA
2018KENDRION : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende (Wahl)
FA
2017KENDRION NV : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende (Wahl)
FA
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu KENDRION N.V.
21.09.KENDRION N : Kendrion acquires electronics and embedded systems developer 3T, substantiall..
PU
21.09.KENDRION N : acquires electronics and embedded systems developer 3T
PU
21.09.Kendrion N.V. acquired 3T B.V.
CI
14.09.THE WIND POWER INDUSTRY IS GROWING : Brakes from KENDRION and INTORQ ensure preparedness f..
PU
25.08.KENDRION N : Q2 and half year results 2021
PU
19.07.KENDRION N : establishes itself as a full-range supplier for AGVs
PU
28.05.KENDRION N : INTORQ to use bin picking for rotor machining
PU
04.05.KENDRION N : First quarter results 2021
PU
04.05.Kendrion N.V. Reports Earnings Results for the First Quarter Ended March 31, 2021
CI
20.04.EDISON INVESTMENT RESEARCH LIMITED : Kendrion (KENDR): Initiation - Energised by electrifi..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 430 Mio 504 Mio 467 Mio
Nettoergebnis 2021 13,5 Mio 15,8 Mio 14,6 Mio
Nettoverschuldung 2021 98,3 Mio 115 Mio 107 Mio
KGV 2021 21,9x
Dividendenrendite 2021 2,10%
Marktkapitalisierung 326 Mio 381 Mio 353 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,99x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,90x
Mitarbeiterzahl 2 387
Streubesitz 93,8%
Chart KENDRION N.V.
Dauer : Zeitraum :
Kendrion N.V. : Chartanalyse Kendrion N.V. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends KENDRION N.V.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 2
Letzter Schlusskurs 22,40 €
Mittleres Kursziel 20,50 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -8,48%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Joep A. J. van Beurden Chief Executive Officer
Jeroen Hemmen Chief Financial Officer
Frits J. van Hout Chairman-Supervisory Board
Marion J. G. Mestrom Independent Member-Supervisory Board
Jabine T. M. van der Meijs Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
KENDRION N.V.34.94%390
DENSO CORPORATION27.76%53 277
APTIV PLC17.25%41 323
WEICHAI POWER CO., LTD.5.66%23 590
MAGNA INTERNATIONAL INC.7.49%23 377
CONTINENTAL AG-13.91%22 172