Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Kanada
  4. CANADIAN NATIONAL STOCK EXCHANGE
  5. Meryllion Resources Corp.
  6. News
  7. Übersicht
    MYR   CA59047T2065

MERYLLION RESOURCES CORP.

(MYR)
Verzögert CANADIAN NATIONAL STOCK EXCHANGE  -  21:51 29.11.2022
0.1000 CAD    0.00%
25.08.Meryllion Resources Corp. meldet Ergebnis für das dritte Quartal und die neun Monate bis zum 30. Juni 2022
CI
21.06.Meryllion Resources Corp. kündigt erste Explorationsphase auf dem Mt Turner Cu-Mo-Au Projekt in Nord-Queensland an
CI
28.04.Meryllion Resources Corp. meldet Ergebnis für das zweite Quartal und die sechs Monate bis zum 31. März 2022
CI
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News
Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden

Meryllion Resources Corp. kündigt erste Explorationsphase auf dem Mt Turner Cu-Mo-Au Projekt in Nord-Queensland an

21.06.2022 | 16:46

Meryllion Resources Corp. gibt bekannt, dass die erste Explorationsphase auf dem Cu-Mo-Au-Projekt Mt Turner im Norden von Queensland eine Reihe von bisher unbekannten oberflächennahen Bohrzielen sowie subvertikale, tiefer liegende Ziele identifiziert hat, die möglicherweise mit Porphyrmineralisierungen in Verbindung stehen. Meryllion erwirbt eine Option auf das Projekt Mt Turner von Essex Minerals Inc. ("Essex"), indem es ein geophysikalisches Programm mit induzierter Polarisation (IP) und ein Kartierungsprogramm finanziert, um Bohrziele zu identifizieren, die mit einem wenig erforschten porphyrischen Intrusionskomplex in Verbindung stehen. Die östliche, flach liegende Zone ist durch eine Anomalie von +40 Millivolt/Volt gekennzeichnet, die derzeit über einen Streichen von 1,6 km (nach Norden hin offen) mit einer Breite von bis zu 1,2 km verfolgt wird. Erste Interpretationen deuten darauf hin, dass es sich bei dieser Anomalie um eine sekundäre Sulfiddecke oder eine Mineralisierung handeln könnte, die mit den darüber liegenden undurchlässigen, flach liegenden vulkanischen Einheiten und den darunter liegenden gröberen Einheiten und flachen Granitbrüchen oberhalb vertikaler Zubringerstrukturen in Verbindung steht - ein klassischer Ort für hydrothermale Flüssigkeiten. Die Anomalie stellt ein bisher unbekanntes, bedeutendes oberflächennahes Bohrziel dar. Die subhorizontalen und damit verbundenen vertikalen Anomalien stehen in Zusammenhang mit den ringförmigen Intrusionszentren von Mt Turner und Mt Turner East und liefern wichtige neue Daten für die Definition bedeutender Porphyr-Bohrziele auf Mt Turner. Detaillierte Feldkartierungen haben bestätigt, dass der Kontakt zwischen dem Intrusivgestein und dem Granit häufig von ringförmigen hydrothermalen und kollabierten Brekzien besetzt ist, die von späten Kieselsteinen durchsetzt sind. Die Gesteinsbrocken sind abgerundet, was auf einen Transport hindeutet, und stellenweise durch drusigen Quarz und Gossan zementiert und weisen eine offene Raumtextur auf. Darüber hinaus deuten quarzgeäderte mineralisierte Gesteinsbrocken innerhalb der Brekzie darauf hin, dass hydrothermale Fluide eine tiefer liegende Mineralisierung an die Oberfläche gebracht haben. Diese hydrothermalen Brekzien könnten eine tiefer liegende Molybdänitmineralisierung im Porphyrstil an die Oberfläche gebracht haben, die in zuvor gemeldeten Bodenanomalien identifiziert wurde. Dekompressionsbrekzien, die auf eine porphyrische Umgebung hindeuten, wurden ebenfalls beobachtet. Die westliche, nach Nordosten streichende Zone ist zwischen 100 und 200 m breit und erstreckt sich derzeit über 1,2 km im Streichen. An der Oberfläche sind mehrere Zonen mit quarzgeäderten gossanhaltigen Brekzien zu erkennen, die mit Verwerfungsschnitten aus Schiefer und alteriertem Granit in Verbindung stehen, die von Rhyolith-Gängen durchzogen sind. Eine signifikante (+40 Millivolt/Volt) vertikale Anomalie der Wiederaufladbarkeit fällt mit einer Anomalie von Gold im Boden auf den IP-Linien 3 und 5 zusammen. Eine supergene Kupfermineralisierung wurde in niedrigeren Lagen in Verbindung mit Quarzgängen gefunden. Mehrere Gesteinssplitter der Oberflächenmineralisierung wurden zur Untersuchung eingereicht. Das Grundstück Mount Turner liegt im westlichen Teil des Georgetown Inliers, der den
Großteil des proklamierten Etheridge Goldfields ausmacht. Es besteht aus unterschiedlich metamorphosiertem und deformiertem Sediment- und Vulkangestein aus dem Paläo- bis Mesoproterozoikum, das von mesoproterozoischen Graniten durchsetzt ist. Die Gesteine aus dem Proterozoikum wurden während einer Periode der Subduktion und Unterschiebung, die vermutlich während des Tabberabberan-Zyklus des Tasmanischen Orogens (ca. 430-380 Ma) stattfand, von Granitgesteinen aus dem Siluro-Devonium durchdrungen. Der Georgetown Inlier erlebte anschließend eine Periode felsischer Intrusion und begleitenden unterirdischen Vulkanismus während der Karbonzeit bis zum Perm (ca. 350-230 Ma) in Verbindung mit Ausdehnung und Rifting, die sich während des Hunter-Bowen-Zyklus des Tasmanischen Orogens entwickelten. Dieser Magmatismus wird als Kennedy Igneous Association bezeichnet, die aus weit verbreiteten und voluminösen felsischen extrusiven und intrusiven Eruptivgesteinen besteht und eine Reihe großer vulkanischer Senkungsstrukturen hervorgebracht hat. Dieses magmatische Ereignis war verantwortlich für die 5 Millionen Unzen schwere Kidston-Goldlagerstätte, die sich etwa 70 km südöstlich von Mt Turner befindet, sowie für mehrere andere Edelmetalllagerstätten in Queensland.


© S&P Capital IQ 2022
Alle Nachrichten zu MERYLLION RESOURCES CORP.
25.08.Meryllion Resources Corp. meldet Ergebnis für das dritte Quartal und die neun Monate bi..
CI
21.06.Meryllion Resources Corp. kündigt erste Explorationsphase auf dem Mt Turner Cu-Mo-Au Pr..
CI
28.04.Meryllion Resources Corp. meldet Ergebnis für das zweite Quartal und die sechs Monate b..
CI
26.04.Essex Minerals Inc. vereinbart mit Meryllion Resources Corporation eine Option und ein ..
CI
08.04.Meryllion Resources Corp. kündigt Änderungen in der Geschäftsführung an
CI
08.04.Meryllion Resources Corporation gibt den Rücktritt von Jeremy Edelman als Direktor beka..
CI
01.03.Meryllion Resources Corp. ernennt Richard Revelins zum Mitglied des Board of Directors
CI
28.02.Meryllion Resources Corp. meldet Ergebnis für das erste Quartal bis zum 31. Dezember 20..
CI
18.01.Meryllion Resources Corp. meldet Ergebnis für das am 30. September 2021 beendete Geschä..
CI
18.01.Meryllion Resources Corp. Wirtschaftsprüfer äußert Zweifel an der Unternehmensfortführu..
CI
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu MERYLLION RESOURCES CORP.
27.09.Meryllion Resources Corp. Announces Grant of Stock Options
AQ
25.08.Meryllion Resources Corp. Reports Earnings Results for the Third Quarter and Nine Month..
CI
24.06.Essex minerals inc. - mt turner project option
AQ
23.06.Meryllion Resources Corp. Announces Exercise of Option, Mt Turner Project, North Queens..
AQ
23.06.Mt turner project option
AQ
22.06.Meryllion Resources Corp. Announces Exploration Update, Mt Turner Project
AQ
21.06.Meryllion Resources Corp. Announces First Phase of Exploration on the Mt Turner Cu-Mo-A..
CI
21.06.Essex minerals inc.
AQ
28.04.Meryllion Resources Corp. Reports Earnings Results for the Second Quarter and Six Month..
CI
27.04.Essex options mt turner coppermolydenum and drummer fault gold projects to meryllion re..
AQ
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 - - -
Nettoergebnis 2021 -0,54 Mio -0,40 Mio -0,38 Mio
Nettoliquidität 2021 0,55 Mio 0,41 Mio 0,39 Mio
KGV 2021 -2,21x
Dividendenrendite 2021 -
Marktwert 2,79 Mio 2,05 Mio 1,95 Mio
Marktwert / Umsatz 2020 -
Marktwert / Umsatz 2021 -
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 60,8%
Chart MERYLLION RESOURCES CORP.
Dauer : Zeitraum :
Meryllion Resources Corp. : Chartanalyse Meryllion Resources Corp. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
Richard Revelins Chief Executive Officer & Director
Chuck Forrest Chief Financial Officer
Guy Charette Independent Director
David Christian Steinepreis Director
Michael Kozub Secretary
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MERYLLION RESOURCES CORP.0.00%2
BHP GROUP LIMITED36.58%151 832
RIO TINTO PLC13.72%109 912
GLENCORE PLC46.90%87 258
ANGLO AMERICAN PLC9.07%47 818
SAUDI ARABIAN MINING COMPANY (MA'ADEN)65.35%42 503