Die Lucid Group, Inc. gab die Einführung von RangeXchange bekannt: ein innovativer neuer Fahrzeug-zu-Fahrzeug (V2V)-Adapter, der zunächst für US-Kunden erhältlich ist und es Lucid Air-Besitzern ermöglicht, andere Elektrofahrzeuge direkt aufzuladen. Diese neue Funktion wird durch die bidirektionale Ladetechnologie und die firmeneigene Software von Lucid ermöglicht, die bereits in jedem Lucid Air integriert ist. RangeXchange ist die erste Anwendung der bidirektionalen Ladetechnologie der Wunderbox von Lucid.

Mit RangeXchange kann Energie aus dem Akkupack des Lucid Air fließen, um ein anderes Fahrzeug mit einer Leistung von bis zu 9,6 kW zu laden. Wie groß die zusätzliche Reichweite ist, hängt von der Energieeffizienz des anderen Fahrzeugs sowie von typischen Umweltfaktoren ab. Bei den meisten Elektrofahrzeugen, die derzeit in den USA auf dem Markt sind, bringt eine Ladeleistung von 9,6 kW eine zusätzliche Reichweite von 24 bis 40 Meilen pro Stunde.

Die RangeXchange-Funktion wird zunächst für US-Besitzer angeboten. Sie erfordert den separaten Kauf eines RangeXchange-Ladekabeladapters, der im Laufe dieses Monats exklusiv bei Lucid erhältlich sein wird, und wird durch ein OTA-Software-Update aktiviert.