Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Norwegen
  4. Oslo Bors
  5. Leroy Seafood
  6. News
  7. Übersicht
    LSG   NO0003096208

LEROY SEAFOOD

(LSG)
  Bericht
Realtime Oslo Bors  -  10:16 28.11.2022
47.76 NOK   -0.38%
15.11.Lerøy Seafood Group ASA meldet Ergebnis für das dritte Quartal und die ersten neun Monate bis zum 30. September 2022
CI
06.10.Lerøy Seafood Group ASA meldet Produktionsergebnisse für das dritte Quartal und das bisherige Jahr 2022
CI
28.09.Europäische Aktien begrenzen Verluste, da die BoE versucht, die Märkte zu stabilisieren
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Europäische Aktien begrenzen Verluste, da die BoE versucht, die Märkte zu stabilisieren

28.09.2022 | 10:17

Die europäischen Aktien erholten sich am Mittwoch von ihren Tiefstständen, angeführt vom britischen Blue-Chip-Index, nachdem die Bank of England erklärt hatte, sie werde Anleihen kaufen, um den durch den Mini-Haushalt der britischen Regierung erschütterten Markt zu stabilisieren.

Der kontinentweite STOXX 600 Index fiel um 1100 GMT um 0,7%, nachdem er zuvor um fast 2% gefallen war, da die sich verschärfende Energiekrise in der Region und der unaufhaltsame Anstieg der globalen Anleiherenditen die Sorgen um eine Rezession schürten.

Der Londoner FTSE 100 Index machte einige Verluste wieder wett und gab um 0,4% nach, während die Preise für britische Staatsanleihen in die Höhe schnellten, nachdem die BoE erklärt hatte, sie werde bis zum 14. Oktober so viele Staatsanleihen mit langer Laufzeit kaufen wie nötig, um die Finanzmärkte zu stabilisieren, und fügte hinzu, sie werde den Beginn ihres Programms zum Verkauf von Staatsanleihen in der nächsten Woche verschieben.

Die Entscheidung der BoE folgt auf die Turbulenzen an den britischen Märkten, die dazu geführt haben, dass die Renditen für britische Staatsanleihen in die Höhe geschnellt sind und das Pfund Sterling auf ein Rekordtief gefallen ist, während der Internationale Währungsfonds und die Ratingagentur Moody's die neue Wirtschaftsstrategie Großbritanniens kritisieren.

Die Kreditkosten in der Eurozone fielen und kehrten damit einen früheren Anstieg auf Mehrjahreshochs um.

"Mit der Ankündigung haben sie dem Markt kurzfristig einen gewissen Boden unter den Füßen weggezogen", sagte Charles Diebel, Leiter der Abteilung für festverzinsliche Wertpapiere bei Mediolanum Asset Management in London.

"Die prozyklische Fiskalpolitik bleibt jedoch bestehen, so dass die Atempause möglicherweise nicht von langer Dauer ist. Abgesehen davon gibt es angesichts der Ankündigung eine Grenze für die Toleranz gegenüber Schwäche, so dass jetzt eine Art "Fed Put" in Kraft ist ... ein Bank Put, denke ich."

In der Zwischenzeit verschärften sich die geopolitischen Spannungen, da Europa Angriffe auf zwei Nord Stream-Pipelines untersuchte, die nach Angaben Deutschlands, Dänemarks und Schwedens im Mittelpunkt eines Energiekonflikts standen.

Einem Medienbericht zufolge drohte die Europäische Union mit einer "robusten und geeinten Reaktion" auf mögliche Angriffe auf die Pipelines.

"Die Beschädigung der Infrastrukturen treibt die Spannungen zwischen dem Westen und Russland eindeutig auf einen Nullpunkt und lässt die Hoffnung auf eine baldige Verbesserung der geopolitischen und energiepolitischen Lage schwinden", sagte Ipek Ozkardeskaya, Senior Analystin der Swissquote Bank.

Die düsteren Wirtschaftsaussichten spiegeln sich in einer Umfrage wider, die für Oktober einen Rekordtiefstand der Verbrauchermoral in Deutschland prognostiziert, da die hohen Inflationsraten und die explodierenden Energiekosten keine Anzeichen einer Entspannung zeigen.

Konjunktursensible Sektoren wie Öl und Gas, Grundstoffe, Einzelhandel und Banken gaben zwischen 1% und 3% nach.

Aktien von Fischzüchtern wie Mowi, Leroy Seafood und SalMar fielen zwischen 15% und 25%, nachdem die norwegische Regierung eine Ressourcensteuer auf die Lachs- und Forellenzucht von 40% ab dem Steuerjahr 2023 vorgeschlagen hatte. (Berichte von Devik Jain in Bengaluru und Dhara Ranasinghe in London; Bearbeitung durch Subhranshu Sahu, Savio D'Souza und Vinay Dwivedi)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / BRITISH POUND (AUD/GBP) -0.34%0.55461 verzögerte Kurse.4.01%
BRITISH POUND / AUSTRALIAN DOLLAR (GBP/AUD) 0.35%1.80235 verzögerte Kurse.-3.85%
BRITISH POUND / CANADIAN DOLLAR (GBP/CAD) 0.55%1.62545 verzögerte Kurse.-5.35%
BRITISH POUND / JAPANESE YEN (GBP/JPY) -0.87%166.567 verzögerte Kurse.8.05%
BRITISH POUND / NEW ZEALAND DOLLAR (GBP/NZD) 0.12%1.94028 verzögerte Kurse.-2.16%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) -0.28%1.13833 verzögerte Kurse.-7.30%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.36%1.20943 verzögerte Kurse.-10.61%
CANADIAN DOLLAR / BRITISH POUND (CAD/GBP) -0.58%0.615157 verzögerte Kurse.5.66%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.32%0.86281 verzögerte Kurse.2.31%
FTSE 100 -0.74%7429.61 verzögerte Kurse.1.38%
INDIAN RUPEE / BRITISH POUND (INR/GBP) -0.01%0.010122 verzögerte Kurse.2.01%
LEROY SEAFOOD -0.38%47.76 Realtime Kurse.-30.48%
MOODY'S CORPORATION 1.02%301 verzögerte Kurse.-22.94%
MOWI ASA -0.45%154.5 Realtime Kurse.-25.66%
S&P GSCI PETROLEUM INDEX -2.55%292.2216 Realtime Kurse.12.09%
SALMAR ASA -0.64%339 Realtime Kurse.-43.88%
STOXX EUROPE 600(EUR)(TR) -0.62%1010.92 verzögerte Kurse.-7.38%
SWISSQUOTE GROUP HOLDING LTD -1.71%132.5 verzögerte Kurse.-32.82%
UK 10Y CASH -0.01%3.0946 verzögerte Kurse.246.03%
US DOLLAR / BRITISH POUND (USD/GBP) -0.39%0.826685 verzögerte Kurse.11.87%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) -0.85%60.1347 verzögerte Kurse.-19.07%
Alle Nachrichten zu LEROY SEAFOOD
15.11.Lerøy Seafood Group ASA meldet Ergebnis für das dritte Quartal und die ersten neun Mona..
CI
06.10.Lerøy Seafood Group ASA meldet Produktionsergebnisse für das dritte Quartal und das bis..
CI
28.09.Europäische Aktien begrenzen Verluste, da die BoE versucht, die Märkte zu stabilisieren
MR
28.09.Norwegen erhöht die Steuern auf Energieunternehmen und Fischfarmen um 3 Milliarden Doll..
MR
24.08.Lerøy Seafood Group ASA meldet Ergebnis für das zweite Quartal und die sechs Monate bis..
CI
07.07.Lerøy Seafood Group Asa meldet Produktionsergebnis für das zweite Quartal und das erste..
CI
26.05.Grieg Seafood und andere norwegische Lachsproduzenten einigen sich in einem US-Kartellv..
MT
24.05.LERØY SEAFOOD GROUP ASA : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
13.05.Lerøy Seafood Group ASA meldet Ergebnis für das erste Quartal zum 31. März 2022
CI
22.04.Lerøy Seafood Group Asa beschließt eine Dividende zur Ausschüttung im Jahr 2022, zahlba..
CI
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu LEROY SEAFOOD
15.11.Lerøy Seafood Group ASA Reports Earnings Results for the Third Quarter and Nine Months ..
CI
15.11.Lerøy Seafood Group Asa : Q3 2022 Results
GL
15.11.Lerøy Seafood Group Asa : Q3 2022 Results
AQ
15.11.Transcript : Lerøy Seafood Group ASA, Q3 2022 Pre Recorded Earnings Call, Nov..
CI
08.11.Lerøy Seafood Group Asa : Invitation to presentation of results for Q3 2022
GL
08.11.Lerøy Seafood Group Asa : Invitation to presentation of results for Q3 2022
AQ
06.10.Lerøy Seafood Group Asa : Trading update Q3 2022
GL
06.10.Lerøy Seafood Group Asa : Trading update Q3 2022
AQ
06.10.Lerøy Seafood Group ASA Reports Production Results for the Third Quarter and Year to Da..
CI
04.10.Lerøy Seafood Group Asa : Mandatory notification of trade by primary insider
GL
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu LEROY SEAFOOD
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 26 776 Mio 2 709 Mio 2 564 Mio
Nettoergebnis 2022 3 328 Mio 337 Mio 319 Mio
Nettoverschuldung 2022 5 274 Mio 534 Mio 505 Mio
KGV 2022 8,55x
Dividendenrendite 2022 5,61%
Marktwert 28 547 Mio 2 888 Mio 2 733 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 1,26x
Marktwert / Umsatz 2023 1,26x
Mitarbeiterzahl 6 000
Streubesitz 47,2%
Chart LEROY SEAFOOD
Dauer : Zeitraum :
Leroy Seafood : Chartanalyse Leroy Seafood | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends LEROY SEAFOOD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 47,94 NOK
Mittleres Kursziel 58,92 NOK
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 22,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Henning Kolbjørn Beltestad Chief Executive Officer
Sjur Svenningsson Malm Chief Financial Officer
Arne Møgster Chairman
Didrik Oskar Munch Independent Director
Siri Lill Mannes Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
LEROY SEAFOOD-30.48%2 888
MOWI ASA-25.66%8 117
SALMAR ASA-43.88%5 006
THAI UNION GROUP-12.82%2 210
AUSTEVOLL SEAFOOD ASA-23.50%1 662
NIPPON SUISAN KAISHA, LTD.-2.21%1 188