Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. HANSEATISCHE WERTPAPIERBOERSE HAMBURG
  5. McKesson Europe AG
  6. News
  7. Übersicht
    CLS1   DE000CLS1001

MCKESSON EUROPE AG

(CLS1)
ÜbersichtChartsNewsTermineUnternehmenFinanzen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Phoenix Pharma übernimmt große Teile von ehemaliger Celesio

07.07.2021 | 15:52
FILE PHOTO: Moderna's COVID-19 vaccine at the McKesson distribution center in Olive Branch, Mississippi

München (Reuters) - Der Mannheimer Pharma-Großhändler Phoenix stärkt sein Europa-Geschäft mit der Übernahme großer Teile des US-Konkurrenten McKesson.

Die Phoenix Group übernehme die Töchter der ehemaligen Celesio in Frankreich, Italien, Irland, Portugal, Belgien und Slowenien sowie die ehemalige Celesio-Zentrale in Stuttgart, teilte McKesson am Mittwoch mit. Die Amerikaner kündigten an, sie wollten auch für das restliche Geschäft in Europa - in Großbritannien, Norwegen, Österreich, Deutschland und Dänemark - "strategische Alternativen" prüfen. Ziel sei der Komplettausstieg aus Europa.

Zum Kaufpreis äußerte sich McKesson nicht. Die Analysten von Evercore ISI veranschlagen ihn auf eine halbe bis eine Milliarde Dollar. Allein Frankreich stehe für gut ein Drittel des Umsatzes von McKesson Europe. Beim Verkauf an McKesson 2014 war Celesio mit gut sechs Milliarden Euro bewertet worden.

Mit dem Rückzug aus Europa stünde auch der Minderheitsanteil von 30 Prozent an der Gemeinschaftsfirma von McKesson mit dem Rivalen Walgreens Boots Alliance zur Disposition, in der beide vor zwei Jahren ihr Deutschland-Geschäft gebündelt hatten. Darin sind die ehemaligen deutschen Großhändler Gehe und Anzag aufgegangen. Die Renditen im deutschen Pharmahandel stehen seit Jahren unter Druck. Ein halbes Dutzend Großhändler teilt sich die Belieferung der fast 20.000 Apotheken praktisch komplett auf. Mit dem Joint Venture hatten McKesson und Walgreens zum Marktführer Phoenix aufgeschlossen, der der Unternehmerfamilie Merckle gehört, die auch Großaktionär bei HeidelbergCement ist.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HEIDELBERGCEMENT AG -2.15%66.58 verzögerte Kurse.8.76%
MCKESSON EUROPE AG 0.00%24.2 Schlusskurs.-6.92%
WALGREENS BOOTS ALLIANCE, INC. -0.64%49.62 verzögerte Kurse.24.42%
Alle Nachrichten zu MCKESSON EUROPE AG
07.07.Phoenix Pharma übernimmt große Teile von ehemaliger Celesio
RE
25.01.MCKESSON EUROPE POSITION PAPER : Lieferengpässe von Medikamenten bewältigen
PU
2020MCKESSON EUROPE AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2019Großfusion im deutschen Pharma-Großhandel geplant
RE
2019MCKESSON EUROPE : Unsere Community Heroes 2019
PU
2019MCKESSON EUROPE : verbessert weiter seine Umweltauswirkungen
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MCKESSON EUROPE AG
18.06.GLOBAL MARKETS LIVE : JP Morgan, Boeing, Adobe, eBay, Amazon...
07.06.MCKESSON EUROPE : Triangle Region of Denmark introduces environmentally friendly..
PU
05.05.MCKESSON EUROPE : conserves natural resources by liberating IT equipment
PU
01.05.MILESTONE FOR MCKESSON EUROPE : 20 million COVID-19 vaccines safely delivered
PU
01.05.MILESTONE FOR MCKESSON EUROPE : 20 million COVID-19 vaccines safely delivered
PU
12.04.Corporation of European Pharmaceutical Distributors N.V. intends to acquire A..
CI
25.03.STARPHARMA : VIRALEZE to be launched with Lloyds Pharmacy in the UK
AQ
11.02.Mckesson Europe Ag Reports Earnings Results for the Full Year Ended March 31,..
CI
25.01.MCKESSON EUROPE POSITION PAPER : Managing Medicines Shortages
PU
2020MCKESSON EUROPE : selected to distribute Pfizer vacc
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu MCKESSON EUROPE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 17 118 Mio 20 070 Mio 18 704 Mio
Nettoergebnis 2020 -249 Mio -291 Mio -272 Mio
Nettoverschuldung 2020 562 Mio 659 Mio 614 Mio
KGV 2020 -20,3x
Dividendenrendite 2020 3,35%
Marktkapitalisierung 4 918 Mio 5 773 Mio 5 374 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019 0,33x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,33x
Mitarbeiterzahl 22 850
Streubesitz 23,0%
Chart MCKESSON EUROPE AG
Dauer : Zeitraum :
McKesson Europe AG : Chartanalyse McKesson Europe AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
Kevin Richard Kettler CEO & Director-Labour Relations
Alain Vachon Head-Finance
Brian Scott Tyler Chairman-Supervisory Board
Tilo Albrecht Köster Head-Legal & Compliance
Ihno Goldenstein Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MCKESSON EUROPE AG-6.92%5 773
JOHNSON & JOHNSON4.68%433 701
ROCHE HOLDING AG10.97%321 442
PFIZER, INC.20.81%246 078
NOVO NORDISK A/S50.80%232 556
ELI LILLY AND COMPANY36.28%208 604