Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Logitech International S.A.
  6. News
  7. Übersicht
    LOGN   CH0025751329

LOGITECH INTERNATIONAL S.A.

(LOGN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Logitech verkauft im Sommerquartal so viel wie noch nie

26.10.2021 | 17:39

Lausanne (awp) - Logitech bleibt auf der Überholspur. Zwischen Juli und September hat der schweizerisch-amerikanische Computerzubehörhersteller so viel verkauft wie noch nie und damit sogar das das Spitzenergebnis des Vorjahres hinter sich gelassen, das von der Coronapandemie beflügelt worden war.

Insgesamt kletterte der Umsatz im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2021/22 um 4 Prozent auf 1,31 Milliarden Dollar. Das sei ein neuer Rekordwert, der sogar das aussergewöhnlich hohe Niveau des vergangenen Jahres übertreffe, erklärte Konzernchef Bracken Darrell am Dienstag in einem Communiqué. Die Verkäufe seien um 82 Prozent höher als im gleichen Vor-Coronaquartal von 2019. "Wir haben auch Marktanteile in den meisten Produktkategorien gewonnen."

Damit hat Logitech die Erwartungen der Analysten übertroffen. Diese hatten im Schnitt mit einem Umsatzrückgang gerechnet, weil die Vergleichsbasis des Vorjahresquartals sehr hoch war, das mitten in die Coronakrise fiel. Damals kaufte die ganze Welt Computerzubehör, weil die Menschen wegen Homeoffice und Heimunterricht ihre IT-Ausstattung aufrüsten mussten. So gingen Kameras für Videokonferenzen oder Tastaturen weg wie warme Weggli.

Nun ging die Nachfrage bei gewissen Produkten wie etwa Audio-Lösungen und Kopfhörern, mobilen Lautsprechern, PC-Webcams zurück. Allerdings seien die Verkäufe von Webcams immer noch dreimal so hoch wie vor zwei Jahren, erklärte Logitech. Der Rückgang bei den mobilen Lautsprechern sei erwartet worden, da man die Ressourcen auf schneller wachsende Marktsegmente wie etwa Gaming, Video-Konferenzausstattung, Mäuse und Tastaturen umverteile. So stiegen die Verkäufe von Tastaturen, Gamingprodukten oder Computermäusen zweistellig.

Deutlich weniger Gewinn

Dagegen ging der Gewinn deutlich zurück. Der um die Kosten im Zusammenhang mit Übernahmen und Restrukturierungen bereinigte operative Gewinn EBIT (Non-GAAP) fiel in den Monaten Juli bis September um 40 Prozent auf 211,5 Millionen Dollar. Und der unbereinigte Reingewinn (GAAP) sank um 48 Prozent auf 139,5 Millionen Dollar.

Grund dafür seien die Kosten, die um gut die Hälfte gestiegen seien. So habe Logitech etwa die Marketingkosten markant erhöht, die man im vergangenen Coronajahr gestutzt habe. Auch die Forschungs- und Entwicklungskosten wurden deutlich nach oben gefahren, um neue Bezugsquellen zu erschliessen für Komponenten, die knapp seien.

Trotz des deutlichen Rückgangs hat Logitech operativ die Erwartungen der Analysten übertroffen. Diese hatten mit deutlich weniger Betriebsgewinn gerechnet.

Im Ausblick für das gesamte Geschäftsjahr 2021/22 rechnet Logitech nach wie vor mit einer stabilen Umsatzentwicklung. Das Wachstum werde im Bereich von -5 bis +5 Prozent erwartet, hiess es. Die Prognose zum Betriebsgewinn bestätigte die Gruppe ebenfalls. Da rechnet Logitech weiterhin mit einem EBIT von 800 bis 850 Millionen Dollar.

Die Aktie brach dennoch um 4,3 Prozent auf 78,38 Franken ein. Denn die Analysten kritisierten den Ausblick als zu konservativ. So weist Logitech beim Umsatz nach sechs Monaten bereits ein Plus von 28 Prozent aus, beim EBIT ist schon mehr als die Hälfte des Ziels erreicht. Logitech-Chef Darrell rechnet mit Zusatzkosten durch die Lieferkettenprobleme. Diese seien aber schwierig zu beziffern.

jb/kw


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu LOGITECH INTERNATIONAL S.A.
26.11.Aktien Europa Schluss: Kurseinbruch - Corona-Variante verängstigt
AW
26.11.Aktien Schweiz Schluss: Neue Corona-Variante schickt SMI auf Talfahrt
AW
26.11.BÖRSE ZÜRICH : Schweizer Börse mit stärkstem Einbruch seit Januar
RE
26.11.Aktien Schweiz knicken mit Corona-Ängsten ein - Logitech und Lonza fester
DJ
26.11.Aktien Schweiz: Neue Corona-Variante sorgt für schwarzen Freitag
AW
26.11.Reise- und Luxusaktien gehen vor neuem Virus in die Knie
AW
26.11.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI sackt wegen neuer Corona-Variante ab
AW
25.11.LOGITECH-VRP : Metaverse bietet riesige Geschäftschancen
AW
25.11.Aktien Schweiz: Stabilisierung oder Wende?
AW
24.11.Aktien Schweiz: SMI geht Puste aus
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu LOGITECH INTERNATIONAL S.A.
26.11.European ADRs Down Nearly 3% Friday as Travel, Energy, Financial Shares Slump
MT
19.11.European ADRs Move Sharply Lower in Friday Trading
MT
16.11.LOGITECH INTERNATIONAL S A : Design by Collaboration – Introducing the Logitech G303..
PU
16.11.Logitech G and shroud Introduce Logitech G303 Shroud Edition Wireless Gaming Mouse
BU
16.11.Logitech G and shroud Introduce Logitech G303 Shroud Edition Wireless Gaming Mouse
CI
15.11.ASTRO Gaming Welcomes NBA Superstar Devin Booker to the A*Star Collective Family
BU
09.11.Make Your Workspace POP with Logitech's New Vibrant Studio Series Keyboard and Mouse
PU
09.11.Personality Pops with new Studio Series Keyboard and Mouse from Logitech
BU
09.11.Logitech International S.A. Launches Personality Pops with New Studio Series Keyboard a..
CI
08.11.Logitech To Present at Upcoming Investor Conferences
BU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu LOGITECH INTERNATIONAL S.A.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 5 317 Mio - 4 904 Mio
Nettoergebnis 2022 644 Mio - 593 Mio
Nettoliquidität 2022 1 795 Mio - 1 655 Mio
KGV 2022 22,1x
Dividendenrendite 2022 1,20%
Marktkapitalisierung 14 187 Mio 14 189 Mio 13 084 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 2,33x
Marktkap. / Umsatz 2023 2,18x
Mitarbeiterzahl 9 000
Streubesitz 96,3%
Chart LOGITECH INTERNATIONAL S.A.
Dauer : Zeitraum :
Logitech International S.A. : Chartanalyse Logitech International S.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends LOGITECH INTERNATIONAL S.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 84,71 $
Mittleres Kursziel 108,67 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 28,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Bracken P. Darrell President, Chief Executive Officer & Director
Nate Olmstead Chief Financial Officer
Wendy Becker Chairman
Prakash Arunkundrum Head-Global Operations & Sustainability
Neil D. Hunt Lead Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
LOGITECH INTERNATIONAL S.A.-12.50%13 460
DELL TECHNOLOGIES INC.-23.35%43 841
HP INC.40.63%40 845
GOERTEK INC.38.61%27 520
SEAGATE TECHNOLOGY HOLDINGS PLC58.66%22 495
HEWLETT PACKARD ENTERPRISE COMPANY21.77%19 438