Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG

(KNIN)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 23.07. 17:30:30
307.6 CHF   +1.62%
21.07.JPMorgan hebt Kuehne + Nagel auf 'Neutral' - Ziel auf 305 Franken
DP
20.07.MÄRKTE EUROPA/Rückschlag wird gekauft - gute Quartalszahlen helfen
DJ
20.07.Aktien Schweiz auf Erholungskurs
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Kuehne & Nagel International AG : Ergebnisverbesserung im zweiten Quartal 2013 wie geplant

15.07.2013 | 07:13

Schindellegi / CH, 15. Juli 2013 - Nach einem bereits positiven Verlauf in den ersten drei Monaten des Jahres nahm die Dynamik der Ergebnisentwicklung im zweiten Quartal nochmals zu. Im Quartalsvergleich 2013/2012 erzielte die Kühne + Nagel-Gruppe einen Anstieg des Gewinns vor Steuern (EBT) um 8,1 Prozent. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2013 erhöhte sich der Umsatz der Gruppe gegenüber dem Vorjahr um 3,3 Prozent auf CHF 10.394 Mio. und der Rohertrag um 2,6 Prozent auf CHF 3.112 Mio. Das Betriebsergebnis (EBITDA) verbesserte sich auf CHF 466 Mio. und der Gewinn vor Steuern auf CHF 371 Mio. Der Reingewinn beläuft sich auf CHF 289 Mio. (Vorjahr: CHF 214 Mio.).

Kühne + Nagel-Gruppe

CHF Mio.

Halbjahr 2013

Halbjahr  2012

Umsatz

10.394

10.062

Rohertrag

3.112

3.032

Betriebsergebnis (EBITDA)

466

389*

Gewinn vor Steuern (EBT)

371

288*

Reingewinn

289

214*

* Beinhaltet einmaligen Aufwand von CHF 65 Mio.

Seefracht
Nach einem deutlichen Anstieg des Frachtvolumens im April ging die Mengenentwicklung in den zwei Folgemonaten wieder auf ein moderates Mass zurück. Im ersten Halbjahr 2013 erhöhte Kühne + Nagel sein Containervolumen insgesamt um 3 Prozent. Zuwächse konnte das Unternehmen vor allem in den innereuropäischen und innerasiatischen Relationen realisieren. Während die Volumen im nach wie vor rückläufigen Asien-Europa-Verkehr stagnierten, stiegen sie in den transpazifischen Fahrtgebieten entgegen dem Markttrend an. Insgesamt lenkte Kühne + Nagel in der Seefracht seinen Fokus stärker auf Profitabilität als auf Wachstum und konnte daher in den ersten sechs Monaten trotz kontinuierlich sinkender Frachtraten die Rohertrags-Marge stabil auf Vorjahresniveau halten. Ferner verbesserte sich die EBIT-Marge im Verhältnis zum Rohertrag im zweiten Quartal auf 29,9 Prozent (1. Quartal 2013: 28,6 Prozent), blieb jedoch im Halbjahresvergleich auf dem Wert von 2012. Das Betriebsergebnis verbesserte sich gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres um 1,0 Prozent.

Luftfracht
In einem weltweit stagnierenden Luftfrachtmarkt erhöhte Kühne + Nagel seine Mengen im ersten Halbjahr 2013 um beachtliche 3,7 Prozent. Auch in diesem Geschäftsbereich war der April der Monat mit den höchsten Volumenzuwächsen. Zu dieser Entwicklung trug zum einen die Konzentration auf spezifische Luftfrachtprodukte für die Pharma-, Automobil- und Luftfahrtbranche bei, zum anderen konnte das Unternehmen seine Tonnage fokussiert im europäischen, nordamerikanischen und asiatischen Exportgeschäft steigern. Im zweiten Quartal verbesserte sich die EBIT-Marge im Verhältnis zum Rohertrag auf 25,6 Prozent (1. Quartal 2013: 24,2 Prozent). Im Halbjahresvergleich erhöhte sich das absolute Betriebsergebnis um erfreuliche 7,8 Prozent.


Landverkehre
Im Landverkehr waren im zweiten Quartal operative Fortschritte zu verzeichnen. Mengenzuwächse konnten im Teil- und Komplettladungsgeschäft erzielt werden. Bei stabilem Rohertrag blieb im Halbjahresvergleich das Betriebsergebnis hinter dem Vorjahreswert zurück, wobei im zweiten Quartal eine deutliche Ergebnisverbesserung zu verzeichnen war. Selektives Wachstum in Spezialsegmenten wie Pharma, Hightech, Automotive und Industriegüter sowie die Verbesserung der Renditen sollen im zweiten Halbjahr 2013 einen weiteren Aufschwung bringen.


Kontraktlogistik
Mit der konsequent umgesetzten Standortbereinigung und der unternehmensweiten Konzentration auf international operierende Kundengruppen wurde vor allem im zweiten Quartal eine beachtliche Rentabilitätsverbesserung erzielt. In den ersten sechs Monaten des Jahres erhöhte sich der Nettoumsatz währungsbereinigt um 2,8 Prozent. Dies resultierte dann in einem sehr erfreulichen Anstieg des Betriebsergebnisses um 19,4 Prozent. Die EBITDA-Marge verbesserte sich von 3,3 Prozent im ersten Halbjahr 2012 auf 3,8 Prozent im gleichen Zeitraum 2013.


Karl Gernandt, Präsident des Verwaltungsrats und zurzeit CEO der Kühne + Nagel International AG: "Vor allem das Ergebnis im zweiten Quartal 2013 zeigt, dass unsere Massnahmen, die wir konzernweit zur Effizienzsteigerung eingeführt haben, zunehmend greifen. Obgleich wir nicht von einer massgeblichen Belebung der globalen Handelsströme im zweiten Halbjahr ausgehen, werden wir auch weiterhin den Schwerpunkt auf renditeorientiertes Wachstum legen."

Mit rund 62.500 Mitarbeitern an mehr als 1.000 Standorten in über 100 Ländern zählt Kühne + Nagel zu den global führenden Logistikdienstleistern. Schwerpunkte liegen in den Bereichen See- und Luftfracht, Kontraktlogistik und Landverkehre mit klarer Ausrichtung auf wert­schöpfungs­intensive Bereiche wie informatikgestützte integrierte Logistik-Angebote. Weitere Informationen finden Sie unter www.kuehne-nagel.

weitergeleitet durch

© Publicnow 2013
Alle Nachrichten zu KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG
21.07.JPMorgan hebt Kuehne + Nagel auf 'Neutral' - Ziel auf 305 Franken
DP
20.07.MÄRKTE EUROPA/Rückschlag wird gekauft - gute Quartalszahlen helfen
DJ
20.07.Aktien Schweiz auf Erholungskurs
DJ
20.07.MÄRKTE EUROPA/DAX knapp über der Nulllinie - fragile Erholung
DJ
20.07.MÄRKTE EUROPA/Aufschläge bröckeln - Lage bleibt fragil
DJ
20.07.Kühne+Nagel legt ein Rekordergebnis hin
AW
20.07.MÄRKTE EUROPA/Börsen auf Erholungskurs - auch Ölpreise stabilisiert
DJ
20.07.Kühne+Nagel-Aktien steigen nach starken Quartalszahlen
AW
20.07.MÄRKTE EUROPA/Stabilisierung nach Ausverkauf -Prosieben fest erwartet
DJ
20.07.Kühne+Nagel legt im zweiten Quartal Rekordergebnis hin
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG
22.07.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : Kühne + Nagel's QuickSTAT Expands Operations In S..
MT
22.07.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : +Nagel opens new QuickSTAT pharma & healthcare co..
PU
21.07.ANALYST RECOMMENDATIONS : Avast, Asos, Compass, Halliburton, Intertek...
20.07.GLOBAL MARKETS LIVE : LVMH, Apple, Microsoft, ABB, SoftwareOne...
20.07.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : Analyst presentation
PU
20.07.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : Quarterly Report
PU
20.07.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : + Nagel's H1 Profit Soars Over 2x on High Logisti..
MT
20.07.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : +Nagel half-year 2021 results
PU
20.07.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : +Nagel more than doubles earnings in the first ha..
PU
20.07.Kuehne + Nagel International Ag Reports Earnings Results for the Second Quart..
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 25 311 Mio 27 503 Mio -
Nettoergebnis 2021 1 397 Mio 1 518 Mio -
Nettoverschuldung 2021 85,9 Mio 93,3 Mio -
KGV 2021 26,3x
Dividendenrendite 2021 1,99%
Marktkapitalisierung 37 016 Mio 40 210 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,47x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,42x
Mitarbeiterzahl 69 445
Streubesitz 41,8%
Chart KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG
Dauer : Zeitraum :
Kuehne + Nagel International AG : Chartanalyse Kuehne + Nagel International AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 307,60 CHF
Mittleres Kursziel 259,89 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -15,5%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Detlef A. Trefzger Chief Executive Officer
Markus Blanka-Graff Chief Financial Officer
Jörg W. Wolle Chairman
Martin Kolbe Chief Information Officer
Karl Gernandt Vice Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG53.19%41 634
DSV PANALPINA A/S50.44%52 716
INPOST S.A.0.00%9 841
NIPPON EXPRESS CO., LTD.16.74%7 112
HYUNDAI GLOVIS CO., LTD.8.70%7 085
YUNDA HOLDING CO., LTD.-11.34%5 860