Die Lucid Group, Inc. hat die Wahl von Lisa M. Lambert in den Vorstand des Unternehmens mit sofortiger Wirkung bekannt gegeben. Lambert wurde auf der Lucid-Jahreshauptversammlung 2024 gewählt und bringt umfangreiche Technologieerfahrung mit, nachdem sie bei Unternehmen von Intel bis National Grid Projekte in den Bereichen Nachhaltigkeit, Infrastruktur und Technologie geleitet hat. Lambert ist derzeit als Chief Investment Officer, Private Markets bei der George Kaiser Family Foundation tätig. Zwischen 2018 und 2023 war Lambert als Chief Technology and Innovation Officer bei National Grid Plc sowie als Gründerin und Präsidentin von National Grid Partners tätig.

In ihrer Rolle bei National Grid war Lambert für die Leitung von Investitionen und Innovationen im gesamten Unternehmen verantwortlich. Zuvor war Lambert auch Managing Partner bei The Westly Group und arbeitete fast zwei Jahrzehnte bei Intel, wo sie verschiedene Führungspositionen innehatte, darunter Vice President und Managing Director des Software and Services Fund für Intel Capital sowie Gründerin und Managing Director des Intel Capital Diversity Fund. Derzeit ist sie auch im Vorstand von Vital Energy, Inc. und UL Solutions, Inc. tätig. Der Vorstand von Lucid besteht aus neun Mitgliedern.

Die anderen Vorstandsmitglieder des Unternehmens, Turqi Alnowaiser, Andrew Liveris, Sherif Marakby, Nichelle Maynard-Elliott, Chabi Nouri, Peter Rawlinson, Ori Winitzer und Janet S. Wong, wurden heute wiedergewählt.