1. Startseite
  2. Aktien
  3. Kanada
  4. Bourse de Toronto
  5. Kenorland Minerals Ltd.
  6. News
  7. Übersicht
    KLD   CA48978L1004

KENORLAND MINERALS LTD.

(KLD)
Verzögert Bourse de Toronto  -  20:56 12.08.2022
0.7300 CAD   +2.82%
20.07.Kenorland Minerals verkauft das Tanacross-Projekt an Antofagasta
CI
11.07.Kenorland durchschneidet 19,50 G/T Au auf 6,65 m in der Ader R6 auf dem Projekt Frotet, Quebec
CI
13.06.Kenorland Minerals gibt die ersten Bohrergebnisse des Winterbohrprogramms 2022 auf dem Projekt Frotet im Norden von Quebec bekannt
CI
ÜbersichtKurseChartsNewsUnternehmenFinanzenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Kenorland Minerals gibt die ersten Bohrergebnisse des Winterbohrprogramms 2022 auf dem Projekt Frotet im Norden von Quebec bekannt

13.06.2022 | 14:38

Kenorland Minerals Ltd. gab die ersten Bohrergebnisse des Winterbohrprogramms 2022 auf dem Projekt Frotet (‘das Projekt') bekannt, das im Norden von Quebec liegt und im Rahmen eines Joint Ventures (‘das Joint Venture') mit Sumitomo Metal Mining Canada Ltd. (‘SMMCL'). Die Ergebnisse von 20 der 25 abgeschlossenen Bohrlöcher, einschließlich 8.040 Meter des 10.880 Meter umfassenden Programms, werden hier gemeldet. Das Unternehmen gibt außerdem ein Update über das kürzlich angekündigte Sommerbohrprogramm und die laufenden Explorationsaktivitäten auf dem Projekt Frotet. Zu den Highlights der Bohrungen gehören die folgenden: 22RDD111: 2,00 m mit 20,43 g/t Au einschließlich 0,70 m mit 46,20 g/t Au in R4 22RDD113: 2,25 m mit 18,63 g/t Au einschließlich 0,35 m mit 72,90 g/t Au in R4 22RDD121: 5,70 m mit 8,10 g/t Au einschließlich 2.30m mit 15,72 g/t Au in der neu entdeckten Ader 22RDD124: 4,00m mit 10,17 g/t Au einschließlich 1,35m mit 25,99 g/t Au in R5 22RDD130A: 3,85m mit 44,95 g/t Au einschließlich 1,20m mit 127,83 g/t Au in R1. Die gemeldeten 20 Bohrlöcher (8.040 m) sind die ersten Ergebnisse des Winterbohrprogramms 2022 bei Regnault. Bei den Trends R2 und R4 dienten die Bohrungen in erster Linie dazu, die Streichenausdehnung der mineralisierten Strukturen zu erweitern, während die Bohrungen beim Trend R1 die neigungsabwärts verlaufenden Ausdehnungen erprobten und nach zusätzlichen mineralisierten Strukturen unmittelbar südlich davon suchten. Zu den Highlights entlang des Trends R4 gehört das Bohrloch 22RDD111, das 70 m östlich von 21RDD031 (2,70 m mit 15,87 g/t Au) niedergebracht wurde und 2,00 m mit 20,43 g/t Au durchteufte, einschließlich 0,7 m mit 46,20 g/t Au. Das Bohrloch 22RDD113, das sich ebenfalls auf dem R4-Trend befindet, wurde 100 m östlich von 20RDD004 (2,59 m mit 9,89 g/t Au) gebohrt und durchteufte 2,25 m mit 18,63 g/t Au einschließlich 0,35 m mit 72,9 g/t Au. Der R4-Trend wurde auf insgesamt 200 m Streichlänge und 225 m neigungsabwärts erweitert und ist weiterhin entlang des Streichens und in der Tiefe offen. Im R1-Trend wurde das Bohrloch 22RDD130A 100 m neigungsabwärts von 21RDD098 (0,33 m mit 30,60 g/t Au) gebohrt und durchteufte 3,85 m mit 44,95 g/t Au, einschließlich 1,20 m mit 127,83 g/t Au. Im Rahmen der vor kurzem gemeldeten Entdeckung und Definition der Struktur R5 wurde das Bohrloch 22RDD124 125 m neigungsabwärts von 21RDD110 (4,50 m mit 2,52 g/t Au) gebohrt und durchteufte 4,00 m mit 10,17 g/t Au, einschließlich 1,35 m mit 25,99 g/t Au. Neue Aderabschnitte, die als subparallel zu und 100 m unterhalb der R1/R5-Strukturen interpretiert werden, wurden in Bohrloch 22RDD121 durchteuft, das 5,70 m mit 8,10 g/t Au einschließlich 2,30 m mit 15,72 g/t Au ergab. Die Entdeckung dieser zusätzlichen mineralisierten Strukturen deutet auf das Potenzial für weitere subparallele Strukturen in der Tiefe des Regnault-Systems hin. Diese Ergebnisse entlang der R1- und R5-Strukturen erweitern die bekannte Mineralisierung auf eine Tiefe von 400 m bzw. 450 m unter der Oberfläche und bleiben in der Tiefe offen. Die Goldmineralisierung entlang des R1-Trends steht in Zusammenhang mit mehreren von Osten nach Westen verlaufenden und nach Norden abfallenden Scherzonen. Die mineralisierten Strukturen durchqueren sowohl den mehrphasigen Regnault-Intrusionskomplex als auch das umgebende Vulkangestein und sind durch Zonen mit mäßig starker Verformung, Biotit-Kalzit ± Siliziumdioxid-Chlorit-Alteration und verstreutem Pyrit (lokal zwischen 3-10%) definiert. Bei den hochgradigen Abschnitten handelt es sich typischerweise um geschichtete Quarz-Karbonat-Pyrit-Adern, die oft von unterschiedlich stark deformierten Stockwork-Quarzgängen umgeben sind, die lokal bis zu 20% Pyrit sowie Spuren von Chalkopyrit, Au ± Ag Telluriden und sichtbarem Gold enthalten. Vor der Ankündigung der Bohrkampagne des Unternehmens im Sommer 2022 wurden auf Regnault insgesamt 45.086 m gebohrt, einschließlich des ersten Entdeckungsbohrprogramms Anfang 2020. Derzeit laufen die Bohrungen im Rahmen des kürzlich bekannt gegebenen Explorationsbudgets für das Geschäftsjahr 2022, das bis zu 40.000 Meter an Bohrungen in zwei Phasen umfassen wird: eine Sommerkampagne von April bis Juli 2022 und eine Winterkampagne von Januar bis April 2023. Das derzeit laufende Regnault-Bohrprogramm für den Sommer 2022 ist für etwa 12.000 Meter geplant und hat zum Ziel, systematisch entlang bekannter mineralisierter Strukturen zu bohren und zusätzliche subparallele Strukturen südlich des Entdeckungsgebiets Regnault zu erkunden. Die bisher durchgeführten Bohrungen zielten auf breit angelegte Step-outs entlang der Strukturen R1, R5 und der neu entdeckten mineralisierten Strukturen (22RDD129) in Richtung Osten und in der Tiefe ab. Zusätzliche Bohrungen haben die westliche Erweiterung entlang der R5- und neu entdeckten mineralisierten Strukturen getestet. Visuelle Hinweise auf eine scherungsbedingte Mineralisierung, einschließlich Quarz-Sulfid-Adern, Biotit-Kalzit-Alteration und verstreutem Pyrit, sowie lokal sichtbares Gold und Telluride werden weiterhin über die bisherigen Grenzen der Bohrungen hinaus entdeckt. Die Bohrungen haben die R1-Mineralisierung erfolgreich in Richtung Osten um mehr als 100 m auf einer bekannten Streichenlänge von 950 m und bis in eine Tiefe von 400 m unter der Oberfläche erweitert und sind weiterhin offen. Die Adern R5 und die vor kurzem entdeckten Adern wurden entlang des Streichens auf einer Länge von 450 m und bis in eine Tiefe von 500 m unter der Oberfläche verfolgt und sind ebenfalls entlang des Streichens und in der Tiefe weiterhin offen. Im Anschluss an die vor kurzem abgeschlossene Bodenuntersuchung zur induzierten Polarisation (IP) auf dem Cressida-Ziel des Unternehmens werden derzeit Bohrungen durchgeführt. Für ein First-Pass-Bohrprogramm bei Cressida, das sich im nordwestlichen Teil des 39.365 Hektar großen Grundstücks befindet, sind etwa 2.500 Meter an Diamantbohrungen geplant. Das Ziel Cressida befindet sich direkt entlang des Streichens und innerhalb des mineralisierten Hauptkorridors, der die ehemalige produzierende Goldmine Troilus beherbergt und derzeit von Troilus Gold Corp. erkundet wird. Das Ziel Cressida befindet sich zwischen und entlang des Streichens der Zone Southwest von Troilus Gold (2,5 km nordöstlich) und der kürzlich entdeckten Goldzone Beyan (3 km südwestlich). Die Bohrungen bei Cressida werden voraussichtlich Ende Juni beginnen und bis Mitte Juli abgeschlossen sein.


© S&P Capital IQ 2022
Alle Nachrichten zu KENORLAND MINERALS LTD.
20.07.Kenorland Minerals verkauft das Tanacross-Projekt an Antofagasta
CI
11.07.Kenorland durchschneidet 19,50 G/T Au auf 6,65 m in der Ader R6 auf dem Projekt Frotet,..
CI
13.06.Kenorland Minerals gibt die ersten Bohrergebnisse des Winterbohrprogramms 2022 auf dem ..
CI
01.06.Kenorland Minerals Ltd. gibt Änderungen im Board of Directors bekannt
CI
30.05.Kenorland Minerals Ltd. meldet Ergebnis für das erste Quartal zum 31. März 2022
CI
09.05.Kenorland Minerals Ltd. gibt das Explorationsprogramm 2022 und das Budget für das Hunte..
CI
03.05.Kenorland Minerals Ltd. gibt den Beginn von Bohrungen und das Explorationsbudget für 20..
CI
02.05.Kenorland Minerals Ltd. berichtet über die Ergebnisse für das am 31. Dezember 2021 been..
CI
21.04.Kenorland Minerals Ltd. gibt ein Update zu den Explorationsaktivitäten auf dem South Uc..
CI
04.04.Kenorland Minerals Ltd. beginnt erstes Diamantbohrprogramm auf dem Chicobi-Projekt in Q..
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu KENORLAND MINERALS LTD.
20.07.Kenorland Minerals Options the Tanacross Project to Antofagasta
CI
20.07.Kenorland Minerals Options the Tanacross Project to Antofagasta
NE
12.07.Kenorland Minerals Intersects 19.50 g/t Au over 6.65m on R6 Vein Discovery at the Frote..
AQ
11.07.Kenorland Minerals Reports Final Drill Results from Frotet Project in Northern Quebec
MT
11.07.Kenorland Intersects 19.50 G/T Au over 6.65m on R6 Vein Discovery at the Frotet Project..
CI
11.07.Kenorland Intersects 19.50 g/t Au over 6.65m on R6 Vein Discovery at the Frotet Project..
NE
14.06.Kenorland Intersects 44.95 gt Au over 3.85m at Regnault and Provides Exploration Update..
AQ
13.06.Kenorland Minerals Announces Initial Drill Results from the 2022 Winter Drill Program a..
CI
13.06.Kenorland Intersects 44.95 g/t Au over 3.85m at Regnault and Provides Exploration Updat..
NE
01.06.Kenorland Minerals Ltd. Announces Changes to the Board of Directors
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Finanzkennziffern ()
Umsatz 2021 2,00 Mio - -
Nettoergebnis 2021 1,11 Mio - -
Nettoliquidität 2021 9,31 Mio - -
KGV 2021 40,5x
Dividendenrendite 2021 -
Marktwert 37,7 Mio 29,5 Mio -
Marktwert / Umsatz 2020 -
Marktwert / Umsatz 2021 16,2x
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 57,5%
Chart KENORLAND MINERALS LTD.
Dauer : Zeitraum :
Kenorland Minerals Ltd. : Chartanalyse Kenorland Minerals Ltd. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
Zachary Flood Chief Executive Officer & Director
Leonard Francis MacDonald President
Enoch Kong Chief Financial Officer & Secretary
Janek Wozniewski Vice President-Operations
Jamie Levy Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
KENORLAND MINERALS LTD.-9.88%29
NEWMONT CORPORATION-24.94%36 946
BARRICK GOLD CORPORATION-11.14%29 569
AGNICO EAGLE MINES LIMITED-12.95%21 073
POLYUS-35.94%18 476
WHEATON PRECIOUS METALS CORP.-19.80%15 367