Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

MACY'S, INC.

(M)
  Bericht
Verzögert Nyse  -  22:00:02 06.02.2023
24.12 USD   -1.39%
01.02.PATTERN Beauty startet bei Macy's und erweitert damit das wachsende Haarpflege-Portfolio des Einzelhändlers
CI
30.01.Goldman Sachs: Bekleidungseinzelhandel steht 2023 vor einem unruhigen Szenario inmitten hoher Inflation
MT
30.01.Goldman erwartet für 2023 ein "gedämpftes" Wachstum im Bekleidungseinzelhandel, da der Inflationsdruck steigt
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

MÄRKTE USA/Schwach - Proteste in China und US-Notenbanker belasten

28.11.2022 | 22:10

NEW YORK (Dow Jones)--Die Proteste in China und falkenhafte Aussagen von US-Notenbankern haben den Wochenstart an der Wall Street verhagelt. Zum einen sorgte die Frage für Verunsicherung, wie Peking auf die Proteste gegen die Null-Covid-Politik reagieren werde, zum anderen führten sie den Anlegern die negativen Folgen der Abriegelungen für die Wirtschaft des Landes und damit auch die Weltkonjunktur vor Augen.

Derweil sagte US-Notenbanker James Bullard gegenüber MarketWatch, dass er aggressivere Zinserhöhungen zur Eindämmung der Inflation befürworte und dass die Zinssätze wahrscheinlich für das gesamte Jahr 2023 und bis ins Jahr 2024 hinein erhöht bleiben müssten. Und sein Kollege John Williams bemerkte, dass man die Zinsen noch weiter anheben müsse und die restriktive Politik "für einige Zeit" beibehalten werden müsse.

Der Dow-Jones-Index verlor 1,4 Prozent auf 33.850 Punkte, der S&P-500 und die Nasdaq-Indizes kamen ähnlich deutlich zurück. Nach ersten Angaben gab es an der Nyse 705 (Freitag: 1.940)Kursgewinner und 2.474 (1.088) -verlierer. Unverändert schlossen 96 (127) Titel.

 Gegenläufige Impulse am Anleihemarkt 

Am Anleihemarkt stiegen die Renditen leicht. Während die falkenhaften Aussagen aus Fed-Kreisen für anziehende Renditen sprachen, waren die Zinspapiere mit Blick auf die Lage in China in ihrer Funktion als sicherer Hafen gesucht, was den Anstieg der Renditen bremste.

Dass die Ölpreise ihre jüngste Schwächephase zunächst fortsetzten und auf das tiefste Niveau seit Januar fielen, und auch die Preise für Industrierohstoffe schwächelten, wurde von Marktteilnehmern im Zusammenhang mit einer mutmaßlich schwächeren Energienachfrage gesehen. Schätzungen zufolge sei die chinesische Ölnachfrage durch die jüngsten Lockdowns um 900.000 Barrel pro Tag gesunken, sagte eine Marktteilnehmerin. Am Ende war die Tendenz aber nach einer Erholung von den Tagestiefs uneinheitlich. Brentöl verbilligte sich leicht, US-Öl der Sorte WTI verteuerte sich um ein halbes Prozent.

   Einzelhandelswerte nach "Black Friday" uneinheitlich 

Am Aktienmarkt standen Einzelhandelswerte im Fokus, nachdem der Online-Umsatz am diesjährigen sogenannten Black Friday in den USA auf die Rekordsumme von 9,12 Milliarden Dollar gestiegen war. Amazon konnten gegen den schwachen Markt ein Plus von 0,6 Prozent retten, während Aktien von stärker im Geschäft vor Ort engagierten Unternehmen wie Walmart (+0,3%) und Macy's (-2,2%) davon weniger profitierten.

Apple fielen um 2,6 Prozent. Die Aktie wurde von einem Bericht belastet, wonach das Unternehmen in diesem Jahr einen Produktionsausfall von 6 Millionen iPhones erleiden könnte, nachdem es in der Fertigungsfabrik von Apple im chinesischen Zhengzhou zu gewaltsamen Zusammenstößen kam, vor dem Hintergrund von Protesten gegen die Null-Covid-Politik.

Univar verteuerten sich um gut 4 Prozent. Hier sorgte für Fantasie, dass der deutsche Chemikalienhändler Brenntag Gespräche mit dem Unternehmen hinsichtlich einer möglichen Übernahme führt. Ob es tatsächlich dazu kommt, ist noch offen.

   Dollar als sicherer Hafen gesucht 

Der Dollar zeigte eine ausgeprägte Berg- und Talfahrt. Zwischenzeitlich war er zum Euro auf ein Fünfmonatstief knapp unter 1,05 abgerutscht, ehe er das Minus wieder mehr als wettmachte auf zuletzt 1,0334. Im Handel hieß es, zunächst sei der Euro von der jüngsten Erholung an den europäischen Aktienmärkten gestützt worden und weil die Energiepreise gefallen seien, was generell günstig sei für Währungen aus energieimportierenden Regionen. Die Dollarerholung im Handelsverlauf wurde dann dem Ruf des Dollar als sicherer Hafen zugeschrieben wegen der Proteste in China.

=== 
INDEX                 zuletzt        +/- %     absolut  +/- % YTD 
DJIA                33.849,46        -1,4%     -497,57      -6,9% 
S&P-500              3.963,94        -1,5%      -62,18     -16,8% 
Nasdaq-Comp.        11.049,50        -1,6%     -176,86     -29,4% 
Nasdaq-100          11.587,75        -1,4%     -168,28     -29,0% 
 
US-Anleihen 
Laufzeit              Rendite     Bp zu VT  Rendite VT  +/-Bp YTD 
2 Jahre                  4,43         -4,1        4,48      370,4 
5 Jahre                  3,88         +0,5        3,87      261,5 
7 Jahre                  3,79         +0,5        3,79      235,2 
10 Jahre                 3,69         +0,2        3,69      217,8 
30 Jahre                 3,73         -0,6        3,74      183,3 
 
DEVISEN               zuletzt        +/- %    Mo, 8:30  Fr, 17:32   % YTD 
EUR/USD                1,0337        -0,4%      1,0375     1,0394   -9,1% 
EUR/JPY                143,59        -0,6%      143,32     144,68   +9,7% 
EUR/CHF                0,9815        -0,1%      0,9814     1,0566   -5,4% 
EUR/GBP                0,8649        +0,6%      0,8598     0,8596   +2,9% 
USD/JPY                138,91        -0,3%      138,11     139,21  +20,7% 
GBP/USD                1,1952        -1,0%      1,2067     1,2090  -11,7% 
USD/CNH (Offshore)     7,2496        +0,2%      7,2141     7,2049  +14,1% 
Bitcoin 
BTC/USD             16.233,36        -2,0%   16.172,58  16.458,47  -64,9% 
 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settlem.       +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               76,62        76,28       +0,4%      +0,34  +10,6% 
Brent/ICE               82,86        83,63       -0,9%      -0,77  +13,0% 
GAS                            VT-Settlem.                +/- EUR 
Dutch TTF              122,65       124,37       -1,4%      -1,72  +91,2% 
 
METALLE               zuletzt       Vortag       +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.740,68     1.754,50       -0,8%     -13,82   -4,9% 
Silber (Spot)           20,93        21,55       -2,9%      -0,62  -10,2% 
Platin (Spot)          991,68       983,85       +0,8%      +7,83   +2,2% 
Kupfer-Future            3,59         3,63       -1,0%      -0,04  -18,6% 
 
YTD bezogen auf Schlussstand des Vortags 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos

(END) Dow Jones Newswires

November 28, 2022 16:09 ET (21:09 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMAZON.COM, INC. -1.17%102.18 verzögerte Kurse.21.64%
APPLE INC. -1.79%151.73 verzögerte Kurse.16.78%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.07%0.6424 verzögerte Kurse.0.74%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.17%0.6899 verzögerte Kurse.1.53%
BITCOIN (BTC/EUR) -1.53%21270.3 Schlusskurs.37.24%
BITCOIN (BTC/USD) -1.68%22940.8 Schlusskurs.38.08%
BRENNTAG SE -0.90%70.3 verzögerte Kurse.17.72%
BRENT OIL 0.33%81.62 verzögerte Kurse.-7.24%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.12%1.1213 verzögerte Kurse.-1.18%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.16%1.20443 verzögerte Kurse.-0.35%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.02%0.693568 verzögerte Kurse.0.22%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.11%0.7442 verzögerte Kurse.1.00%
DOW JONES INDUSTRIAL -0.10%33891.02 Realtime Kurse.2.35%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) -0.07%0.89141 verzögerte Kurse.1.17%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) -0.13%142.115 verzögerte Kurse.0.91%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.09%1.07376 verzögerte Kurse.0.85%
FLOKI INU (FLOKI/USD) 0.00%Schlusskurs.0.00%
HALMA PLC -0.69%2299 verzögerte Kurse.16.46%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.01%0.011266 verzögerte Kurse.-0.57%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.66%0.012088 verzögerte Kurse.0.62%
MACY'S, INC. -1.39%24.12 verzögerte Kurse.16.80%
NASDAQ 100 -0.87%12464.51 Realtime Kurse.14.93%
NASDAQ COMPOSITE -1.00%11887.45 Realtime Kurse.14.72%
NEUTRINO USD (USDN/USD) -1.66%0.3141 Schlusskurs.-79.98%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.22%0.63214 verzögerte Kurse.-0.37%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.41%630.5062 Realtime Kurse.7.10%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 0.34%409.8541 Realtime Kurse.-8.56%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.19%259.9148 Realtime Kurse.-9.47%
S&P GSCI SILVER INDEX 0.00%1090.82 Realtime Kurse.-6.80%
UK PENCE STERLING **** / EURO (GBP/EUR) -0.05%0.011216 verzögerte Kurse.-1.18%
UNITED STATES DOLLAR (B) / CHINESE YUAN IN HONG KONG (USD/CNH) -0.13%6.7908 verzögerte Kurse.-1.52%
UNIVAR SOLUTIONS INC. -0.80%34.86 verzögerte Kurse.9.62%
US DOLLAR / BRITISH POUND (USD/GBP) -0.17%0.83022 verzögerte Kurse.0.35%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.09%0.931298 verzögerte Kurse.-0.84%
US DOLLAR / JAPANESE YEN (USD/JPY) -0.21%132.35 verzögerte Kurse.0.03%
WALMART INC. -0.73%140.68 verzögerte Kurse.-0.06%
WASTE MANAGEMENT 0.50%151.82 verzögerte Kurse.-3.71%
WTI 0.37%74.984 verzögerte Kurse.-8.79%
Alle Nachrichten zu MACY'S, INC.
01.02.PATTERN Beauty startet bei Macy's und erweitert damit das wachsende Haarpflege-Portfoli..
CI
30.01.Goldman Sachs: Bekleidungseinzelhandel steht 2023 vor einem unruhigen Szen..
MT
30.01.Goldman erwartet für 2023 ein "gedämpftes" Wachstum im Bekleidungseinzelhandel, da der ..
MT
30.01.Macy's, Inc. : Von Goldman Sachs zum Kauf angehoben
MM
25.01.Macy's, Inc. und Shash Diné lancieren limitierte Edition von Wohndesigns für die Hotel ..
CI
23.01.Wetten auf Fed-Downshift beflügeln Aktien
MT
23.01.Wetten auf Fed-Downshift beflügeln Aktien
MT
23.01.Wetten auf Fed-Downshift beflügeln Aktien
MT
23.01.Macy's, Inc. : JPMorgan Chase gibt neutrale Bewertung ab
MM
10.01.Macy's, Inc. : Deutsche Bank Securities gibt neutrale Bewertung ab
MM
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu MACY'S, INC.
03.02.Fitch Downgrades Three Classes of GSMS 2013-G1
AQ
03.02.DBRS Morningstar Confirms All Classes of COMM 2014-CCRE21 Mortgage Trust
AQ
03.02.DBRS Morningstar Confirms Ratings on JP Morgan Chase Commercial Mortgage Securities Tru..
AQ
02.02.Fitch Affirms SGCMS 2016-C5; Revises One Outlook to Stable
AQ
01.02.PATTERN Beauty Launches At Macy's, Expanding the Retailer's Growing Haircare Portfolio
CI
01.02.PATTERN Beauty Launches at Macy's, Expanding the Retailer's Growing Haircare Portfolio
BU
30.01.Apparel Retail Sector Faces Choppy Scenario in 2023 Amid High Inflation, Goldman Sachs ..
MT
30.01.Apparel Retailers Expected to See 'Muted' Growth in 2023 as Inflationary Pressures Moun..
MT
30.01.It's all about central banks this week
MS
30.01.Analyst recommendations: Lockheed Martin, Macy's, Nordstrom, Reg..
MS
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MACY'S, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2023 24 480 Mio - 22 704 Mio
Nettoergebnis 2023 1 128 Mio - 1 046 Mio
Nettoverschuldung 2023 1 763 Mio - 1 635 Mio
KGV 2023 5,94x
Dividendenrendite 2023 2,62%
Marktwert 6 539 Mio 6 539 Mio 6 065 Mio
Marktwert / Umsatz 2023 0,34x
Marktwert / Umsatz 2024 0,33x
Mitarbeiterzahl 88 857
Streubesitz 86,5%
Chart MACY'S, INC.
Dauer : Zeitraum :
Macy's, Inc. : Chartanalyse Macy's, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MACY'S, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 24,12 $
Mittleres Kursziel 23,64 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,97%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jeffrey Gennette President & Director
Adrian V. Mitchell Chief Financial Officer & Executive Vice President
Laura M. Miller Chief Information Officer
Sara L. Levinson Independent Director
Deirdre P. Connelly Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MACY'S, INC.16.80%6 631
CANADIAN TIRE CORPORATION, LIMITED16.76%7 430
DILLARD'S, INC.24.48%6 890
FALABELLA S.A.12.41%5 814
TRENT LIMITED-8.97%5 340
MINISO GROUP HOLDING LIMITED42.68%4 836