Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MARVELL TECHNOLOGY, INC.

(MRVL)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

MÄRKTE USA/Börsen geben leicht nach

08.06.2021 | 18:09

NEW YORK (Dow Jones)--Die Wall Street zeigt sich am Dienstag mit leichten Abschlägen. Zuletzt haben sich die Indizes zwar nur innerhalb einer engen Bandbreite bewegt, notieren aufgrund der sich schnell erholenden US-Wirtschaft und der andauernden Unterstützung durch die US-Notenbank aber nahe ihren Rekordniveaus. Die Marktbewegungen hätten sich in den vergangenen Wochen wegen der schwindenden Inflationsängste wieder normalisiert, heißt es. Doch stehe das Thema Inflation weiter im Fokus und dürfte für einen insgesamt volatilen Handel sorgen.

Gegen Mittag (Ortszeit New York) gibt der Dow-Jones-Index um 0,1 Prozent nach auf 34.592 Punkte, der S&P-500 verliert ebenfalls 0,1 Prozent. Und auch für den Nasdaq-Composite geht es um 0,1 Prozent abwärts.

"Sowohl an den Anleihen- als auch an den Aktienmärkten wird verstärkt darauf geachtet, ob es sich um einen temporären Anstieg der Inflation handelt, oder ob es zu einer dauerhaft höheren Inflation kommt", so David Donabedian, Chief Investment Officer bei CIBC Private Wealth Management.

Am Donnerstag werden neue US-Inflationsdaten veröffentlicht. Das US-Handelsbilanzdefizit für April lag im Rahmen der Erwartungen und sorgt für keinen Impuls.

   Marvell Technology nach Zahlen gesucht 

Für die Aktie von Marvell Technology geht es um 4,4 Prozent nach oben. Dank eines starken Umsatzwachstums konnte der Chiphersteller im ersten Quartal den Verlust eingrenzen. Die Papiere von Stitch Fix springen um 13,4 Prozent nach oben. Nach einem Umsatzplus von 44 Prozent im dritten Quartal des Fiskaljahres des Anbieters von Online-Styling-Services verringerte sich das Ergebnisminus auf rund 19 von 34 Millionen Dollar. Beide Kennziffern fielen besser aus als Analysten erwartet hatten.

Die Aktien von Southwest Airlines gewinnen 0,6 Prozent, nachdem die Fluggesellschaft ermutigende Verkehrszahlen für Mai veröffentlicht und sich für den Juni optimistisch gezeigt hat. Navistar International (+0,1%) ist mit erhöhter Produktion im zweiten Geschäftsquartal in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Die Fertigung des Truck-Herstellers war in allen Werken gesteigert worden, wegen mangelnder Versorgung mit Bauteilen jedoch nicht so deutlich wie erwartet.

Die Tesla-Aktie gibt 1,1 Prozent nach. Laut der China Passenger Car Association (CPCA) verkaufte das Unternehmen im Mai 33.463 in China hergestellte Elektroautos, einschließlich Exporte - ein Anstieg von 29 Prozent gegenüber dem Vormonat. Derweil verliert der Autobauer einen langjährigen Manager. Jerome Guillen, der zuletzt für den Bereich Schwerlast-Lkw verantwortlich war, hat das Unternehmen verlassen.

   Dollar holt Verluste wieder auf - Bitcoin unter Druck 

Der Dollar holt einen Teil der Vortagesverluste wieder auf. Der Dollar-Index legt um 0,2 Prozent zu. Dagegen steht der Bitcoin weiter unter Druck. Der Kurs fällt von gut 34.100 Dollar am Vorabend auf 31.480. Im Hoch hatte er am Montag noch über 36.800 Dollar gekostet. Er bewegt sich damit im Bereich eines Dreiwochentiefs. Am Markt mache man sich Sorgen um eine schärfere Regulierung des Handels mit Kryptowährungen in China, heißt es. China hatte am Wochenende eine Reihe von Konten auf der Plattform Weibo blockiert, die im Zusammenhang mit Kryptowährungen stehen. Der Grund ist das Bestreben, den Handel mit und das Schürfen von Digitalwährungen zu reduzieren.

Die Ölpreise sind nach anfänglichen leichten Abgaben moderat ins Plus gedreht. Die Anleger warten auf den Monatsbericht der EIA im Tagesverlauf. Am Donnerstag und Freitag folgen dann noch die Monatsberichte der Opec und der IEA. Laut Giovanni Staunovo von der UBS könnten die Preise in der zweiten Jahreshälfte noch weiter steigen. Er fügt hinzu, dass die Brent-Preise in den nächsten sechs bis zwölf Monaten die Mitte der 70er-Marke überschreiten könnten, wenn die Ölkonzerne steuerlich diszipliniert bleiben und in Bezug auf Investitionen in Ölprojekte umsichtiger werden.

Der Goldpreis gibt mit dem etwas festeren Dollar leicht nach. Am Anleihemarkt sinkt die Rendite 10-jähriger Papiere nach der moderaten Erholung zu Wochenbeginn um 3,8 Basispunkte auf 1,53 Prozent.

=== 
INDEX                 zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
DJIA                34.591,69      -0,11        -38,55          13,02 
S&P-500              4.222,55      -0,09         -3,97          12,42 
Nasdaq-Comp.        13.873,18      -0,06         -8,54           7,64 
Nasdaq-100          13.785,95      -0,12        -16,95           6,96 
 
US-Anleihen 
Laufzeit     Rendite  Bp zu VT  Rendite VT  +/-Bp YTD 
2 Jahre         0,14      -1,2        0,16        2,8 
5 Jahre         0,77      -2,9        0,80       40,7 
7 Jahre         1,21      -3,0        1,24       56,1 
10 Jahre        1,53      -3,8        1,57       61,6 
30 Jahre        2,21      -3,9        2,25       56,4 
 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %  Di, 7:50 Uhr  Mo, 17:25 Uhr   % YTD 
EUR/USD                1,2179     -0,10%        1,2179         1,2196   -0,3% 
EUR/JPY                133,32     +0,09%        133,33         133,26   +5,7% 
EUR/CHF                1,0916     -0,26%        1,0938         1,0941   +1,0% 
EUR/GBP                0,8607     +0,10%        0,8606         0,8603   -3,6% 
USD/JPY                109,46     +0,19%        109,46         109,26   +6,0% 
GBP/USD                1,4150     -0,21%        1,4152         1,4176   +3,5% 
USD/CNH (Offshore)     6,3998     +0,18%        6,3899         6,3942   -1,6% 
Bitcoin 
BTC/USD             31.480,00     -7,79%     32.826,25      36.122,00   +8,4% 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               69,68      69,23         +0,7%           0,45  +43,6% 
Brent/ICE               71,79      71,49         +0,4%           0,30  +40,0% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.892,01   1.899,14         -0,4%          -7,13   -0,3% 
Silber (Spot)           27,63      27,90         -1,0%          -0,27   +4,7% 
Platin (Spot)        1.161,15   1.176,60         -1,3%         -15,45   +8,5% 
Kupfer-Future            4,52       4,53         -0,1%          -0,00  +28,3% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/err/ros

(END) Dow Jones Newswires

June 08, 2021 12:08 ET (16:08 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MARVELL TECHNOLOGY, INC. -0.04%67.7 verzögerte Kurse.42.47%
NAVISTAR INTERNATIONAL CORPORATION 0.16%44.5 Schlusskurs.1.23%
SOUTHWEST AIRLINES CO. -2.14%46.57 verzögerte Kurse.2.10%
STITCH FIX, INC. -2.78%32.52 verzögerte Kurse.-43.03%
TESLA, INC. 1.91%1037.86 verzögerte Kurse.44.32%
UBS GROUP AG 0.27%16.61 verzögerte Kurse.32.84%
Alle Nachrichten zu MARVELL TECHNOLOGY, INC.
07.10.MARVELL TECHNOLOGY, INC. : Craig-Hallum gibt eine Kauf-Bewertung ab
MM
07.10.MARVELL TECHNOLOGY, INC. : Ex-Dividende Tag
FA
01.10.MARVELL TECHNOLOGY, INC. : Bewertung von WestPark Capital kaufen
MM
23.09.Marvell Technology, Inc. beschließt vierteljährliche Dividende, zahlbar am 27. Oktober ..
CI
17.09.INSIDER-VERKAUF : Marvell Technology
MT
10.09.Marvell Technology beginnt mit dem Austausch von vorrangigen Schuldverschreibungen im W..
MT
30.08.Marvell Technology Group meldet 1,23 Milliarden Dollar für gemischtes Regal an
MT
27.08.UPDATE/MÄRKTE USA/Nur vager Taper-Termin sorgt für Kauflaune - Dollar fällt
DJ
27.08.MÄRKTE USA/Nur vager Taper-Termin sorgt für Kauflaune - Dollar fällt
DJ
27.08.MÄRKTE USA/Aktienkurse profitieren von vagem Taper-Signal
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MARVELL TECHNOLOGY, INC.
18:12REFILE-Intel teams with Google Cloud to develop new class of data center chip
RE
20.10.MARVELL TECHNOLOGY : Low Power DSP-Based Transceivers for Data Center Optical Fiber Commun..
PU
18.10.MARVELL TECHNOLOGY : Network Visibility of 5G Radio Access Networks, Part 1
PU
14.10.MARVELL : Wins 2021 Leading Lights Award for Public Company of the Year
PR
12.10.MARVELL TECHNOLOGY : Trends Driving Innovations in Next-Generation Retail Networking
PU
12.10.MARVELL : Announces Industry's First Commercial Switch Platforms with Dent to Accelerate S..
PR
12.10.Marvell Announces Commercial Switch Platforms with Dent to Accelerate Smart Retail and ..
CI
08.10.MARVELL TECHNOLOGY : Completes $2 Billion Notes Exchange
MT
08.10.MARVELL : Technology, Inc. Announces Results of Senior Notes Exchange
PR
08.10.Marvell Technology, Inc. Announces Results of Senior Notes Exchange
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MARVELL TECHNOLOGY, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 4 268 Mio - 3 915 Mio
Nettoergebnis 2022 -471 Mio - -432 Mio
Nettoverschuldung 2022 3 507 Mio - 3 217 Mio
KGV 2022 -121x
Dividendenrendite 2022 0,35%
Marktkapitalisierung 55 785 Mio 55 785 Mio 51 171 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 13,9x
Marktkap. / Umsatz 2023 11,2x
Mitarbeiterzahl 5 314
Streubesitz 99,7%
Chart MARVELL TECHNOLOGY, INC.
Dauer : Zeitraum :
Marvell Technology, Inc. : Chartanalyse Marvell Technology, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MARVELL TECHNOLOGY, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 30
Letzter Schlusskurs 67,73 $
Mittleres Kursziel 74,15 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,48%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Matthew J. Murphy President, Chief Executive Officer & Director
Jean X. Hu Chief Financial Officer
Richard S. Hill Chairman
Chris Koopmans Chief Operating Officer
Mitchell L. Gaynor Secretary, Chief Administration & Legal Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MARVELL TECHNOLOGY, INC.42.47%55 785
NVIDIA CORPORATION89.33%616 936
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED13.02%558 716
BROADCOM INC.21.93%219 750
INTEL CORPORATION-3.09%196 355
TEXAS INSTRUMENTS21.98%181 854