Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  LEONI AG    LEO   DE0005408884

LEONI AG

(LEO)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

LEONI : Staatshilfe-Antrag von Autozulieferer Leoni zieht sich hin

30.03.2020 | 10:34
An Austrian central bank official takes new 200 euro banknotes in Vienna

München (Reuters) - Der in der Coronakrise erneut in Not geratene Autozulieferer Leoni hat den angekündigten Antrag auf Staatshilfe bisher nicht eingereicht.

Der Prozess, finanzielle Hilfe zur Existenzsicherung zu beantragen, sei weit fortgeschritten, teilte der Kabel- und Bordnetzspezialist am Montag in Nürnberg anlässlich seiner Bilanzvorlage lediglich mit.

Das Unternehmen, das wegen hausgemachter Probleme bereits seit einiger Zeit einen harten Sanierungskurs fährt, ringt wegen der Produktionsstopps mehrerer Kunden wie Volkswagen und BMW erneut ums Überleben. Leoni hatte deshalb vor einer Woche angekündigt, sich um Staatshilfe zu bemühen, die Produktion in mehreren Werken in Europa, Nordafrika und Amerika zu stoppen und in Deutschland Kurzarbeit zu beantragen.

Probleme in der Kabelsparte und im Bordnetzgeschäft trieben den Autozulieferer im vergangenen Jahr tief in die roten Zahlen, wie Leoni bereits im Februar mitgeteilt hatte. Bei einem Umsatzrückgang um sechs Prozent auf 4,8 Milliarden Euro schrieb der Konzern operativ 384 Millionen Euro Verlust. Ein Jahr zuvor stand vor Zinsen und Steuern noch ein Betriebsgewinn (Ebit) von 144 Millionen Euro.


© Reuters 2020
Alle Nachrichten auf LEONI AG
16.11.UNTERNEHMENSBERATER : Autozulieferer mit 20 Prozent weniger Umsatz
DP
12.11.Independent Research senkt Ziel für Leoni - 'Verkaufen'
DP
11.11.JPMorgan belässt Leoni auf 'Underweight' - Ziel 5 Euro
DP
11.11.Warburg Research belässt Leoni auf 'Sell' - Ziel 4 Euro
DP
11.11.Autozulieferer Leoni bleibt in roten Zahlen - Corona belastet weiter
DP
11.11.Autozulieferer Leoni bleibt tief in roten Zahlen - Corona belastet weiter
DP
11.11.LEONI : stabilisiert Geschäftsentwicklung im dritten Quartal – Bruttokoste..
PU
10.11.LEONI AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten..
EQ
22.10.JPMorgan belässt Leoni auf 'Underweight' - Ziel 5 Euro
DP
29.09.DZ Bank senkt fairen Wert für Leoni auf 4 Euro - 'Verkaufen'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu LEONI AG
12.11.LEONI AG : Independant Research gives a Sell rating
MD
12.11.LEONI AG : Gets a Sell rating from Kepler Cheuvreux
MD
11.11.LEONI AG : JP Morgan maintains a Sell rating
MD
11.11.LEONI AG : Kepler Cheuvreux remains a Sell rating
MD
11.11.LEONI AG : Warburg Research reiterates its Sell rating
MD
11.11.LEONI : stabilises business performance in the third quarter – gross cost ..
PU
10.11.LEONI AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Se..
EQ
22.10.LEONI AG : JP Morgan gives a Sell rating
MD
29.09.LEONI AG : DZ Bank reiterates its Sell rating
MD
28.09.Ford applies for German COVID-19 loan guarantees - Handelsblatt
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 4 069 Mio 4 846 Mio 4 394 Mio
Nettoergebnis 2020 -186 Mio -221 Mio -200 Mio
Nettoverschuldung 2020 1 429 Mio 1 702 Mio 1 544 Mio
KGV 2020 -1,11x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 223 Mio 265 Mio 241 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,41x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,38x
Mitarbeiterzahl 95 222
Streubesitz 88,5%
Chart LEONI AG
Dauer : Zeitraum :
LEONI AG : Chartanalyse LEONI AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse LEONI AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 9
Mittleres Kursziel 5,29 €
Letzter Schlusskurs 6,82 €
Abstand / Höchstes Kursziel 17,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -22,5%
Abstand / Niedrigstes Ziel -82,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Aldo Kamper President & Chief Executive Officer
Klaus Probst Chairman-Supervisory Board
Ingrid Jägering Chief Financial Officer
Franz Spieß First Deputy Chairman-Supervisory Board
Karl-Heinz Lach Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber