LVMH

Aktien

853292

FR0000121014

MC

Kleidung und Accessoires

Markt geschlossen - Euronext Paris 17:35:26 12.04.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
781.2 EUR -1.18% Intraday Chart für LVMH -2.33% +6.49%

Dieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten

Bereits Mitglied?

Login

Sie sind nicht Mitglied?

Kostenlose Registrierung
WOCHENVORSCHAU: Termine bis 26. April 2024 DP
WOCHENVORSCHAU/15. bis 21. April (16. KW) DJ
MARKT-AUSBLICK/Zutaten sind angerichtet - Konsolidierung vor dem Ende DJ
Louis Vuitton stellt Werbechef als Kommunikationschef ein RE
Kering wählt Luxusveteran Cantino als stellvertretenden CEO von Gucci RE
Genfer Uhrenmesse öffnet mit gedämpftem Optimismus ihre Tore AW
Lotus Technology Inc.: Rasante Überholmanöver Our Logo
China-Unsicherheit trübt Aussichten für den Luxussektor RE
Chinas Handelsminister zu Gesprächen über Elektrofahrzeuge in Paris erwartet RE
Aktien Europa Schluss: Abwärts - Dämpfer für Hoffnung auf Zinssenkung AW
WOCHENVORSCHAU: Termine bis 19. April 2024 DP
WOCHENVORSCHAU/15. bis 21. April (16. KW) DJ
Aktien Europa: Schwächer - US-Währungshüter verderben die Stimmung AW
Kering kauft Gebäude in Mailands Luxusviertel für $1,4 Mrd. RE
UBS hebt Ziel für LVMH auf 849 Euro - 'Neutral' DP
RBC belässt LVMH auf 'Outperform' - Ziel 905 Euro DP
LVMH-gestütztes Unternehmen L Catterton gründet mit dem ehemaligen HUL-CEO ein auf Konsumgüter fokussiertes JV in Indien RE
Citigroup bietet Anleihen an, die sich auf LVMH-Aktien beziehen MT
Indizes: Der Glanz des Luxus verblasst Our Logo
Goldman belässt LVMH auf 'Buy' - Ziel 1000 Euro DP
Tod's-Investor fordert von L Catterton eine Erhöhung des Übernahmeangebots RE
JPMorgan belässt LVMH auf 'Neutral' - Ziel 790 Euro DP
Barclays hebt LVMH auf 'Overweight' - Ziel hoch auf 937 Euro DP
Jefferies hebt Ziel für LVMH auf 790 Euro - 'Hold' DP
DAX nimmt Rekordjagd wieder auf DJ
Chart LVMH
Mehr Grafiken
LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton SE ist der weltweit führende Anbieter von Luxusprodukten. Der Nettoumsatz verteilt sich wie folgt auf die einzelnen Produktfamilien: - Mode und Lederwaren (48,9%): Marken wie Louis Vuitton, Kenzo, Celine, Fendi, Marc Jacobs, Givenchy, etc; - Uhren und Juwelen (12,8%): Bulgari, TAG Heuer, Zenith, Hublot, Chaumet, Fred Brands, Tiffany, usw.; - Parfüms und Kosmetikprodukte (9,6%): Parfüms (Marken Christian Dior, Guerlain, Loewe, Kenzo, etc.), Make-up-Produkte (Make Up For Ever, Guerlain, Acqua di Parma, etc.), etc; - Weine und Spirituosen (7,7%): Champagner (Marken Moët & Chandon, Mercier, Veuve Clicquot Ponsardin, Dom Pérignon usw.; weltweit die Nr. 1), Weine (Cape Mentelle, Château D'Yquem usw.), Cognacs (hauptsächlich Hennessy; weltweit die Nr. 1), Whisky (hauptsächlich Glenmorangie) usw.; Die restlichen Umsätze (21%) stammen aus dem selektiven Vertrieb über die Ketten Sephora, DFS, Miami Cruiseline und die Kaufhäuser Le Bon Marché und La Samaritaine. Ende 2023 werden die Produkte über ein Netz von 6.097 Verkaufsstellen auf der ganzen Welt vertrieben. Der Nettoumsatz verteilt sich geographisch wie folgt: Frankreich (7,9%), Europa (16,4%), Japan (7,3%), Asien (30,8%), Vereinigte Staaten (25,3%) und Sonstige (12,3%).
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
B
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten
24
Letzter Schlusskurs
781.2 EUR
Mittleres Kursziel
877.8 EUR
Abstand / Durchschnittliches Kursziel
+12.37%
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

  1. Börse
  2. Aktien
  3. 853292 Aktie
  4. Nachrichten LVMH
  5. Europäische Aktien steigen im Freitagshandel stark an; Luxusaktien profitieren von LVMH-Ergebnissen