LVMH

Aktien

853292

FR0000121014

MC

Kleidung und Accessoires

Markt geschlossen - Euronext Paris 17:35:09 22.04.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
796.8 EUR +0.03% Intraday Chart für LVMH +0.25% +8.62%

Dieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten

Bereits Mitglied?

Login

Sie sind nicht Mitglied?

Kostenlose Registrierung
Giorgio Armani kann sich Ende von Unabhängigkeit seines Unternehmens vorstellen AW
Giorgio Armani kann sich Ende von Unabhängigkeit seines Unternehmens vorstellen DP
Louis Vuitton veranstaltet "Voyager"-Modenschau in Shanghai RE
Lvmh Moët Hennessy - Louis Vuitton, Société Européenne kündigt Dividende für das Geschäftsjahr 2023 an, zahlbar am 25. April 2024 CI
Factbox-LVMH-Positionen der Kinder von Bernard Arnault RE
Zwei weitere Arnault-Erben im LVMH-Vorstand RE
Transcript : LVMH Moët Hennessy - Louis Vuitton, Société Européenne - Shareholder/Analyst Call
Familienunternehmen: Warum sind sie überdurchschnittlich erfolgreich? Our Logo
Europäische Aktien schließen im Mittwochshandel höher; Inflationsrate der Eurozone und der EU sinkt im März MT
Bodenbildung - Berichtssaison setzt Akzente DJ
DZ Bank hebt fairen Wert für LVMH auf 930 Euro - 'Kaufen' DP
Aktien Schweiz leicht erholt - ABB vor Zahlen gesucht DJ
Aktien Europa Schluss: Stabil nach hohen Verlusten - LVMH-Gewinne stützen DP
Aktien Schweiz Schluss: SMI mit zaghaftem Stabilisierungsversuch AW
Aktien Europa Schluss: Stabil nach Verlusten - LVMH-Gewinne stützen DP
LVMH : Begrenzter Abwärtstrend Alphavalue
Schweizer Aktien steigen zu Beginn der Gewinnsaison; Luxusaktien glänzen mit LVMH-Boost MT
Italienisches Unternehmen Cucinelli trotzt mit 16,5% Umsatzwachstum den Befürchtungen einer Konjunkturabschwächung RE
Erholungstag - Berichtssaison setzt Akzente DJ
LVMH : ODDO BHF bekräftigt seine Kaufempfehlung ZM
Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 17.04.2024 - 15.15 Uhr DP
Deutsche Bank Research belässt LVMH auf 'Hold' - Ziel 790 Euro DP
MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte DJ
Erholungstag - Berichtssaison setzt Akzente DJ
Aktien Europa: Leicht erholt nach jüngstem Rücksetzer - LVMH-Gewinne stützen AW
Chart LVMH
Mehr Grafiken
LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton SE ist der weltweit führende Anbieter von Luxusprodukten. Der Nettoumsatz verteilt sich wie folgt auf die einzelnen Produktfamilien: - Mode und Lederwaren (48,9%): Marken wie Louis Vuitton, Kenzo, Celine, Fendi, Marc Jacobs, Givenchy, etc; - Uhren und Juwelen (12,8%): Bulgari, TAG Heuer, Zenith, Hublot, Chaumet, Fred Brands, Tiffany, usw.; - Parfüms und Kosmetikprodukte (9,6%): Parfüms (Marken Christian Dior, Guerlain, Loewe, Kenzo, etc.), Make-up-Produkte (Make Up For Ever, Guerlain, Acqua di Parma, etc.), etc; - Weine und Spirituosen (7,7%): Champagner (Marken Moët & Chandon, Mercier, Veuve Clicquot Ponsardin, Dom Pérignon usw.; weltweit die Nr. 1), Weine (Cape Mentelle, Château D'Yquem usw.), Cognacs (hauptsächlich Hennessy; weltweit die Nr. 1), Whisky (hauptsächlich Glenmorangie) usw.; Die restlichen Umsätze (21%) stammen aus dem selektiven Vertrieb über die Ketten Sephora, DFS, Miami Cruiseline und die Kaufhäuser Le Bon Marché und La Samaritaine. Ende 2023 werden die Produkte über ein Netz von 6.097 Verkaufsstellen auf der ganzen Welt vertrieben. Der Nettoumsatz verteilt sich geographisch wie folgt: Frankreich (7,9%), Europa (16,4%), Japan (7,3%), Asien (30,8%), Vereinigte Staaten (25,3%) und Sonstige (12,3%).
Termine
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
B
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten
25
Letzter Schlusskurs
796.8 EUR
Mittleres Kursziel
879.2 EUR
Abstand / Durchschnittliches Kursziel
+10.35%
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

  1. Börse
  2. Aktien
  3. 853292 Aktie
  4. Nachrichten LVMH
  5. LVMH will das Gebäude der Paramount-Gruppe in New York City, US, kaufen