Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Kanada
  4. Bourse de Toronto
  5. Libero Copper & Gold Corporation
  6. News
  7. Übersicht
    LBC   CA53014U3047

LIBERO COPPER & GOLD CORPORATION

(LBC)
ÜbersichtKurseChartsNewsUnternehmenFinanzenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Libero Copper & Gold Corporation : Libero Copper beginnt mit der Exploration in Mocoa

19.10.2021 | 13:03

Dow Jones hat von IRW-Press eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.

Vancouver, British Columbia, 19. Oktober 2021 - Libero Copper & Gold Corporation (TSXV:LBC, OTCQB:LBCMF, DE:29H) freut sich, den Beginn der Explorationsarbeiten in seinem Kupfer-Molybdän-Porphyr-Projekt mit luftgestützten geophysikalischen und LiDAR-Untersuchungen, gefolgt von einem großflächigen Bodenbeprobungsprogramm, bekanntzugeben. Die letzten Explorations- und Bohrarbeiten im Projekt Mocoa wurden im Jahr 2012 von B2Gold durchgeführt. Libero Copper erwarb das Projekt im Jahr 2018 und berechnete eine begrenzte vermutete Ressource in Mocoa von 4,6 Milliarden Pfund Kupfer in 636 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 0,45% CuÄq*.

Highlights

- MPX Geophysics führte kürzlich eine hochauflösende, luftgestützte, magnetisch-radiometrische Untersuchung und LiDAR-Untersuchungen über einem Gebiet von 8.100 Hektar durch.

- Ein erstes Programm mit 1.450 Bodenproben ist für das 4. Quartal 2021 geplant und soll die Identifizierung weiterer Porphyrzentren und die Verbesserung der Bohrvektoren unterstützen.

- Erneute Kernaufzeichnungen lassen vermuten, dass es sich bei Mocoa um ein Multi-Impuls-System mit einer magmatisch-hydrothermalen Brekzie in Verbindung mit Bornit-Magnetit-Mineralisierung, überlagert von später weißer Glimmer-Alterierung in Verbindung mit hypogener Chalkosin-Bornit-Mineralisierung, handelt. Der ergiebige jurassische Porphyrgürtel, in dem Mocoa liegt, beinhaltet auch Mirador, San Carlos, Panantza und Solaris' Warintza.

- Bedeutendes Expansionspotenzial, da die Ressource entlang des Streichens und in der Tiefe offen ist. Das Porphyrsystem scheint in nordöstlicher Richtung zu verlaufen. Das aktuelle Ressourcenmodell für Mocoa ist grob zylindrisch mit einem Durchmesser von 600 Metern, und hochgradige Kupfer-Molybdän-Mineralisierung setzt sich in Tiefen von mehr als 1.000 Metern fort. Historische Bohrungen beinhalteten 0,67 % CuÄq* (0,49 % Cu und 0,06 % Mo) über 634 Meter und 0,59 % CuÄq* (0,44 % Cu und 0,05 % Mo) über 779 Meter.

- Historische Bodenproben zeigen ein ungeprüftes Kupfer-Porphyr-Ziel 1,3 Kilometer südöstlich der Ressourcenzone. Diese Kupfer- und Molybdän-Bodenanomalie hat einen Durchmesser von mehr als 1,5 Kilometern und ist in Ausdehnung und Intensität der Struktur über der bestehenden Mocoa-Ressource ähnlich.

"Bodenexplorationsarbeiten vor Ort in Mocoa haben offiziell begonnen. Das Explorationsteam arbeitet hart daran, ein besseres Verständnis des Vorkommens zu gewinnen. Nach der Weiterentwicklung des geologischen Modells durch eingehende erneute Aufzeichnung des bestehenden Kerns müssen die Feldarbeiten jetzt den Erfolg des bevorstehenden Bohrprogramms sicherstellen. Die Schnelligkeit, mit der eine gute Zusammenarbeit mit den örtlichen Gemeinden erzielt wurde, spricht Bände für die Professionalität aller Mitglieder des kolumbianischen Teams und ihrer Verpflichtung zu den Kernwerten des Unternehmens, Respekt, Verantwortlichkeit und die Philosophie, ein guter Nachbar zu sein", kommentiert Ian Harris, President & CEO. "Gezielte Anstrengungen, eine bedeutungsvolle Verbindung mit unseren Gemeinden zu erzielen, steigert jetzt den Wert des Projekts durch Explorationsarbeiten. Wir sind überaus begeistert, unser Bestreben, den örtlichen Nutzen durch Handlungen, Transparenz und die Einbringung örtlichen Wissens in Arbeitspläne zu maximieren, unter Beweis zu stellen".

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62094/Libero-NR-Oct _1910201_DEPRcom.001.png

MPX Helikopter - Mocoa, Kolumbien

Luftgestützte, magnetisch-radiometrische Untersuchung

Die magnetisch-radiometrische Untersuchung umfasste 8.100 Hektar und 809,5 Kilometer einer linearen Untersuchung mit Linienabständen von 100 Metern und Tie-Lines in Abständen von 1 Kilometer. Die Untersuchung wird die lithologische und strukturelle Kartierung verwitterter und bedeckter Gebiete unterstützen. Erneute Kernaufzeichnung identifizierte hohe Konzentrationen von Magnetit im Kern, in Verbindung mit kalihaltiger Alterierung (Abbildung 1) und übergangsweise Serizit-Alterierung in Verbindung mit geringem Magnetit (Abbildung 2). Magnetische Untersuchungen könnten daher die Zielexploration für andere Porphyrzentren unterstützen. Die radiometrische Untersuchung wird die Kartierung kalihaltiger Alterierung und die Abgrenzung von Intrusiv-Phasen weiterhin unterstützen. Das Team plant, die neuen Daten zur Charakterisierung der geophysikalischen Signatur des bereits gebohrten Ressourcengebiets zu verwenden, um ähnliche Zonen zur Ressourcenexpansion zu identifizieren und neue Explorationsziele zu erstellen. Kupfer-Porphyr-Systeme treten oft in Clustern auf, besonders im jurassischem Porphyrgürtel, in dem das Vorkommen Mocoa liegt.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62094/Libero-NR-Oct _1910201_DEPRcom.002.png

Abbildung 1 - Magmatisch-hydrothermale Brekzie mit Bornit-, Magnetit, Quarz und K-Spat-Matrix. Kern aus Mocoa, mit kalihaltiger Alterierung und hohem Magnetitgehalt (in einer Tiefe von 222 Metern).

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62094/Libero-NR-Oct _1910201_DEPRcom.003.png

Abbildung 2 - Übergangsweise Serizit-Alterierung, die prograde kalihaltige Alterierung und geringen Magnetitgehalt überlagert (in einer Tiefe von 134 Metern).

LiDAR-Untersuchung

Die LiDAR-Untersuchung wird zur Erstellung eines äußerst genauen, digitalen Erhebungsmodells zur topografischen Kartierung von verschiedenen Arten von Terrain und Vegetation verwendet werden. Die Untersuchung wird, neben mehreren soziologisch-umweltrelevanten Studien, wie z. B. Kartierung von Bewaldung, Baseline-Kontrolle der Wiederaufforstung und Minimierung von Störungen der Vegetation, hochwertige Daten zur Planung von struktureller Kartierung, Bohrungen und Bohrplattformen sowie zur geomorphologischen Bewertung liefern.

Geochemische Untersuchungen & Bodenbeprobung

Das Bodenbeprobungsprogramm besteht aus drei Phasen und 1.450 Proben über 5.912 Hektar, beginnend mit einem systematischen Raster von 200 Metern x 200 Metern. Phase 1 wird sich hauptsächlich auf die Optimierung der Bohrlochplanung von vorgeplanten Bohrplattformen aus konzentrieren, Phase 2 auf die Ressourcenexpansion und Phase 3 auf die Generierung neuer Ziele. Abbildung 3 stellt die geplanten Gebiete zur Bodenbeprobung dar.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62094/Libero-NR-Oct _1910201_DEPRcom.004.jpeg

Abbildung 3 - Planansicht mit Darstellung der geophysikalischen und LiDAR-Untersuchungsgebiete, sowie der drei Phasen des geplanten Bodenuntersuchungsrasters und der Verteilung der Bodenproben in Bezug auf die historischen Bohrarbeiten.

Die Exposition starker Kupfer-Molybdän-Porphyr-Ausbisse ist in tropischen Gebieten sehr gering, und daher kann systematische Bodenbeprobung zur Generierung eines konsistenten Datensatzes zur Unterstützung der Exploration verwendet werden. Die Raster werden geändert werden, um die Probendichte in Gebieten, in denen erste Anomalien entdeckt wurden, zu erhöhen. Bodenbeprobung wird ein wichtiges Instrument zur Identifizierung von Porphyrzentren, die oft als Cluster über darunterliegenden Magmakammern als Muttergestein auftreten, darstellen. Ziele aus den Bodenprobendaten werden sich auf Cu-Mo-Au-Metalle, aber auch Pathfinder-Elemente, wie z. B. Bi-Te-As-Sb-W-Tl-Hg-Zn, konzentrieren, die Vektoren zu Porphyrzentren generieren.

Libero Copper schließt derzeit Vereinbarungen zu Wegerechten mit örtlichen Landbesitzern ab, um Zugangswege und Camp-Anlagen näher am Zielgebiet zu erschließen.

Erneute Kernaufzeichnung und Interpretation

Erneute Kernaufzeichnung und -untersuchung entwickelten ein besseres Verständnis des Vorkommens. Übergangsweise Serizit-Alterierung überlagert die porgrade kalihaltige Alterierung, in der Pyrit-Bornit-hypogener Chalkosin-Adern, in Verbindung mit weißer Serizit-Alterierung des Typs "D", Adern des Typs "A" und "B" überlagern und durchschneiden (Abbildung 4). Die magmatisch-hydrothermale Brekzie ist von intermineralem Alter und zeigt den Übergang von einer Muskovit-Pyrit-reichen Matrix zu hochgradigerer Kupfermineralisierung in einer Silica-K-Spat-Bornit-Magnetit-Matrix, siehe Abbildungen 5 und 6. Strukturell kontrollierte stark sulfidierte Alterierung wird als sich durch das System bis zu Zonen kalihaltiger Alterierung erstreckend interpretiert.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62094/Libero-NR-Oct _1910201_DEPRcom.005.png

Abbildung 4 - Übergangsweise Serizit-Alterierung überlagert die prograde alkalihaltige Alterierung, in der Pyrit-Bornit-hypogener Chalkosin-Adern, in Verbindung mit weißer Serizit-Alterierung des Typs "D", Adern des Typs "A" und "B" überlagern und durchschneiden (in einer Tiefe von 132 Metern).

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62094/Libero-NR-Oct _1910201_DEPRcom.006.png

Abbildung 5 - Magmatisch-hydrothermale Brekzie mit Bornit-, Magnetit, Quarz und K-Spat-Matrix, mit kalihaltiger Alterierung und hohem Magnetitgehalt (in einer Tiefe von 214 Metern).

Libero-NR-Oct _1910201_DEPRcom,007

Abbildung 6 - Magmatisch-hydrothermale Brekzie mit einer Muskovit-Pyrit-reichen Matrix (in einer Tiefe von 194 Metern).

Die Ressource ist entlang des Streichens und in der Tiefe offen, und das Porphyrsystem scheint in nordöstlicher Richtung zu verlaufen. Historische Bodenproben zeigen ein ungeprüftes Kupfer-Porphyr-Ziel 1,3 Kilometer südöstlich der Ressourcenzone. Diese Kupfer- und Molybdän-Bodenanomalie hat einen Durchmesser von mehr als 1,5 Kilometern und ist in Ausdehnung und Intensität der Struktur über der bestehenden Mocoa-Ressource ähnlich.

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

October 19, 2021 07:02 ET (11:02 GMT)

Alle Nachrichten zu LIBERO COPPER & GOLD CORPORATION
08.11.Libero Copper & Gold fällt um 3,8 %, da das Unternehmen 5 Millionen C$ für eine Privatp..
MT
01.11.LIBERO COPPER & GOLD CORPORATION : Libero Copper konsolidiert jurassischen Porphyrgürtel u..
DP
26.10.LIBERO COPPER & GOLD CORPORATION : Libero Copper bestätigt Potenzial großer Bulk-Tonnage i..
DP
25.10.LIBERO COPPER & GOLD CORPORATION : Libero Copper identifiziert zweites Porphyrziel in Big ..
DP
19.10.LIBERO COPPER & GOLD CORPORATION : Libero Copper beginnt mit der Exploration in Mocoa
DP
07.09.LIBERO COPPER & GOLD CORPORATION : Libero gibt Update zur Exploration in Big Red
DP
27.07.IRW-NEWS : Libero Copper & Gold Corporation : Libero beginnt mit den Bohrarbeiten in Big R..
DP
21.07.IRW-NEWS : Libero Copper & Gold Corporation : Libero lädt die Aktionäre zu einem Update üb..
DP
07.07.IRW-NEWS : Libero Copper & Gold Corporation : Libero bespricht bei Treffen mit dem Bergbau..
DP
29.06.IRW-NEWS : Libero Copper & Gold Corporation : Libero ernennt Lisa Peterson zum Chief Finan..
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu LIBERO COPPER & GOLD CORPORATION
26.11.Libero Copper & Gold Corporation Reports Earnings Results for the Third Quarter and Nin..
CI
08.11.Libero Copper & Gold Down 3.8% as it Seeks C$5 Million in a Private Placement of Share ..
MT
08.11.Libero Announces Private Placement of up to C$5 Million
AQ
08.11.Libero Copper & Gold Corporation announced that it expects to receive CAD 5 million in ..
CI
03.11.Libero copper engages independent trading group as market maker
AQ
01.11.Libero Copper & Gold Reports Consolidation of Jurassic Porphyry Belt Around Mocoa Coppe..
MT
01.11.Libero Copper Consolidates Jurassic Porphyry Belt Around the Mocoa Copper-Molybdenum Pr..
CI
01.11.Libero Copper Consolidates Jurassic Porphyry Belt Around the Mocoa Copper-Molybdenum Pr..
AQ
27.10.Libero Copper Invites Shareholders to Join a Q3 Update
AQ
26.10.Libero Copper & Gold Corporation Announces Large Scale Bulk Tonnage Potential at Big Re..
CI
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 - - -
Nettoergebnis 2020 -5,49 Mio -4,30 Mio -3,96 Mio
Nettoliquidität 2020 0,63 Mio 0,49 Mio 0,45 Mio
KGV 2020 -1,90x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 19,2 Mio 15,0 Mio 13,8 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019 -
Marktkap. / Umsatz 2020 -
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 92,9%
Chart LIBERO COPPER & GOLD CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Libero Copper & Gold Corporation : Chartanalyse Libero Copper & Gold Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
Ian Harris President & Chief Executive Officer
Lisa Peterson Chief Financial Officer
Ian Paul Slater Executive Chairman
Jay Edward Sujir Independent Director
Robert Bruce R. Pease Independent Director
Branche und Wettbewerber