Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Medartis Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    MED   CH0386200239

MEDARTIS HOLDING AG

(MED)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30:20 01.02.2023
76.50 CHF   -0.52%
2022Aktien Schweiz Schluss: Kursfeuerwerk nach US-Daten - SMI über 11'100 Punkten
AW
2022Aktien Schweiz Schluss: SMI dank Schwergewichten klar fester
AW
2022Aktien Schweiz: SMI vor US-Zwischenwahl-Ergebnissen ohne klare Richtung
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Medartis senkt Jahresprognose wegen Umfeld

16.08.2022 | 07:34

Zürich (awp) - Das Medizinaltechnik-Unternehmen Medartis hat im ersten Halbjahr 2022 zwar mehr Umsatz erzielt, die Profitabilität hingegen hat unter einer Übernahme in den USA gelitten. Aufgrund des wirtschaftlichen Umfelds senkt Medartis zudem die Jahresprognose.

Der Umsatz wuchs im ersten Semester 2022 gegenüber dem Vorjahr um 17,2 Prozent auf 88,4 Franken, wie der Basler Medizintechniker am Dienstag mitteilte. Zu konstanten Wechselkursen betrug das Wachstum 18,0 Prozent.

Die gekaufte US-Firma Nextremity Solutions (NSI) habe auch schon 1,5 Millionen zum Umsatz beigetragen. Die Integration der US-Firma verläuft gemäss Medartis nach Plan. Erste Produkte würden im vierten Quartal auf den Markt kommen.

Die Verkäufe in den USA blieben mit einem Wachstum von rund einem Fünftel aber hinter internen Erwartungen zurück, heisst es weiter. Dafür ist die Region Lateinamerika mit 53,1 Prozent am stärksten gewachsen. Auch im EMEA-Raum - dem grössten Markt - stiegen die Verkäufe um 15,3 Prozent. Bisher sei das Unternehmen von grösseren Unterbrechungen der Lieferkette oder Lieferengpässen verschont geblieben.

Betriebsgewinn belastet

Der Betriebsgewinn auf Stufe EBITDA sank nach einem starken Vorjahressemester um rund 30 Prozent auf 9,9 Millionen Franken. Die entsprechende Marge belief sich auf 11,2 Prozent nach 18,3 Prozent im Vorjahr. Der operative Gewinn (EBIT) nahm ebenfalls um rund 80 Prozent auf 1,3 Millionen Franken ab. Die Marge werde dabei durch M&A-Transaktions-, Integrations- und US-Aufbaukosten (-5,1 Prozentpunkte) sowie durch Wechselkurseffekte beeinträchtigt.

Wie bereits ausgeführt, führte die Übernahme von NSI zu einmaligen Transaktions- und Integrationskosten sowie zu einer vorübergehenden Margenverwässerung, da die wichtigsten Produkte erst 2023 auf den Markt kommen werden. Entwicklungs- und Betriebskosten fielen aber bereits im Vorfeld an. Ohne die NSI-Akquisition wäre der normalisierte EBIT im ersten Halbjahr 2022 um 16 Prozent auf CHF 5,8 Millionen gestiegen, betonte das Unternehmen.

Unter dem Strich verblieb weder ein Gewinn noch ein Verlust nach einem Reingewinn von 7,1 Millionen im ersten Halbjahr 2021.

Ausblick gesenkt

Für das Gesamtjahr revidiert das Unternehmen aufgrund des aussergewöhnlichen wirtschaftlichen Umfelds die Prognose. Neu peilt das Basler Medizintechnik-Unternehmen ein Umsatzwachstum zu konstanten Wechselkursen und inklusive der Akquisition "im hohen Zehnerprozentbereich" an (bisher: 20 Prozent).

Zudem rechnet Medartis damit, dass die EBITDA-Marge 2022 um etwa 1 bis 2 Prozentpunkt zurückgehen wird (2021: 17,2%). Bisher rechnete der Konzern mit einer geringen Verbesserung.

kae/rw


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MEDARTIS HOLDING AG -0.52%76.5 verzögerte Kurse.-6.22%
MSCI EM LATIN AMERICA (STRD) -0.21%2329.58 Realtime Kurse.9.02%
NSI N.V. 0.63%24.15 Realtime Kurse.3.23%
Alle Nachrichten zu MEDARTIS HOLDING AG
2022Aktien Schweiz Schluss: Kursfeuerwerk nach US-Daten - SMI über 11'100 Punkten
AW
2022Aktien Schweiz Schluss: SMI dank Schwergewichten klar fester
AW
2022Aktien Schweiz: SMI vor US-Zwischenwahl-Ergebnissen ohne klare Richtung
AW
2022Aktien Schweiz: SMI bleibt zum Wochenschluss im Stimmungstief
AW
2022Aktien Schweiz: Notenbank-Unsicherheit sorgt für volatilen Handel
AW
2022Aktien Schweiz Schluss: Schwächer - Konjunktur- und Zinssorgen dämpfen
AW
2022Transcript : Medartis Holding AG, H1 2022 Earnings Call, Aug 16, 2022
CI
2022Aktien Schweiz: SMI im Spannungsfeld zwischen Bangen und Hoffen
AW
2022Medartis senkt Umsatzprognose für GJ22; Gewinn im ersten Halbjahr sinkt aufgrund von Ko..
MT
2022Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu MEDARTIS HOLDING AG
2022Medartis Lowers FY22 Sales Outlook; H1 Profit Tanks on Nextremity Solutions Acquisition..
MT
2022Medartis : Press release 2022 H1 results
PU
2022Medartis : Financial Report H1 2022
PU
2022Medartis : Presentation half-year results 2022
PU
2022Medartis reports 20% sales growth and makes further progress in strengthening its US or..
EQ
2022Medartis Holding AG Provides Earnings Guidance for the Fiscal Year 2022
CI
2022Medartis Holding AG Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2022
CI
2022Invitation Webcast : Medartis 2022 half-year results presentation
PU
2022Medartis Closes Nextremity Solutions Buy in $70 Million Deal
MT
2022Medartis completes acquisition of Nextremity Solutions Inc. and announces new US leader..
EQ
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MEDARTIS HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 184 Mio 201 Mio -
Nettoergebnis 2022 -0,76 Mio -0,83 Mio -
Nettoverschuldung 2022 0,77 Mio 0,84 Mio -
KGV 2022 -967x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 907 Mio 992 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 4,93x
Marktwert / Umsatz 2023 4,17x
Mitarbeiterzahl 832
Streubesitz 32,2%
Chart MEDARTIS HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Medartis Holding AG : Chartanalyse Medartis Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MEDARTIS HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 3
Letzter Schlusskurs 76,50 CHF
Mittleres Kursziel 126,50 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 65,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christoph Brönnimann Chief Executive Officer
Dirk W. Kirsten Chief Financial Officer
Marco Gadola Chairman
Manuel Schaer Chief Technology Officer
Jürg Greuter Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber