Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Logitech International S.A.
  6. News
  7. Übersicht
    LOGN   CH0025751329

LOGITECH INTERNATIONAL S.A.

(LOGN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Logitech-Höhenflug hält im neuen Geschäftsjahr an

27.07.2021 | 07:28

Lausanne (awp) - Logitech ist mit viel Schwung in das neue Geschäftsjahr 2021/22 gestartet. Der Hersteller von Computerzubehör hat im ersten Quartal den Umsatz weiter kräftig gesteigert und mehr verdient. An den fürs Gesamtjahr eher vorsichtig gesetzten Zielen hält die Gruppe fest.

In den Monaten April bis Juni kletterte der Logitech-Umsatz verglichen mit den hohen Zahlen aus dem Vorjahr um weitere 66 Prozent auf 1,31 Milliarden US-Dollar, wie es am Dienstag in einer Mitteilung heisst. Damit übertraf die Gruppe die Vorgaben der Analysten. Ohne Währungseinflüsse resultierte ein Wachstum von 58 Prozent.

Wichtige Produktkategorien auf Vormarsch

In den Kernbereichen sei Logitech weiter im hohen zweistelligen Prozentbereich gewachsen, hält CEO Bracken Darrell in der Mitteilung fest. Produkte wie Webcams (währungsbereinigt +73%), Audio-Lösungen und Headsets (+57%) oder für Videokonferenzen (+72%) haben in Zeiten von Home Office und Home Schooling Hochkonjunktur.

Diese Trends dürften weiterhin den Alltag rund um den Globus bestimmen, ist man bei Logitech überzeugt. Gleichzeitig wächst das Geschäft mit Tablet- und sonstigem Zubehör (+66%), Tastaturen (+44%) oder Gaming-Utensilien (+76%). Der Gaming-Markt liefert seit Jahren hohe Wachstumsraten. Bewusst auf die Bremse tritt Logitech hingegen bei mobilen Musikboxen (-5%) und beim Bereich Smart Home (-12%).

Dank der gelockerten Coronamassnahmen verkauft Logitech die Produkte wieder vermehrt über den stationären Handel beziehungsweise in den Läden. Die Umsätze legten dabei in allen Geschäftsregionen klar zu. Am stärksten wuchs das Geschäft um Währungseffekte bereinigt mit 70 Prozent in der grössten Region Americas.

Aber auch in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) kletterte der Umsatz um deutliche 56 Prozent in die Höhe. Und in Asien, wo das Geschäft durch die Pandemie im vergangenen Jahr nicht ganz so stark beeinflusst wurde, nahmen die Verkäufe um 43 Prozent zu.

Gewinne sprudeln

Das Wachstum schlug positiv auf die Ergebnisse durch: Der um die Kosten im Zusammenhang mit Übernahmen und Restrukturierungen bereinigte operative Gewinn EBIT (Non-GAAP) verdoppelte sich im ersten Quartal auf 235 Millionen Dollar. Und der unbereinigte Reingewinn (GAAP) rückte gar um 160 Prozent auf 187 Millionen vor.

Dabei bewegt sich die Bruttogewinnmarge (Non-GAAP) mit 43,8 Prozent (VJ: 39,2%) am oberen Ende des angestrebten Zielbereichs von 39 bis 44 Prozent. Rückenwind habe nebst dem Wachstum auch ein guter Produktmix und für die Gruppe positive Währungsentwicklungen gegeben, heisst es.

Logitech investiere weiter in künftiges Wachstum, wobei die Entwicklung neuer Produkte eine wichtige Rolle spiele, schreibt der Konzern weiter. Im Bereich Research & Development wurden die Ausgaben im Startquartal um 38 Prozent auf 64 Millionen Dollar erhöht. Gar auf 244 Millionen verdoppelt haben sich die Kosten für Verkauf und Marketing.

Für die Investitionen kann der Konzern auf eine prall gefüllte Kasse zugreifen. Per Ende Juni kletterten die Cash-Bestände zum Vorjahr um 0,7 auf 1,5 Milliarden Dollar. Davon profitieren auch die Aktionäre. Wie bereits angekündigt soll die Dividende zum letzten Geschäftsjahr um etwa 10 Prozent auf rund 87 Rappen je Aktie angehoben werden. Und gleichzeitig läuft ein Aktienrückkaufprogramm, das 1 Milliarde Dollar schwer ist.

Ausblick bestätigt

Im Ausblick für das gesamte Geschäftsjahr 2021/22 rechnet Logitech trotz starkem Wachstum im ersten Quartal nach wie vor mit einer stabilen Umsatzentwicklung. Das Wachstum werde im Bereich von -5 bis +5 Prozent erwartet, heisst es. Die Prognose zum Betriebsgewinn bestätigt die Gruppe ebenfalls. Da rechnet Logitech weiterhin mit einem EBIT von 800 bis 850 Millionen Dollar.

Analysten sprechen von einem eher vorsichtigen Ausblick, an dem Logitech festhält. Am Markt wird fürs Gesamtjahr zum Teil mit Wachstumsraten von um die 10 Prozent gerechnet und ein höherer EBIT erwartet.

mk/rw


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu LOGITECH INTERNATIONAL S.A.
24.09.Börse Frankfurt-News: Künftig weniger Unterstützung von Fed und EZB (Anleihen)
DP
23.09.Aktien Schweiz Schluss: SMI legt nach Zinsentscheiden klar zu
AW
23.09.Aktien Schweiz fester dank Unterstützung durch Notenbanken
DJ
23.09.Aktien Schweiz: Erholung hält an - SMI baut nach SNB-Entscheid Gewinne aus
AW
22.09.Aktien Schweiz etwas fester - Banken erholen sich
DJ
22.09.Aktien Schweiz: SMI zieht vor US-Zinsbeschlüssen etwas an
AW
21.09.Aktien Schweiz Vorbörse: Stabilisierungsversuch
AW
20.09.Aktien Schweiz Schluss: Verunsicherung belastet - SMI auf Dreimonatstief
AW
20.09.Aktien Schweiz schwach - Evergrande-Krise belastet Banken
DJ
20.09.Aktien Schweiz: Verunsicherung drückt SMI auf Dreimonatstief
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu LOGITECH INTERNATIONAL S.A.
23.09.LOGITECH INTERNATIONAL S A : A Sexy Little Number
PU
21.09.LOGITECH INTERNATIONAL S A : for Education Partners with Outschool to Enhance Online Learn..
PU
21.09.LOGITECH INTERNATIONAL S.A.(SWX : LOGN) added to Swiss SMI Index
CI
20.09.LOGITECH INTERNATIONAL S A : is a Proud Signatory of The Climate Pledge
PU
20.09.INTRODUCING COLLAB : Stories About the Power of People
PU
14.09.LOGITECH INTERNATIONAL S A : G435 Wireless Gaming Headset – Our Most Sustainable Gam..
PU
14.09.Logitech G Unveils Its Lightest, Most Affordable, Sustainable Wireless Gaming Headset Y..
CI
14.09.LOGITECH G : Unveils Its Lightest, Most Affordable, Sustainable Wireless Gaming Headset Ye..
BU
13.09.LOGITECH INTERNATIONAL S A : Rugged Combo 3 Touch Wins Tech & Learning Awards of Excellenc..
PU
13.09.LOGITECH INTERNATIONAL S A : Creating Simple and Equitable Meetings for Hybrid Teams
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu LOGITECH INTERNATIONAL S.A.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 5 327 Mio - 4 919 Mio
Nettoergebnis 2022 694 Mio - 641 Mio
Nettoliquidität 2022 2 001 Mio - 1 848 Mio
KGV 2022 24,0x
Dividendenrendite 2022 0,99%
Marktkapitalisierung 16 717 Mio 16 706 Mio 15 436 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 2,76x
Marktkap. / Umsatz 2023 2,55x
Mitarbeiterzahl 9 000
Streubesitz 96,8%
Chart LOGITECH INTERNATIONAL S.A.
Dauer : Zeitraum :
Logitech International S.A. : Chartanalyse Logitech International S.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends LOGITECH INTERNATIONAL S.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 99,09 $
Mittleres Kursziel 125,71 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Bracken P. Darrell President, Chief Executive Officer & Director
Nate Olmstead Chief Financial Officer
Wendy Becker Chairman
Prakash Arunkundrum Head-Global Operations & Sustainability
Neil D. Hunt Lead Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
LOGITECH INTERNATIONAL S.A.6.66%16 706
DELL TECHNOLOGIES INC.41.74%79 480
HP INC.13.42%32 144
GOERTEK INC.19.37%22 951
SEAGATE TECHNOLOGY HOLDINGS PLC38.48%19 452
HEWLETT PACKARD ENTERPRISE COMPANY13.16%17 541