Lenovo hat auf der Digital Signage Experience (DSE) seinen neuen Mediaplayer Chromebox Micro vorgestellt. Die Lenovo Chromebox Micro ist eine neue Art von Chromebox: ein ultradünner und erschwinglicher Mediaplayer mit hoher Leistung, bewährter Datensicherheit und einfacher Fernsteuerung und Geräteverwaltung mit ChromeOS. Designer, Marketingfachleute und Infrastrukturentwickler suchen nach intelligenteren Möglichkeiten, Menschen zu informieren und zu begeistern.

Die Kunden verlangen auch nach fortschrittlichen Produkten, die ein digitales Informationsmanagement und eine Anleitung erfordern, auf die aus der Ferne zugegriffen werden kann. Die Lenovo Chromebox Micro wurde speziell für diese Anforderungen entwickelt. Die Lenovo Chromebox Micro ist ein ultradünner, leichter Mediaplayer, der in nahezu jeden Kiosk oder jede Beschilderungslösung passt.

Die erste Chromebox im Mikroformat von Lenovo ist für den 24/7-Einsatz von digitalen Displays unter den schwierigen Bedingungen von stark frequentierten Einrichtungen konzipiert. Die lüfterlose, lüftungsfreie und staubgeschützte ChromeOS Compute-Lösung unterstützt zwei Displays mit 4K-Auflösung. Und sie ist so kompakt gebaut, dass sie auch in enge Umgebungen passt - sie ist sogar kleiner als die meisten Smartphones.

Die Lenovo Chromebox Micro eignet sich hervorragend für nahezu jede Beschilderungs- und Display-Lösung. Sie verfügt über USB-C®-, USB-A- und HDMI-Anschlüsse sowie über Schraublöcher für eine einfache Montage. Lenovo arbeitet mit Instorescreen zusammen, um speziell für die Lenovo Chromebox Micro entwickelte inFLEX-Displays im Format 15,6 und 21,5 Zoll anzubieten.

Die innovativen, hochauflösenden inFLEX-Displays verfügen über eine rückseitige Aussparung für die Lenovo Chromebox Micro, die den ungehinderten Zugang zu allen Anschlüssen gewährleistet und gleichzeitig ein schlankes und integriertes Erscheinungsbild bietet. Für ein optimales Kabelmanagement wird die Lenovo Chromebox Micro über ein einziges Kabel von einem USB-C-Anschluss mit den inFLEX Displays verbunden, um Video, Strom und Daten bereitzustellen. Die Lenovo Chromebox Micro ist für den Einsatz in großem Maßstab konzipiert und lässt sich leicht aus der Ferne verwalten.

Mit dem ChromeOS Kiosk und Digital Signage Upgrade können Kunden eine Flotte von Kioskgeräten einrichten und verwalten. Außerdem können Kunden die ChromeOS-Zero-Touch-Registrierung nutzen, um die Bereitstellung von bereits bereitgestellten Geräten zu beschleunigen. Der kleine, robuste Formfaktor, der durch die Einfachheit und Sicherheit von ChromeOS unterstützt wird, verschafft der Lenovo Chromebox Micro große Vorteile im Hinblick auf niedrigere Gesamtbetriebskosten.

Die Lenovo Chromebox Micro mit Instorescreen inFLEX Smart Displays wird von Lenovo OEM Solutions bereitgestellt, einem engagierten Entwicklungsteam, das Lenovo-Hardware mit OEMs und ISVs kombiniert, um intelligentere Technologie zu entwickeln, die den Erfolg der Kunden fördert. Die Lenovo OEM Digital Signage-Lösungen bieten hochwertige Technologie, innovatives Design und End-to-End-Services, die ein besseres Kundenerlebnis ermöglichen. Ob im Einzelhandel, im Gastgewerbe, bei Konferenzen, im Gesundheitswesen oder überall dort, wo digitale Informationslösungen benötigt werden ?

haben Kunden einen vertrauenswürdigen Partner, der fortschrittliche visuelle Technologie sowie zuverlässige Dienstleistungen und Support bietet, damit sich Unternehmen darauf konzentrieren können, sich von der Masse abzuheben. Die Lenovo Chromebox Micro wird ab dem ersten Quartal 2024 in ausgewählten Märkten weltweit zu Preisen ab 219 USD erhältlich sein.