Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

LABORATORY CORPORATION OF AMERICA HOLDINGS

(LH)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Laboratory of America : LabCorp und Unilabs kooperieren bei Expansion der globalen Reichweite von Kapazitäten der Präzisionsmedizin, um Patienten, Ärzten und der Pharmaindustrie zu dienen

02.06.2018 | 04:36

Kooperation schafft globales Netzwerk von Laboren für die Entwicklung und Vermarktung von Begleitdiagnostika

LabCorp® (NYSE: LH), ein führendes weltweit tätiges Unternehmen für Biowissenschaften, und Unilabs, einer der führenden europäischen Anbieter von Diensten für klinische Labortests und diagnostische Bildgebung in der Medizin, haben eine strategische Zusammenarbeit angekündigt, mit der eine erweiterte globale Entwicklung und Bereitstellung von Begleitdiagnostika realisiert werden soll. Mit dieser Zusammenarbeit wird das Netzwerk von Laboren erweitert, die Biopharmaunternehmen zur Unterstützung der Entwicklung und Vermarktung von Begleitdiagnostika nutzen. Der Zweck der Zusammenarbeit ist die Erweiterung des Zugangs zu Vermarktungskanälen für Begleitdiagnostika in Nordamerika und Europa sowie die Beschleunigung der Übernahme von Begleitdiagnostika. Die Unternehmen werden weltweit harmonisierte Prozesse einsetzen, um die mit diesen kritischen Assays verbundenen technischen, regulatorischen und klinischen Komplexitäten zu vereinfachen. Die Unternehmen gehen davon aus, dass die erste Anwendung dieser Prozesse in der Onkologie und hier insbesondere in der Immunonkologie realisiert wird.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20180601005970/de/

LabCorp, ein etablierter Marktführer für die Bereitstellung und Vermarktung von Begleitdiagnostika, verarbeitet jede Woche mehr als 2,5 Millionen Patientenproben, die in den Praxen und Krankenhäusern der Kliniker sowie über das firmeneigene Netzwerk aus fast 2.000 Patienten-Servicezentren, mehr als 5.000 praktizierenden Phlebologen sowie einer wachsende Präsenz im Einzelhandel gewonnen werden. Unilabs, einer der europäischen Marktführer, unterhält mehr als 230 Labore in 15 Ländern und 350 Kundendienststellen und verarbeitet jedes Jahr mehr als 188 Millionen Diagnosetests.

Der Schwerpunkt der Zusammenarbeit wird zunächst auf der kommerziellen Verfügbarkeit von Assays liegen, die sowohl analytisch als auch klinisch von LabCorp und Covance, der Geschäftseinheit von LabCorp für die Arzneimittelentwicklung, entwickelt und validiert wurden. Die Bedingungen der Vereinbarung wurden nicht veröffentlicht.

„Begleitdiagnostika sind ein essentieller Bestandteil der Präzisionsmedizin. Ärzte können damit diejenigen Patienten ermitteln, die am wahrscheinlichsten von gezielten und neuartigen Therapien profitieren“, sagte David P. King, Vorstand und CEO von LabCorp. „Mit dieser Zusammenarbeit setzen wir die wissenschaftlichen und operativen Stärken von zwei der führenden Akteure im Bereich der Begleitdiagnostika in Kapital um. Davon sollen Kunden im Bereich der Biopharmazeutik profitieren, die globale Lösungen für die Präzisionsmedizin brauchen. Das Ziel ist letztendlich die Verbesserung der Gesundheit und die Verbesserung der Lebensqualität für Patienten auf der ganzen Welt.“

„Bei unserer Zusammenarbeit mit LabCorp geht es um die Notwendigkeit globaler Harmonisierung und kombinierter Kapazitäten, u. a. wissenschaftliche Expertise, operative Exzellenz und zeitnahe Verfügbarkeit hochwertiger Dienste für Begleitdiagnostika“, sagte Jos Lamers, CEO von Unilabs. „Mit unserem umfangreichen Labornetzwerk und unserer geografischen Präsenz ermöglichen wird es den Kunden, ihre Arbeit an der Weiterentwicklung und Vermarktung der Präzisionsmedizin zu beschleunigen. Unsere gemeinsamen Fähigkeiten zur Überbrückung der Zeitlücken zwischen Entwicklungsphase und Zulassung eines Medikaments sowie der landesweiten Erstattung durch Anbieten einer zentralen Stelle für Labortests verschafft unseren Kunden den Vorteil einer frühen Annahme ihres Medikaments. Die genauen Kenntnisse der lokalen Teststandards, der behördlichen und Qualitätsbestimmungen und des Umgangs mit logistischen Schwierigkeiten wird für einen sofortigen Zugang zu hochwertigen Tests sorgen. So kann ein neuer Test in der Klinik aufgegriffen werden, so dass entscheidende Hürden für eine neue Behandlungsweise wegfallen.“

Über LabCorp

LabCorp (NYSE: LH), ein Unternehmen der S&P 500, ist eines der führenden globalen Unternehmen in den Biowissenschaften, das intensiv bei der Anleitung der Patientenversorgung tätig ist und umfassende Dienstleistungen für klinische Labore und die End-to-End-Medikamentenentwicklung bereitstellt. LabCorp verfolgt den Auftrag, Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern, und liefert erstklassige Diagnoselösungen, bringt den Patienten schneller innovative Medikamente und nutzt Technologien zur besseren Umsetzung der Versorgung. LabCorp konnte im Jahr 2017 Nettoumsätze von über 10 Milliarden US-Dollar verzeichnen. Mehr über LabCorp erfahren Sie auf www.LabCorp.com, und mehr über Covance Drug Development erfahren Sie auf www.Covance.com.

Über Unilabs

Mit mehr als 230 Laboren und 92 Abteilungen für die Bildgebung sowie einem vielfältigen Spektrum von mehr als 2.500 Diagnosetests ist Unilabs einer der führenden europäischen Anbieter von Diensten für klinische Labortests und diagnostische Bildgebung in der Medizin. Die Unilabs Group hat ihren Hauptsitz in Genf, Schweiz, und betreut private und öffentliche Anbieter im Gesundheitswesen, lokale Regierungen, Pharmafirmen und die Öffentlichkeit im Allgemeinen. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 10.500 Menschen, betreibt erfolgreich Labore und Einrichtungen für die diagnostische Bildgebung in der Medizin in 15 Ländern und generiert Jahresumsätze von mehr als € 900 Mio.

Wir sind bei allen effektiven Behandlungsentscheidungen vertreten!

Bitte besuchen Sie www.unilabs.com und www.ServingPharma.com

Zukunftsgerichtete Aussagen von LabCorp

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen über die Tätigkeiten von LabCorp in der Zukunft. Jede der zukunftsgerichteten Aussagen ist vorbehaltlich Änderungen auf Grundlage verschiedener wichtiger Faktoren, darunter u. a. des wettbewerblichen Verhaltens auf dem Markt und nachteiliger Maßnahmen seitens der Behörden und anderer Drittparteien. Die tatsächlichen Ergebnisse können von den Angaben in solchen zukunftsgerichteten Aussagen erheblich abweichen. LabCorp unterliegt keinerlei Verpflichtung, Updates dieser zukunftsgerichteten Aussagen zu liefern, auch wenn sich die Erwartungen des Unternehmens ändern. Weitere Informationen zu potentiellen Faktoren, die sich auf Betriebs- und Finanzergebnisse auswirken könnten, sind in LabCorps Formular 10-K für das zum 31. Dezember zu Ende gegangene Jahr und in den nachfolgenden Formularen 10-Q enthalten, darunter in jedem Fall unter den Risikofaktoren im Titel, sowie in den weiteren Einreichungen von LabCorp bei der SEC. Die Informationen in dieser Pressemitteilung müssen in Verbindung mit der Ansicht der Einreichungen von LabCorp bei der SEC gelesen werden, u. a. der Informationen in LabCorps Formular 10-K für das zum 31. Dezember 2017 zu Ende gegangene Jahr sowie der nachfolgenden Formulare 10-Q unter der Überschrift DISKUSSION UND ANALYSE DER FINANZIELLEN LAGE UND DER ERGEBNISSE DER GESCHÄFTSTÄTIGKEITEN DURCH DIE UNTERNEHMENSLEITUNG.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2018
Alle Nachrichten zu LABORATORY CORPORATION OF AMERICA HOLDINGS
03.12.Labcorp schließt Übernahme des Auftragsforschungsunternehmens Toxikon ab
MT
01.12.Laboratory Corp of America und ConcertAI schließen Zusammenarbeit zur Optimierung der o..
MT
18.11.Labcorp erwirbt Auftragsforschungsunternehmen Toxikon für ungenannte Summe
MT
12.11.Laboratory Corp. Berichten zufolge in Gesprächen über die Zusammenlegung bestimmter Ver..
MT
28.10.Laboratory Corporation of America Holdings revidiert Gewinnprognose für das Gesamtjahr ..
CI
28.10.Labcorp Q3 bereinigtes Ergebnis sinkt, Umsatz steigt; hebt Ausblick für das Gesamtjahr ..
MT
28.10.Earnings Flash (LH) LABCORP verzeichnet im 3. Quartal einen Umsatz von $4,06 Mrd. gegen..
MT
01.10.Laboratory Corp of America's Home Collection Kit für kombinierten COVID-19- und Grippen..
MT
01.10.Fisker gründet Abteilung für Spezialtechnik in Großbritannien
MT
17.09.INSIDER-VERKAUF : Laboratory Corp Of America Holdings
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu LABORATORY CORPORATION OF AMERICA HOLDINGS
03.12.Labcorp Completes Acquisition of Contract Research Firm Toxikon
MT
03.12.Labcorp Completes Acquisition of Toxikon Corporation
BU
03.12.LABORATORY CORPORATION OF AMERICA HO : LH) completed the acquisition of Toxikon Corp.
CI
01.12.Laboratory Corp of America, ConcertAI Enter Collaboration to Optimize Precision Oncolog..
MT
01.12.Labcorp and ConcertAI Optimize Precision Oncology Research With Real-World Data and Art..
BU
01.12.Labcorp and ConcertAI Optimize Precision Oncology Research with Real-World Data and Art..
CI
30.11.Laboratory Corp of America Holdings Says it is Offering COVID PCR Testing Self-Collecti..
MT
30.11.Labcorp Now Offers Observed Collection for COVID-19 PCR Testing in Over 500 Locations N..
BU
30.11.Labcorp Now Offers Observed Collection for COVID-19 PCR Testing in over 500 Locations N..
CI
18.11.Labcorp to Acquire Contract Research Firm Toxikon for Undisclosed Sum
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 15 896 Mio - 14 571 Mio
Nettoergebnis 2021 2 286 Mio - 2 095 Mio
Nettoverschuldung 2021 3 244 Mio - 2 974 Mio
KGV 2021 12,3x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 27 784 Mio 27 784 Mio 25 468 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,95x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,13x
Mitarbeiterzahl 68 780
Streubesitz 99,4%
Chart LABORATORY CORPORATION OF AMERICA HOLDINGS
Dauer : Zeitraum :
Laboratory Corporation of America Holdings : Chartanalyse Laboratory Corporation of America Holdings | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends LABORATORY CORPORATION OF AMERICA HOLDINGS
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 17
Letzter Schlusskurs 290,32 $
Mittleres Kursziel 329,79 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Adam H. Schechter Chairman, President & Chief Executive Officer
Glenn Andrew Eisenberg Chief Financial Officer & Executive Vice President
Lance V. Berberian Chief Information & Technology Officer & EVP
Brian J. Caveney Chief Medical Officer, EVP & President-Diagnostics
Stephen M. Anderson Chief Scientific Officer-Covance & Senior VP